» Willkommen auf Intel Overclocking «

Flatronic
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3419 MHz
47°C mit 1.575 Volt


Hallo,

Ich bin neu in dieser Scene :). Hab mein neuen Rechner siehe Profile und da juckt es einem ja in den Fingern mal zu schauen was man da so rausholen kann.
Nach einigem lesen und Information sammeln habe ich mal angefangen.
Festgesetzt hab ich erstmal den AGP Bus Takt wie auch die VCore auf 1.55V, DRAM auf 2.55V und AGP auf 1.5v.
Dann hab ich mal den FSB angehoben auf 250 und den RAM Teiler auf 320 MHz getaktet. Das führte dazu das er leider immer wieder neustartet wenn er in Windows ankommt.
Ich hab dann mal versucht die VCore nachzuziehen, bis ich bei 1.7V war doch das hat nicht viel geholfen -> Gleiches Problem. Nun weiss ich nicht wieviel man da erhöhen kann bzw. darf und das gleiche gilt dann auch für die DDR RAM einstellung. Wäre toll wenn ihr da noch Tips habt bzw. Ideen die man austesten könnte.

MFG Flatronic


Asus P4P800 Deluxe, P4 3.0C 2x512 MB DDR 3200 Corsair Twinks, Sapphire 9700 Pro, 2x 120gb Seagate SATA Raid, Enermax 460W

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 10:12 am 6. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Hi,

Also einen 3,0 gleich 3750Mhz zuzutrauen halte ich für sehr goßes
Glück aber ich glaube so hoch wirst Du nie kommen!

Also erfahrungsgemäß ist ein 3,0 vom Kern faßt exakt das gleiche wie
ein 2,6-2,8.Habe einen 2,4C der geht besser wie ein ehemaliger 3,0.

Aber wenn Du mit 3,7 schon noch bis Windows kommst,ist die CPU
schon ganz gut,viele Booten bei 3,7 schon nicht mehr.

Laß die V-Core ersteinmal auf 1,55V!

Gehe ersteinmal auf FSB220 und erhöhe dann immer um 2FSB Punkte
Teste immer wieder mit BurnP6+Prime95 zusammen c.a 10Minuten lang ob dies Stabil ist.Wenn Diese Programme zusammen nicht
laufen kannste die V-Core um + 0,25V erhöhen.
Bei c.a 1,6V-Core wirst Du merken das eine erhöhung aber faßt nichts mehr bringt.

Mein 2,4C geht mit 1,525V auf FSB279 um auf FSB289 zu kommen
muß ich auf 1,625V (Laut Abit Monitor 1,57V) erhöhen.
Danach bräuchte ich +0.5V für FSB290! Daran sieht man das Limit
der CPU.

Wenn Du bei c.a 1,575-1,6V das Limit ausgelotet haßt kannste
so hoch gehen wo Prime+BurnP6 sich ca. beim 15-20 Test mit
einem Rechenfehler verabschiedet.Dann gehste einfach 2FSB Punkte
wieder runter und das System die ganze Nacht testen.

Speicher würde ich auf 2/3 (320) lassen und auf langsamste Timings
stellen.Damit gehst Du sicher das der Speicher keine zusätzliche
Fehlerquelle ist.

Danach kannst Du an den Speicher gehen wenn die CPU Stabil
ist,mit Memtest 3.0 Testet es sich ganz gut.
Jetzt kommt es auf den Ram im System an den Du haßt,OCZ und Geil
könnten noch einen Syncronen Takt Packen bis FSB240-245.

Corsair Garantiert nicht mit 2,85V.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 10:55 am 6. Juli 2003
Coolzero2k1
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Other CPU-Type
1700 MHz @ 2400 MHz
38°C mit 1.38 Volt


@flatronic das neustarten hört sich für mich eher an als wäre dein netzteil zu schwach!

Beiträge gesamt: 5547 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6711 Tagen | Erstellt: 11:17 am 6. Juli 2003
plainvanilla
offline


Basic OC
16 Jahre dabei !



Zitat von Coolzero2k1 am 11:17 am Juli 6, 2003
@flatronic das neustarten hört sich für mich eher an als wäre dein netzteil zu schwach!



nein, ist die cpu. 3750@air mit 1,55 müsste eine wunder-cpu sein.
laut seiner sig hat er ein 460er enermax, sollte 33A auf der 12v schiene haben. damit eines der besten für P4.

