» Willkommen auf Software «

s0k1
aus klgft
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


:moin:

Ich hab folgendes Problem, und zwar:

Hab ich mir gestern ein Notebook von Acer gekauft und auf dem war Vista-home bereits vorinstalliert. da ich mich mit Vista nicht wirklich anfreunden kann, hab ich mir gedacht ich installier mal win XP. Naja Win-Xp cd rein, gebootet, und im install menü vom xp sieht man ja dann die vorhandenen Festplatten.. So hecktisch wie ich war, hab ich sofort mal die einzige partition die angezeit wurde gelöscht...... naja der sch**** war nur das war die externe festplatte die angeschlossen war....naja die habich dann mal abgeschlossen.. neu gebootet und bin wider ins installmenü von Xp rein...
So jetz hab ich das problem das er mir keine HDD anzeigt.. obwohl eine 160gb auf 2 partitionen vorhanden ist. ( im Vista erkennt er sie ganz normal). Er schreibt nur sowas wie.. ("keine HDD vorhanden usw usw.)

kann das sein das installieren von Xp gesperrt ist?? das muss ja irgentwie funktionieren das ich da zugriff auf meine hdd bekomm, damit ich diese formatieren kann....?:think: :think: :think:

und die daten meiner externen platte möchte ich auch retten, hab schon ein programm,
unerase, (die firma fällt mir atm nicht ein), doch das problem ist: wenn ich die externe mittels USB anschließe, erkennt er sie nicht.. also er merkt nichtmal das etwas angeschlossen ist...

Bitte um Hilfe

Danke im Vorraus

mfg Ken:noidea:

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2007 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 14:41 am 28. Sep. 2007
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


Wenn's ein neueres Mobilrechnermodell ist, kann es sein, dass die HDD als SATA angeschlossen ist oder es ist ein IDE-Controller verbaut, den XP nicht kennt. In zweitem Fall hilft vielleicht schon eine XP-Installations-CD mit integriertem SP2, für beide Fälle würde eine sogenannte "F6-Diskette" mit dem benötigten Treiber helfen. Bei Rechnern ohne Diskettenlaufwerk - also fast allen - muss man einen anderen Weg finden, dem Setup die Treiber zu geben: USB-Diskettenlaufwerk oder die Treiber in die Setup-CD integrieren. (nlite, bart's pe).

Falls es eine SATA-Platte ist kann man eventuell im BIOS den Controllermodus auf IDE-Kompatibilität setzen - das wäre das einfachste Szenario. Nach dem Setup einfach den Controllertreiber aus dem Netz oder von einer Treiber-CD nachinstallieren und im BIOs wieder auf SATA-Modus schalten.

(Geändert von DexterDX1 um 14:55 am Sep. 28, 2007)

Beiträge gesamt: 2306 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6707 Tagen | Erstellt: 14:54 am 28. Sep. 2007
s0k1
aus klgft
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


kann ich diese treiber mithilfe eines USB sticks auch einbinden ?

hast vl einen Link mit diesen treiber für mich ??

mfg Ken

danke

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2007 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 15:25 am 28. Sep. 2007
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz


Soweit ich weiß bietet das XP-Setup von sich aus nur an, den Treiber von einer Diskette nachzuladen (oder eben von der Setup-CD, wenn er dort integriert wurde) - wenn Du einen USB-Stick hast, der sich als stinknormales diskettenlaufwerk mit eingelegter Treiberdiskette ausgibt, dann wird es funktionieren. Ob es solche Sticks gibt weiß ich aber nicht.

Wie soll ich Dir einen Treiber für ein Gerät geben, von dem ich nicht weiß, um was es sich handelt? Finde den Hersteller heraus und bemühe google. Oder schau auf den Datenträgern nach, die beim Laptop dabei waren.

Hast du schon die BIOS-Konfiguration angeschaut und geprüft, ob Du den eventuellen SATA-Controller in IDE-Modus versetzen kannst?

Beiträge gesamt: 2306 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6707 Tagen | Erstellt: 15:52 am 28. Sep. 2007
s0k1
aus klgft
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


im bios hab ich nichts gefunden... da kann ich mehr oda weniger nur die bootdevice einstellen.. naja


also im bios steht des bei der hdd:

IDE1 Model name: Hitachi HTS541616j9sa00
IDE1 Serial Number: SB2441sjcw80ye


Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2007 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 16:19 am 28. Sep. 2007
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


hi,

such mal nach dem thread wos um XP auf einem Toschiba-Notebook geht.

Da ist gut beschrieben wie du z.B. mit nLite die Treiber in die XP-CD einbauen kannst

Mach vorher aber unbedingt! Screenshots / Abschrift / Ausdruck von ALLEN!! !! Geräten im Gerätemanager von Vista sonst findest du NIE alle nötigen Treiber.


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17758 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7377 Tagen | Erstellt: 17:05 am 28. Sep. 2007
s0k1
aus klgft
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


find nix.. magst nit den link reinkopiern ??

Beiträge gesamt: 8 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2007 | Dabei seit: 5050 Tagen | Erstellt: 16:46 am 1. Okt. 2007
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von s0k1 um 16:19 am Sep. 28, 2007
im bios hab ich nichts gefunden... da kann ich mehr oda weniger nur die bootdevice einstellen.. naja



Zufällig ein Acer Aspire 5920 o.ä.? Dann mußt Du nämlich erst wieder Vista installieren oder mit BartPE Windows starten, denn Du brauchst ein Bios-Update! Dieses ist von Acer jedoch nur als Windows-Version verfügbar.
Nach dem Bios-Update kannst Du den SATA-Modus im Bios umstellen, anderweitig wird er nämlich nach dem Neustart einen Bluescreen machen, selbst wenn Du den passenden Treiber (Intel AHCI für ICH8 Mobile) auf der Windows-CD einbindest oder auch per Diskette bereitstellst. ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6763 Tagen | Erstellt: 18:57 am 1. Okt. 2007