» Willkommen auf Intel Overclocking «

ThePlake
aus Genau da
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3000 MHz @ 4170 MHz
51°C mit 1.55 Volt


Hi ,

Also ich habe noch 0 ahnung von overclocken was muss ich machen um folgendes system zu Uebertakten :

System :

Abit IC7
Intel 2.8 mit 800mhz fsb
3Gehäuselüfter
1 Festplatten lüfter
Maxtor 80 GB
Ati Radeon 9500 Pro 128 DDR --SAPphire
TwinMos 512 DDR-PC400 BH-5 Chip
DVD - Rom
Boxed - Cooler von Intel aber demnächst Cuplex 1.2  Wasserkühler von www.aqua-computer-systeme.de
Netzteil noch 300 WATT da mein 420 Kaputt ist

Aber erläutert die taktraten bitte mit einem 420 WATT Netzteil ( Ist marke steht da gold 2 Lüfter)Naja

Also was muss ich vorm Übertakten machen ?
Gibt es Tricks ?

Was muss ich im Bios eingeben ?
Muss ich BIOS updaten (Wenn ja , WIE)



Ich bedanke mich jetzt schon mit einem großen


DANKEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!

Bye.

Timor D.




Beiträge gesamt: 1045 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6064 Tagen | Erstellt: 19:49 am 8. Juni 2003
NWD
aus Neuwied
online



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


zu deiner GraKa gibts genug inner GraKa - Section!

des weiteren lies mal dein Mainboard - Handbuch, viele Einstellungsmöglichkeiten stehen da erklärt

ohne dein 420W - NT würde ich aber gar nicht erst anfangen zu takten

bei einem Pentium kann man nur den FSB anheben, also such was im BIOS dazu raus .. ..

Des weiteren muss man je nach Taktrate die VCore erhöhen - ebenfalls mal im BIOS suchen.  VCore sollte nicht höher als 1,75 sein da es sonst arg auf die Lebensdauer der CPU geht.
Ebenso steigt die Temperatur an wenn man die VCore erhöht.. Hier sollte man unter 50°C sein, bei zu viel legt der P4 Wartezyklen ein, er "taktet" sich runter - nix gut für leistung

Dein RAM geht mit dem FSB mit hoch , hier kann man aber je nach Board entsprechende Teiler setzen die den Ram langsamer als FSB laufen lassen -> ebenfalls mal im BIOS suchen


also such dir mal die optionen im BIOS raus, dann ne Software mit der du Temperatur und Spannungen checken kannst ( MBM 4.18 oder sowat )

dann FSB hoch bis er instabiel wird -> VCore ein bisschen höher und so weiter

Ende ist wenn:

-> Temp zu hoch
-> auch eine grosser erhöhung der VCore nichts bringt


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17555 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6784 Tagen | Erstellt: 21:28 am 8. Juni 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


fsb auf 250 stellen
dann in 5mhz schritten nach oben (ausprobieren wie hoch er geht)

speicherteiler auf 5:4 oder auf 3:2 und spd
(wenn system stabil ist, timings austesten)

agp/pci - teiler auf 66.66/33.33
(das is wichtig! unbedingt auf diese werte fixen)

vcore (kernspannung) auf 1.60volt
(wenn nicht stabil, bis 1.65volt erhöhen)
mehr brauchst du nicht bei den neuen cpu`s.

links:
http://www.ocworkbench.com/2003/abit/ic7g/ic7g-1.htm
http://www.anandtech.com/mb/showdoc.html?i=1822
http://www.extremeoverclocking.com/reviews/motherboards/ABIT_IC7-G_1.html
http://www.hardocp.com/article.html?art=NDY5

diese links zeigen dir einige einstellungsmöglichkeiten im bios.
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6315 Tagen | Erstellt: 23:34 am 8. Juni 2003