» Willkommen auf Intel Overclocking «

Beowulf666
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1000 MHz @ 1000 MHz mit 1.50 Volt


Hi, hab nen kleines Problem mit meiner CPU:

Hab nen Gigahertz Tualatin in nem Abit BX6 Rev2 ohne Mod.
hab die Autoerkennung der CPU abgeschaltet,
im Bios auf 1,5 Volt Coretakt eingestellt.

Motherboard monitor gibt zwei Voltmessungen für den Core an,
die erste liegt bei 1,55V, die zweite bei 1,5V.
Der CPU Sensor spricht aber von 127°C, lt. Winbond L2 Diode.
Ist das ein Sensor auf der CPU oder von dem Mainboard?

Die Temperatur halte ich aber eh für unrealistisch, der Kühlkörper wird nichmal handwarm.

Das alles würd mich ja nich besonders stören,
aber das Teil rebootet sich ab und zu mal.
Und zwar vollkommen unregelmässig und erst seit ich WinXP
draufhabe.

Wenn ich die CPU belaste, passiert mir hoher Wahrscheinlichkeit gar
nichts, aber manchmal hängt er sich auf, wenn nur Edonkey läuft.

Den 1,65 Volt Mod mache ich nicht, da kauf ich mir lieber nen anderes
Mainboard.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6409 Tagen | Erstellt: 13:43 am 25. Mai 2002
sloppydirk
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


ich denke, die AK4-AK26 verbindung fehlt, erst dann ist der BX stabil...

Beiträge gesamt: N/V | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 6701 Tagen | Erstellt: 15:20 am 25. Mai 2002
Edgar Friendly
aus Im Ländle
offline



Enhanced OC
18 Jahre dabei !

Intel Pentium III
1400 MHz @ 1680 MHz
38°C mit 1.50 Volt


hast du den ak4-ak26 (oder alternative ak mods ) gemacht? das hilft bei stabilitäts probs. ansonsten keine angst vor 1.65V, hab ich auch gemacht und damit läuft das teil gut. was die diode angeht, ist irgendein fehler in der messung, macht aber nichts...


Intel Tualatin PIII-S 1.4 @ TUSL2-C rocks *g*
visit: http://www.tualatinmod.de.vu

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2001 | Dabei seit: 6587 Tagen | Erstellt: 15:21 am 25. Mai 2002
Beowulf666
offline


OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Celeron II
1000 MHz @ 1000 MHz mit 1.50 Volt


kommt mir ein bisschen komisch vor, dass die Instabilität
durch die fehlende Verbindung zustande kommt.

Unter Win 2K und 98 lief dass ja flüssig.

Die (mittlerweile) 127 °C können echt nich sein, oder?

wird im Motherboard monitor eigentlich die reale Spannung angezeigt,
oder die eingestellte?

Welche Spannung braucht der überhaupt?

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6409 Tagen | Erstellt: 15:47 am 25. Mai 2002