» Willkommen auf Intel Overclocking «

kai
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz @ 2811 MHz
42°C mit 1.65 Volt


hi an alle oc's,

mich interessiert, was ich aus meinem board (gigabyte ga-8ihxp rev. 3) und meinem P4 2,53 C1 noch alles rausholen kann? speicher sind rdram pc400 v. samsung. (lüftkühlung - kupfer)

hab mich schon ein bisschen umgeschaut hier, hab aber leider kein thema zum ga-8ihxp gefunden.

nach dem herstellerdatum der p4 kann ich grad nicht gucken. der hat grad was zu tun.

danke schon mal im voraus!

greetz kai

ps: echt klasse forum!!

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6095 Tagen | Erstellt: 15:48 am 6. April 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !


servus,
wenn jemand nen board mit nem e7205 chip hat dann is es meistens von asus. gibt nur ein paar die nen gigabite haben. zum granite bay kann man nur soviel sagen, dass er keinen hohen fsb schafft!
das ist der grund warum viele, wie auch ich, auf den canterwood warten der den high end bereich in sachen overclocking darstellt.

mit nem 2.53 wirst du in sachen übertakten wohl keinen blumentopf gewinnen! wenn du gute ergebnisse erzielen willst brauchst du nen 1.8, 2.0 oder nen 2.4 prozzi und ne gute kühlung! je kühler-kälter- desto besser.
cu


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6318 Tagen | Erstellt: 22:53 am 6. April 2003
kai
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz @ 2811 MHz
42°C mit 1.65 Volt


hi,

danke erstmal für deine antwort. das maximum was ich gestern rausholen konnte war 2,66 ghz bei 566 fsb und einem fsbclock 140 mhz. danach war schicht im schacht. aber ich vermute fast das es mit meinem adaptec controller zu tun hat.

wenn ich jetzt noch die voltzahl der cpu erhöhe, ist das resultat ein besseres = mehr mhz gewinn?!

mfg

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6095 Tagen | Erstellt: 15:49 am 7. April 2003
Rossi
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz @ 3154 MHz
61°C mit 1.75 Volt


@ Wasi
da ihrst du aber gewaltig, mein 2533 geht stabiel auf 3150 aber auf nem Abit TH7-II.
@ Kai
Leider kann ich dir nicht helfen, da ich das Mainboard nicht kenne!

Cu Rossi


Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun!

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6375 Tagen | Erstellt: 21:17 am 7. April 2003
kai
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz @ 2811 MHz
42°C mit 1.65 Volt


moin,

@rossi was hast du denn für eine kühlung?

mfg kai

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 6095 Tagen | Erstellt: 9:58 am 8. April 2003
Massa
aus Neustadt
offline



OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 3501 MHz
38°C mit 1.565 Volt


Also mein 2.8er (Zweitsystem) läuft stabil mit 150Mhz FSB. Allerdings nur, wenn ich im Bios den FSB auf 145 Stelle und die restlichen 5mhz mit EasyTune. Da das Board keinen fixen AGP/PCI-Teiler hat ist es nicht so der OC-Hammer, aber saustabil das Teil. Die Kingston PC1066 RDRAM machen auch locker bis x4 mit (zumindest bis 150FSB).


Mein Baby ;-)
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Massa

Beiträge gesamt: 63 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6192 Tagen | Erstellt: 10:40 am 8. April 2003
wasi
offline



OC God
17 Jahre dabei !



Zitat von Rossi am 21:17 am April 7, 2003
@ Wasi
da ihrst du aber gewaltig, mein 2533 geht stabiel auf 3150 aber auf



166fsb? ich sag ja, nich so dolle die 2,53


Wenn die geistige Sonne tief steht, werfen selbst Zwerge riesige Schatten!

Beiträge gesamt: 1445 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 6318 Tagen | Erstellt: 23:09 am 8. April 2003
Rossi
offline



OC Newbie
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2533 MHz @ 3154 MHz
61°C mit 1.75 Volt


Wakü natürlich.

Cu Rossi


Etwas nicht zu können ist kein Grund es nicht zu tun!

Beiträge gesamt: 20 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 6375 Tagen | Erstellt: 11:12 am 9. April 2003
RDRAM RAMBUS
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core i7
3000 MHz @ 4400 MHz
44°C mit 1.220 Volt



Zitat von Rossi am 21:17 am April 7, 2003
@ Wasi
da ihrst du aber gewaltig, mein 2533 geht stabiel auf 3150 aber auf nem Abit TH7-II.
@ Kai
Leider kann ich dir nicht helfen, da ich das Mainboard nicht kenne!

Cu Rossi



COOL das noch einer auf TH7-II setzt - ist das noch von mir gewesen das Board?


Eigene Mod´s ----------------------
VCore MOD für alle Intel (Celeron bis Quad Core)  1,30Volt ---> 0,880Volt !!!
VCore MOD für Pentium 4 Northwood  1,50Volt ---> 1,10Volt !!!

Beiträge gesamt: 2386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6442 Tagen | Erstellt: 20:57 am 10. Juni 2003
The One
aus Confederatio Helveti
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3000 MHz @ 4000 MHz
48°C mit 1.40 Volt



Zitat von wasi am 22:53 am April 6, 2003
servus,
wenn jemand nen board mit nem e7205 chip hat dann is es meistens von asus. gibt nur ein paar die nen gigabite haben. zum granite bay kann man nur soviel sagen, dass er keinen hohen fsb schafft!
das ist der grund warum viele, wie auch ich, auf den canterwood warten der den high end bereich in sachen overclocking darstellt.

mit nem 2.53 wirst du in sachen übertakten wohl keinen blumentopf gewinnen! wenn du gute ergebnisse erzielen willst brauchst du nen 1.8, 2.0 oder nen 2.4 prozzi und ne gute kühlung! je kühler-kälter- desto besser.
cu




Hallo, bin ich hier im falschen Film??? Das GA-8IHXP ist ein i850E Board (ich glaube du verwechselst das Board mit dem GA-8INXP).

@kai

Du könntest erst mal PC1066 RDRAM kaufen. Dann würde die Kiste schon schneller laufen. Overclocken kannst du nicht sehr viel. Der FSB geht nur bis 156MHz und der AGP und PCI Takt sind nicht fix. Das einzige was du tun kannst ist den FSB langsam zu erhöhen bis das System instabil wird (ev. VCore erhöhen, aber nicht über 1.7V).

MFG

The One

EDIT: Ops, ich sehe gerade, dass du bereits PC1066 RDRAM hast. Das Problem ist, dass die Dinger ziemlich heiss werden. Ev. bringt es etwas, wenn du sie aktiv kühlst.

(Geändert von The One um 22:55 am Juni 10, 2003)


Nethands / 3DMark 05 / 3DMark 03 / 3DMark 2001 / Klick mich!

Beiträge gesamt: 758 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6754 Tagen | Erstellt: 22:53 am 10. Juni 2003