» Willkommen auf Elektronik «

MCatmanM
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2466 MHz
43°C mit 1.696 Volt


hallo...
weiß jemand was bei mir los ist , ich leider nicht, winbond schlägt alarm, die -12V leitung liegt bei 13,26V, was heißt das? etwas schlimmes...habe keine ahnung von sowas, Also das netzteil hat 420 W...3.3V/28A..5V/40A...12V/18A..-12V/1A---5V/1A....falls das hilft...AbitNF 7, das NT ist gerade mal 2 Wochen alt, Habe gerade das Abit eingebaut

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6639 Tagen | Erstellt: 20:10 am 25. Juni 2003
MaN
aus Freiamt
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 2230 MHz
38°C mit 1.725 Volt


das heist das dein Board oder NT overvoltet oder so ähnlich


Wer anderen eine Grube gräbt, der hat ne Schaufel..!!! ;-) mein onlineshop:
www.silent-shop.de.vu
wenn ihr mal was von innovatek cool-cases oder noiseblocker braucht, fragt mich!

Beiträge gesamt: 976 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6782 Tagen | Erstellt: 20:14 am 25. Juni 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Ob das nu ernsthafte auswirkungen hat ist schwer zu sagen aber jedenfalls ist die Spannung weit ausserhalb der Tolleranz.

Die -12V werden eigentlich nurnoch für die Serielle gebraucht.

Ich würde damit zum händler gehen und Garantie beantragen

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 20:37 am 25. Juni 2003
Chaosgabe
aus Ankh - Morpork
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2400 MHz @ 2400 MHz


Naja, wenn die -12V leitung 13,3V liefern würde, wäre das echt fatal-
Wenn sie -13,3V liefert (was ich für warscheinlicher halte :wink:), ist das zwar auch nicht gut, aber weniger unwarscheinlich.

Was hast du für ne CPU, sind irgendwelche stromfresser drin? (festplatten ziehen mehr als man denkt)


"Du kommst einfach mit mir mit und amüsierst dich.
Die Galaxis ist ´ne lustige Sache.
Du mußt dir bloß diesen Fisch hier ins Ohr stecken."                  

Beiträge gesamt: 2954 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6790 Tagen | Erstellt: 20:58 am 25. Juni 2003
MCatmanM
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2466 MHz
43°C mit 1.696 Volt


Hallo....

Ja klar... -13,26V steht hier, drin sind cdrw, dvd, 46gb Ibm, 120GB Samsung, AMD 1700+ bei 1.63V auf 2200MHZ real, MSI ti4800SE, TV Nova, 3 Gehäuselüfter alle an den hdd anschlüssen des NT

Beiträge gesamt: 7 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 6639 Tagen | Erstellt: 21:34 am 25. Juni 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


da musste wohl mal mit nem multimeter ran und den anschluss im mainboard - stecker suchen und messen


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17758 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7375 Tagen | Erstellt: 22:49 am 25. Juni 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Yep,das wäre das beste aber die wenigsten haben ein Multi.

Der Onboardchip ist zwar nicht der genaueste aber die Abweichung ist ja kaum zu übersehen so das das eh aussem Rahmen fällt.

@Chaos

Wenn er nen Stromfresser hätte dann wäre die Apannung unter -12V und nicht drüber.

Zuviel deutet auf nen Deffekten oder nicht richtig abgeglichenen Regler hin.
Ne Fehlbestückung kommt auch in frage (Falscher Widerstand am Tape)

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 1:47 am 26. Juni 2003
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Die ATX 2.0 Norm shet vor eine Toleranz auf der -12V leitung  von +- 10% also  -13.2V bis -10.91V   deine -13.26V liegen auserhalb der Sezifikation ..  entweder hat der Sensorchip ne macke .  oder da netzteil liefert eine Zu grosse Negativspannung ..es hilft alles nix .. du muss nachmessen um wirklich sicher zu gehen ...  ich frag mich ... brauch denn den Soundkarte nicht auch eine Negativspannung .. ????


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13786 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7375 Tagen | Erstellt: 16:24 am 26. Juni 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Nö,die Soundkarte braucht das nicht denn ein Wechselspannungssignal kann man auch einfach mit nem Simplen Kondensator erzeugen.

Kann auch sein das die Negative genutzt wird.
Weiß ich nicht.

Die 10% Tolleranz gelten übrigens nicht für alle Spannungen.

Wie gesagt,ob Schäden zu erwarten sind weiß ich nicht.
Der Pc ist leider keine Präzisionsmaschine was das betrifft.

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 0:39 am 27. Juni 2003