» Willkommen auf Intel Overclocking «

Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


Hi @all,

Ich wollte mal Fragen, wer mir sagen kann ob ich einen Tualatin "Celeron" auf nem Abit BE6 ( Intel BX, Slot 1 mit Adapter ) zum "fliegen" bekommen kann. :noidea: Derzeit ist ein 700er FCPGA Coppermine drauf ( 7 x 100 ), der rennt zwar gut, aber ich brauch mehr Power. ;) Also was ich weiß ist, das es funzt einen "alten" FCPGA Celeron ( bis ~1000Mhz) drauf laufen zu lassen. Der ist aber net unbedingt die "Lösung" die ich wollte.:blubb: :lol: Bin für jeden Tip dankbar. :thumb:

Edit: Ich will den Tualatin dann auch noch ocen, es gibt zwar so ein Adapterteil von "Upgradeware", aber es müsste doch auch "einfacher" gehen. :noidea: oder sieht es da schlecht aus ?!?

(Geändert von Blade1972 um 18:54 am Sep. 10, 2003)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6124 Tagen | Erstellt: 18:31 am 10. Sep. 2003
axos
aus Berlin
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Xeon
2130 MHz @ 3200 MHz
63°C mit 1.34 Volt


HI!

Der Adapter von Upgradeware kannste vergessen !
Die hab ich schon ausprobiert ...

Stellt das Be6 den weniger als 2 Volt zur verfügung?

Der einzig gute Adapter, der das machen würde.. ist der von Powerlap !

Aber der ist  sehr teuer ..


bye AXOS
[Waterchill][Enermax500][Asus P5B Delux][INTEL XEON Q3210 ES @ 3200][2 x 1024 MB][2x Samsung 250GB SATA II][2x300 Maxtor][2x36GB Raptor][DVD Plextor][Radeon X1900XT ][LG 20,1 TFT]

Beiträge gesamt: 1110 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6781 Tagen | Erstellt: 19:20 am 10. Sep. 2003
Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


@axos: Mit dem 700er Coppermine ( 1,7V ) auf dem Board, kann ich zwischen 1,3V bis 1,9V alles einstellen. :biglol: Die ext. Clock kann ich bis 150 Mhz ( mit 1/4 Teiler ) einstellen. Dürfte also eigentlich nix "dagegen" sprechen oder ? :noidea: BTW was is den an dem "Upgradeteil" so schlecht ? Den "Powerlap", wo bekomm ich den her, weißt du das zufällig. ;) :thumb:


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6124 Tagen | Erstellt: 20:04 am 10. Sep. 2003
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Ich hatte früher auch das BE6 mit einem PIII-650 Slot1.

Der war insofern gut, da er mit 100MHz FSB lief, habe einfach 140MHz und VCore eingestellt (133er Speicher hatte ich schon) und die Kiste rannte mit 910MHz.

Also von der VCore her, sollte ein Tualatin schon zu mehr zu bewegen sein, ich glaube das waren auch 100MHz CPU´s...oder?

Wie es allerdings mit dem Multi. aussieht, weiß ich nicht mehr so genau, wieviel konnte das Board nochmal?

Ich meine 133MHzx13=1729MHz, wäre dann schon ein klasse Ergebniss, oder sogar 140MHzx13=1820MHz, das wäre dann "Obersuper"!

Mit 150MHz FSB lief meins nach einer Weile instabil, erst nicht, aber so nach ner halben-dreiviertel St. bekam ich dann neuboot´s, oder Bluescreen´s.

Ich hoffe das hilft ein wenig...

Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 6528 Tagen | Erstellt: 11:22 am 12. Sep. 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz




nen marken slotket und die roten pins isolieren ;)


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6222 Tagen | Erstellt: 0:21 am 13. Sep. 2003
Blade1972
aus bilder ;)
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3100 MHz @ 3400 MHz
38°C mit 1.2 Volt


@sNake: Hab 2 Stück zur Auswahl, dat große von Asus oder en älteres Noname auf dem sitzt der 700er P3 derzeit. Wenn ich die Pins abisoliere z.B.: "Kaugummi" in den Slotadapter:blubb: :lol: funzt dann die CPU mit meinem "ollen" Abit auch :blubb: :lol: Sorry fürs doofe fragen aber mit den Tualatin CPUs kenn ich mich net so gut aus. ;)


Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt ... strukturiere gerade mein Leben um ... Was immer das auch bedeutet ;)

Beiträge gesamt: 21641 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6124 Tagen | Erstellt: 0:27 am 13. Sep. 2003
S370 sNAKE
aus dem HVT
offline



OC Profi
17 Jahre dabei !

Intel Pentium M
1733 MHz @ 2800 MHz


beim isolieren gibt es mehrere möglichkeiten mit all ihren vor/nachteilen.

kabelisolierung von ide oder floppykabel über die 3 pins ziehen
und sockel etwas aufbohren, damit die isolierungen reinpassen.

sockel öffnen und die 3 kontakte entfernen.

3 pins an der cpu mit kneifzange wegknipsen (cpu läuft aber weiterhin auf tualatin board ;) )

je nach chipsatz sind evt. noch weitere mods auszuführen.
beim bx chipsatz eine verbindung von 2 pins zur stabilisierung.
beim 815 (a-step) wird keine stabilisierung benötigt.

bei 1,0A-1,1A cely ein vcoremod für 1,65v, da ansonsten die spannung zu niedrig oder zu hoch (2,3v) anliegt.
ab 1,2A kein vcoremod nötig.

schau mal auf www.tualatin.de, da wird dir geholfen


Asus P4P800-E Deluxe@SE - PM740 1,73@2,8 - zalman cnps 7000 alcu -      
2x1024MB OCZ PC3200 Plat.EL - 6800GT@Ultra

Beiträge gesamt: 624 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2002 | Dabei seit: 6222 Tagen | Erstellt: 14:33 am 15. Sep. 2003