» Willkommen auf Elektronik «

spaX
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !

AMD Thunderbird B
1333 MHz @ 1400 MHz
55°C mit 1.74 Volt


Hi folks!

Ich habe ein serielles IRDA Modul (Actisys 220L+) und nehme das zur Kommunikation mit meinem Handy.
Ich fände es jetzt natürlich toll, wenn ich das Ding auch zusammen mit LIRC nutzen könnte.
Durch andere Posts habe ich schon erfahren, dass ich dann kein irda mehr machen könnte, aber das wäre egal...

Also: kann ich das Modul zum Empfangen von Fernbedienungssignlen mit dem ir Protokoll betreiben? wenn ja wie?
P.S. Win2k User

danke im Vorraus
spaX

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 6705 Tagen | Erstellt: 23:30 am 27. März 2003
sbz24
aus Berlin
offline



OC Profi
18 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1600 MHz @ 1900 MHz mit 1.75 Volt


so da keiner dazu was sagt dann tu ich es mal.

Also laut meinen recherchen ist das nicht möglich, weil ich auchmal so vorgehen wollte.
Falls du doch ne möglichkeit gefunden hast freut es mich für dich, wenn nicht dann würde ich folgendes vorschlagen.

Bau dir ne normalen Infrarotempfänger kost ja nicht viel und bau ihn in das gehäuse deines IRDA .
Somit hast du IR und IRDA in einem und sieht dann goil aus wegen dem gehäuse.
Das zwei kabel kannst ja mit nem langen schrumpfschlauch zu einem machen oder ein 32 Poliges kaufen und das ende in 2 sub d ´s aufsplitten.

greetz

Apropo
Weiss jemand wo ich gunstig n geiles Gehäuse für meinen IR bekomme.
Also son Tischgehäuse na ihr wisst schon

thx

(Geändert von sbz24 um 6:09 am März 30, 2003)


Meine vorherige Sig war schei*e, diese aber auch.
Tipps für eine neue nehme ich entgegen.

Beiträge gesamt: 707 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2002 | Dabei seit: 6798 Tagen | Erstellt: 6:05 am 30. März 2003