» Willkommen auf Intel Overclocking «

bObB3s
aus Büdingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


Moin!
Hab mir zu Weihnachten ein neuen Rechner geschenkt und meine alte CPU behalten!
Und seid dem kann ich auch erst übertakten, weil mit eim Medion-Board geht das schlecht :(
Jetzt hab ich ein Asus P4P800 Deluxe und ein P4 mit 2 GHz und bin bis jetzt auf 2,7 GHz mit 1,75 Volt gekommen.
Und weil ich in dem Bereich noch nicht so viel Erfahrung hab, wollt ich ma hier fragen, ob ihr noch weiter gehen würdet (mehr Volt und dann mehr FSB)?
Wie hoch kann ich die Volt noch einstellen? Ist das gut für den Prozessor oder macht ers dann nicht mehr lang mit?
Oder muss ich am Speicher noch was verstellen, damit ich höher komm?
Und wie sieht das aus mit der RAM-Takt, wo kann man den einstellen. Bei mir kann ich nur 266 oder Auto einstellen (2x256 MB GEil PC400 Ultra Series)? Oder geht der RAM-Takt automatisch mit dem FSB höher?

Und zu letzt: Kanns passieren, dass man die CPU durch zu höhe Spannung oder zu hohen FSB killt?

Beiträge gesamt: 1267 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5811 Tagen | Erstellt: 16:54 am 15. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Deine CPU mit den 2GHz, hat ja offiziell nur inen FSB von 100. Wenn du dann auf 2.7GHz taktest, hast du bereits nen FSB von 135. Ab 133MHz steht, beim RAM eben 266MHz. Wenn du bis auf FSB 166kommst, steht beim RAM 320MHz.
Dein Speicher wird ja völlig unterfordert. Dein SPeicher macht da alles mit, keine Sorge.
Vcore würde ich nicht höher als 1.65V einstellen, dann lebt der noch lange.
Bei aktuellen NW ist das Max. bei 1.7V-1.75V.

CPU kann durch zu hohe Spannung und zu schlechte Kühlung sterben.
Spannungsmax. wie vorhin schon gesagt. Temps nicht höher als 45° bei deinem Board.
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5999 Tagen | Erstellt: 17:54 am 15. Jan. 2004
bObB3s
aus Büdingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


Danke erstma :thumb:
Eigentlich wollt ich ja auf 2,8 GHz kommen, aber dann würd er schon an die 50 C° heiß werden bei Volllast. Dann lass ich ihn lieber bei 2,66 oder so..

Aber wie kann ich den Speichertakt noch höher stellen (ja, ich weiß, das is das Intel-Forum, aber ein Versuch isses wert ;)  ;)?
Bei PCMark2002 bekomm ich ca.7000 Punkte mit 2-3-3-6-8. Is das normal oder zu wenig?

Beiträge gesamt: 1267 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5811 Tagen | Erstellt: 20:20 am 15. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Du könntest Dir ja nen besseren Kühler, zB den Zalmann 7000 kaufen, dann sollte auch mehr rauszuholen sein.
Wobei sich der Aufwand bei deiner CPU meines erachtens nicht lohnt, da diese schon etwas älter ist. Dann lieber auf ne aktuelle CPU sparen.

Bei deinem unterforderten Speicher sind 7000pkte noch gut.
Wenn der richtig ausgelastet wird, dann sind da schon mal 11000pkte drinn.
Ja das ist das Intel Forum, aber du kannst auch geren Fragen zum Board oder Speicher stellen, sollte kein prob. darstellen, für mich zumindest nicht.
Der Speicher wird nicht höher zu takten sein, da der nächste Teiler erst bei FSB 166 aktiv wird. Da bist du meilenweit entfernt.

Wie schon oben erwähnt, du hast ein TOP Sys. aber deine CPU ist von vorgestern. Die bremst natürlich alles! Greif zu einem aktuellen P4 und dann freuen wenn  3.2GHz oder mehr drinn sind.
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5999 Tagen | Erstellt: 8:40 am 16. Jan. 2004
bObB3s
aus Büdingen
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


Ich hab den Zalman CNPS 7000A Cu! :)
Was meinst du wie weit ich mit den Volt gehen kann???
Mit 1,85 V würd er bestimmt 2,8 GHz schaffen...oder ist das zuviel?
Mein Onkel wollt mir meine CPU abkaufen, dann würd ich mit den P4 mit 2,8 GHz holen, der schafft ja mindestens mal 3,4...
Edit: Im Bios hab ich 1,75 Volt eingestellt, aber bei dem Asus Tool "Asus Probe" zeigt der immer so 1,8 bis 1,85 V an, was stimmt jetzt?

(Geändert von bObB3s um 14:55 am Jan. 16, 2004)

Beiträge gesamt: 1267 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5811 Tagen | Erstellt: 12:50 am 16. Jan. 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Das mit den Spannungswerten ist normal bei den Asus Boards. Wenn du die CPU unter Last nimmst, dann gibts Spanungseinbrüche. Die sind aber nicht weiter schlimm, kann man also getrost vernachlässigen.
Ich würde nie mehr als 1.7V Vcore im Bios einstellen. Bei 1.8V oder mehr kann es zu einem plötzlichen Tod deiner CPU führen. Dieses Thema wurde schon längst hier besprochen, kommt aber immer wieder auf.

Ob ein 2.8er sicher auf 3.4GHz kann Dir niemand garantieren. Es gibt auch häufige Fälle, wo bei 3.2GHz schon Schluss ist. Ist eine Glückssache wie hoch die Geht.
Zum Zalmman Kühler: Hatte damit meinen 2.4er mit 3.4GHz laufen lassen, da wird der extrem heiss. Ich würde mal sagen, bis 3.2GHz kann man den verwenden, drüber würde ich ne Wakü nehmen.

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5999 Tagen | Erstellt: 15:25 am 16. Jan. 2004