» Willkommen auf Intel Overclocking «

Matze71
aus Jena
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2600 MHz
39°C mit 1.4 Volt


Hallo,

da ja die neuen Chipsätze offenbar vor der Tür stehen frage ich mich, was ist der Unterschied zwischen Springdale und Canterwood? Sind die abwärtskompatibel mit jetzigen P4 (533 FSB)? Wie sieht es mit der Übertaktbarkeit der neuen 200 Mhz FSB P4 aus? Wenn ich mal rechne dass eine 2.4 CPU einen Multi von 12 hat, braucht man um 3 Ghz zu erreichen einen FSB von 250, das hört sich mächtig viel (und vermutlich ganz schön warm) an. Wird Overclocking schwerer????

Grüße  Matze

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6354 Tagen | Erstellt: 15:35 am 8. April 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt


Es wird vorerst keine 50% Overclockingwunder mehr geben, da es keinen Speicher gibt der über 250FSB aushält...

Mit den "alten" 533er P4s kommt man auch nicht über 190 (max.) und deswegen sehe ich da leider nur den ATI R9X00 Bug als Grund einen Canterwood zu kaufen.

Canterwood hat übrigens ein intelligentes Prefetch System und ist deswegen bis zu 7% schneller, da er Daten vorab ließt (oder so ähnlich).

Wichtigster Grund ist meiner Meinung nach, dass der FastWrites Bug behoben wird.


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 16:49 am 8. April 2003
Masterp
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz mit 1.5 Volt


Jupp, Turrican hat recht. Ausserdem ist der Springdale irgendwie ne´ Sparversion. Habe ich zumindest in der neuen Chip oder der PC Games Hardware gelesen .

(Geändert von Masterp um 22:41 am April 8, 2003)

Beiträge gesamt: 1781 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6418 Tagen | Erstellt: 22:39 am 8. April 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


der einzige unterschied vom i865PE zum i875P ist, Performance Acceleration Technology und ecc-support.
auf dem canterwood sollen noch hochwertigere chips verbaut sein was ein höheres overclocking potential ermöglicht.


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6316 Tagen | Erstellt: 22:54 am 8. April 2003
Matze71
aus Jena
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2600 MHz
39°C mit 1.4 Volt


Ist schon bekannt welche Teiler es für FSB/RAM auf den Canterwood Boards geben soll? Vielleicht kann man ja den RAM Takt etwas "runterregeln" um mehr aus der CPU holen zu können?

Matze

Beiträge gesamt: 88 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6354 Tagen | Erstellt: 12:43 am 9. April 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von Matze71 am 12:43 am April 9, 2003
Ist schon bekannt welche Teiler es für FSB/RAM auf den Canterwood Boards geben soll? Vielleicht kann man ja den RAM Takt etwas "runterregeln" um mehr aus der CPU holen zu können?

Matze



Das wäre aber eigentlich Schwachsinn, denn gerade die synchrone Dual Speicherperformance bringt die Geschwindigkeit, von daher würde es nichts bringen. Gerade die optimale Speicherbandbreite ist ja der Vorteil!

Dann kannst du dir auch gleich ein I845PE kaufen...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 15:35 am 9. April 2003
CutterSlade
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !


Was für ein R9xxx bug bei den Northwoods?

Beiträge gesamt: 294 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2002 | Dabei seit: 6284 Tagen | Erstellt: 17:00 am 9. April 2003
TurricanM3
aus Siegen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2700 MHz
61°C mit 1.50 Volt



Zitat von CutterSlade am 17:00 am April 9, 2003
Was für ein R9xxx bug bei den Northwoods?



Ich meinte den Granite Bay / ATI R9X00 Bug, Abstürze --> 4Bit Modus...


Asus A8N SLI Del. | 1GB Corsair XL Pro DDR400 | 2x 6800GT @SLI (400/1100)
2x WD Raptor @RAID0 - alles komplett (fast passiv) wassergekühlt

Beiträge gesamt: 2732 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6389 Tagen | Erstellt: 18:51 am 9. April 2003
webwilli
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3900 MHz
40°C mit 1.40 Volt



Zitat von Matze71 am 12:43 am April 9, 2003
Ist schon bekannt welche Teiler es für FSB/RAM auf den Canterwood Boards geben soll? Vielleicht kann man ja den RAM Takt etwas "runterregeln" um mehr aus der CPU holen zu können?

Matze



sieht so aus:



aus dem Handbuch vom Asus Canterwood


Mein System bei Nethands!

Beiträge gesamt: 367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6333 Tagen | Erstellt: 20:16 am 9. April 2003
webwilli
offline


Enhanced OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3400 MHz @ 3900 MHz
40°C mit 1.40 Volt




soviel zum Thema ATI


Mein System bei Nethands!

Beiträge gesamt: 367 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6333 Tagen | Erstellt: 20:20 am 9. April 2003