» Willkommen auf Intel Overclocking «

jehoba
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


Hi leutz...
Hab nen PIV NW1,6@2,13 auf nem TH7-II und 512MB PC800 Samsung RD-Ram und wollte nun gerne mal wissen, ob es probs geben könnte, wenn ich den Ram auf 1066 laufen lasse?Machen das die Riegel in der Regel mit oder geben die dann eher den Geist auf und könnte ich es einfach testen, ohne damit das Risiko einzugehen sie dauerhaft zu beschädigen? Außerdem würde ich gerne wisse, wie das mit der Garantie dann ist?

So das wäre es dann... THX schon mal für jede Antwort, die ihr gebt :)


jehoba

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6152 Tagen | Erstellt: 22:41 am 10. Feb. 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


kannst de voll knicken also einfach so maximal pc900 (mit extrem gleuck) mit zusaetzlichen leufter darueber pc 960 mehr hatte ich bis jetzt noch nie, spannung erhoehen usw. bringt nix rd-ram's laufen normalerwiese schon mit der besten spannung mehr spannung macht die nur heisser aber nicht besser oc faehig. Nur mehr kuehlung bringt mehr oc, ich wuerde sagen lass deine ram's so wi sie sind und oc'e den prozzie noch weiter die ram's werden dann auch langsam mit oc'ed du hast ja 3x im moment eingestellt  also laufen die ram's bei pc 800. Ich ahbe auch ein abit th-7 2 mit pc 800 rdram von samsung und zwar 2 mal 256 mb-ram die hasst ja hoffentlich nicht einen 512 drin oder ?


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 1:06 am 11. Feb. 2003
jehoba
offline


OC Newbie
16 Jahre dabei !

Intel Pentium IV


Also ich hatte sie schon kurz auf diesem Wert und derRechner ist ganz normal hochgefahren, aber habe es dann wieder runtergetaktet, da die ja extrem heiss werden und ich sie nicht schrotten wollte. Kann ich sie auf diesem Takt problemlos testen ohne daß sie kapput gehen?

Dann noch ne Frage.Was meinst du mit: "die ram's werden dann auch langsam mit oc'ed du hast ja 3x im moment eingestellt  also laufen die ram's bei pc 800". Was heißt 3x im moment eingestellt? Ich hab die rams auf pc800 eingestellt, bzw wenn ich sie nicht OCen will auf Auto. Was bedeutet eigentlich die Einstellung direkt darunter 3X-7X. Das steht bei mir auf 6X, also standart. Wäre es schneller 3X einzustellen?

THX

jehoba

Edit: Zu deiner Frage. Habe 4*128MB Ram drin. 1*512 würde nicht funktionieren, da das board paralell mit  zwei bzw vier Ram-Riegeln betrieben werden muß.

(Geändert von jehoba um 14:24 am Feb. 11, 2003)

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6152 Tagen | Erstellt: 13:17 am 11. Feb. 2003
SK Volli
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz @ 3520 MHz
38°C mit 1.60 Volt


mit 4 riegeln steigt die gefahr das zumindest ein Riegel "schlecht" ist und dadurch das system früh instabil wird.

Gruss

Beiträge gesamt: 213 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6359 Tagen | Erstellt: 14:41 am 11. Feb. 2003
Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Hi

Also ich hab auch 800er Module drin auf meinen TH7-II.So und heute is mein 2667Ghz gekommen.Hab ihn gleich eingebaut und musste net mal runtertakten.Also meine Module laufen auch auf 1066 [133] und das ganze ohne Probs.Die Rams werden so nach 5 Min bei Burn6 um die 35-36 Grad Warm.Von daher besorg ich mir erst mal keine 1066 Module ( Mich Wundert nur das das die Infenion Riegel mitmachen :-))

P.S. Musste auch keine Spannung erhöhen.


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6525 Tagen | Erstellt: 15:07 am 11. Feb. 2003
SK Volli
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz @ 3520 MHz
38°C mit 1.60 Volt


wenn du dir 1066 riegel kaufst wird dein Abit board irgendwann nicht mehr hochfahren wenn du zb das Cmos löschen musst.

du musst immer erst ins Bios dort manuell auf 3x stellen dann geht es.

Altes Problem und solange keine Bios version veröffentlicht wird die das behebt sehe ich da schwarz.

Wenn deine Riegel das allerdings schaffen (was ich mir kaum vorstellen kann, zumindest keine handwarmen Temps)

Beiträge gesamt: 213 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6359 Tagen | Erstellt: 15:39 am 11. Feb. 2003
Roadrunner
aus Kolbermoor
offline



Enhanced OC
17 Jahre dabei !

AMD Phenom
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.35 Volt


Also ich hab jetzt Burn6b ne halbe Std. laufen lassen und meine Rams gingen nicht über 35 Grad.Da ich zwei Ramfühler sehr gut am Ram klebend habe.Einer klebt am Infenion und einer am Crosair und die haben beide bis auf nen halben Grad unterschied exakt die gleiche Temperatur. Von daher denk ich schon das meine Temps stimmen.

mfg


Cpu: PhenomII 940 4x3,0 GHz | Board: Asus M3A79-T Deluxe (BIOS 0703) | Speicher: OCZ 4GB DDR2 1066 | Grafik: Nvidia GTX275 | Sys: WinXP 32 Bit

Beiträge gesamt: 370 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6525 Tagen | Erstellt: 16:13 am 11. Feb. 2003
SK Volli
aus Düsseldorf
offline



Basic OC
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
3066 MHz @ 3520 MHz
38°C mit 1.60 Volt


Erstelle mal ne Rar oder zip datei aus vielen Mp3s ca 1 gig gross
dann wird der ram durchgeblasen ;)

burnp6 burnt nicht den ram :)

Beiträge gesamt: 213 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6359 Tagen | Erstellt: 16:52 am 11. Feb. 2003
DJ
aus Luxemburg
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2400 MHz @ 3078 MHz
50°C mit 1.70 Volt


jupp das heizt den ram nicht ein, und ich bin sicher dein ram laeuft 3x mit pc1066 weil es gibt kein pc800'er der pc 1066 packt , also ich kennen keinen solchen fall.


CU

Beiträge gesamt: 8177 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 6460 Tagen | Erstellt: 23:33 am 11. Feb. 2003