Beiträge gesamt: 198 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6052 Tagen | Erstellt: 11:44 am 6. Juli 2003
Flatronic
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3419 MHz
47°C mit 1.575 Volt


So ich wollte mal status durchgeben.
Aktuell läuft mein FSB auf 228MHz VCore auf 1.5750 und Rest normale V Werte. Der Speicher läuft auf agressiven timings.
Bei 235MHz FSB habe ich bei Prime 95 schon gleich Error. Was kann ich dagegen machen? Muss die Vcore dann noch höher, oder hat das dann schon kein Sinn mehr ihn weiter höher zutakten? Bei 240MHz FSB genau das gleiche, bei den Tests hatte ich aber die timings vom RAM wieder auf "lahm" gesetzt.

mfg Flat


Asus P4P800 Deluxe, P4 3.0C 2x512 MB DDR 3200 Corsair Twinks, Sapphire 9700 Pro, 2x 120gb Seagate SATA Raid, Enermax 460W

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 16:08 am 6. Juli 2003
Ahnungsloser74
aus Olpe
offline



OC Profi
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3500 MHz
30°C mit 1.55 Volt


Sei doch froh die CPU ist halt bei 3420 am Ende kannst noch auf 1.6V
Core gehen glaube aber nicht das es was bringt.
Starte dabei aber BurnP6 weil das die CPU richtig aufheizt und eine
zu hohe V-Core bewirkt nur das diese sich wieder schlechter OC läßt.
Wenn ich nur einmal Prime95 laufen lasse komme ich auf FSB295
läuft Prime95 zweimal gleichzeitig gehts bis FSB290 und Prime+BurnP6
ist bei 289 Schluß.


Asus P4C800E Incl.V-Dimm+Vcore-Droop Mod Intel 2,4 auf 3,5 GHZ Mushkin Level II auf DDR467  mit CL2,2,2,5 9800Pro,2x160GB Seagate Serial ATA im Raid0.

Beiträge gesamt: 853 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6184 Tagen | Erstellt: 17:15 am 6. Juli 2003
Hugo1
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz @ 3760 MHz
43°C mit 1.50 Volt


Hi

@Flatronic

Wieviel Spannung hast du beim Ram eingestellt? Vielleicht solltest du die mal erhöhen.

Gruß Hugo


@@@ http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Hugo1 @@@

Beiträge gesamt: 1062 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6502 Tagen | Erstellt: 17:18 am 6. Juli 2003
Messmichel
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !


Hi !

Habe auch ein P4P800 Deluxe und mir ist aufgefallen,das wenn man den Performence Mode im Bios auf Turbo stellt,  er meine selbst eingestellten Ramtimings ignoriert,d.h. sie sind noch schärfer eingestellt.
Dadurch habe ich ein instabilen Rechner.
Stelle ich den P.Mode jedoch auf Auto,werden meine selbst voreingestellten Timings auch übernommen !
Bei P.Modus Standart habe ich es noch nicht ausprobiert.

Kennt denn jemand den unterschied zwischen Performens Mode Auto und Standart?

Gruß

Mike

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6000 Tagen | Erstellt: 19:26 am 6. Juli 2003
Massa
aus Neustadt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3501 MHz
38°C mit 1.565 Volt


Also meine beiden 3.0er laufen stabil mit 233 fsb, ins OS komm ich zwar auch noch bis 248 fsb, aber Games oder Benches brechen meist sofort ab.

An der temp kann es nicht liegen, da ich mit der WaKü nicht über 38-42° unter last komme. Sicher geht mit ner Vap oder Prom noch mehr, aber in den meisten Foren liest man das beim 3.0er so bei 3,5-3,6 Ende Gelände ist.


Mein Baby ;-)
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Massa

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6189 Tagen | Erstellt: 23:50 am 6. Juli 2003
Flatronic
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3419 MHz
47°C mit 1.575 Volt


SO wie mein Rechner jetzt ist läuft er immernoch super stabil, was ich jedoch schade finde ist das der Speicher nur mit 187MHz getaktet ist anstatt 200 schaffe zwar die gleiche MB Zahl in Sandra aber nicht mehr. Aber da hier ja einige mit P4P800 sind habt ihr PAT bzw. Hyper Path aktivieren können? Memory Acceleration Mode?

Mfg Flat


Asus P4P800 Deluxe, P4 3.0C 2x512 MB DDR 3200 Corsair Twinks, Sapphire 9700 Pro, 2x 120gb Seagate SATA Raid, Enermax 460W

Beiträge gesamt: 13 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 6004 Tagen | Erstellt: 19:25 am 7. Juli 2003