» Willkommen auf Elektronik «

Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Hallo,

Ich habe günstig ein Notebook erworben (Netzbuchse defekt ...).
Die Netzbuchse ist bereits wieder repariert, doch wo das Notebook gerade auseinander genommen ist habe ich mich gefragt ob es nicht möglich wäre statt der IDE Festplatte eine S-Ata Festplatte einzubauen?



Es gibt ja massenweise Adapter bei Ebay, meist jedoch zu groß und für Externen oder Desktop Betrieb gedacht.
Außerdem sind nicht alle für den S-ata Betrieb an einem IDE Controller gedacht. Also benötige ich einen Adapter der Folgende Verbindung herstellen kann:

IDE 44Pin Notebook weiblich --> Sata Festplatte 2,5"

Mir ist dieser Adapter ins Auge gefallen, er sieht perfekt aus.

Hat jemand schon mit so etwas Erfahrungen gemacht?

Notebook ist ein Samsung X11 CeSeba.

Grüße Matz :niko:

Edit:

Ich habe mal gemessen, wenn die Festplatte umgedreht eingebaut wird habe ich 3cm länge mit 3,7cm breite und 1cm höhe. Wenn sie Original Verbaut wird ist ein Flachbandkabel im weg.
Wäre das Platinendesign nicht so "verschwenderisch" aufgebaut dann würde der Adapter passen.


(Geändert von Matz um 11:56 am Dez. 12, 2009)

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 10:31 am 12. Dez. 2009
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


Warum nicht gleich ne 2.5Zoll IDE kaufen ??? wie hier ??? da sparst du das gebastel  ....  

ich glaube das wird extrem eng und es könnte dann passieren das dann zu einem bruch am adapert kommt weil er wohlmöglich gebogen wird ..ausserdem verschenkt man Leistung durch den Umsetzer von ide auf Sata


(Geändert von Postguru um 20:53 am Dez. 12, 2009)


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13809 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7558 Tagen | Erstellt: 20:46 am 12. Dez. 2009
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Matz um 10:31 am Dez. 12, 2009

Mir ist dieser Adapter ins Auge gefallen, er sieht perfekt aus.



Wird absolut nicht passen! Und selbst DeLOCK, die sonst sehr viel in dieser Richtung im Programm haben, hat da keine passende Lösung. Daher kann ich mich Postguru nur anschließen!


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6944 Tagen | Erstellt: 23:11 am 12. Dez. 2009
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Das hört sich nciht gut an :(.
Die ganzen IDE Platten sind mir alle zu klein, mit 500gb würde ich noch klar kommen, aber alles darunter ist wirklich echt klein ...
Dann, bleibt die "große" Platte wohl extern :/.
Danke fürs reinschauen :niko:

Edit :

Klickmich

Meinungsänderungen?

Der passt zumindest von den Abmessungen theoretisch in mein Book.

(Geändert von Matz um 14:23 am Dez. 14, 2009)

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 7:12 am 14. Dez. 2009
Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

AMD Ryzen 9
3800 MHz @ 4600 MHz mit 1.45 Volt


falls du min 18mm höhe zur verfügung hast ... und min 20mm länge Luft zur verfügung hast könnte es gerade so reichen ..wenn nicht das hat sich das erledigt ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13809 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7558 Tagen | Erstellt: 10:03 am 15. Dez. 2009
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Ich habe eine bessere Lösung gefunden :punk:.

klick mich

Eine große Hilfe war MK-Elektronik :godlike:.

Trotzdem danke für die Aufmerksamkeit:)

Gruß Matz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 16:19 am 5. Jan. 2010
noispe
aus Hargelsberg/Austria
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hallo!

Ich wollt auch ne SSD in mein X11 reinbaun ... natürlich bevorzugt ne SATA (Intel G2) die ich schon da hab.

Gibts Erfahrungen zu dem Kabel? Sollte das X11 tatsächlich nen SATA port am internen Stecker belegt haben - das wär ja wie Weihnachten und Ostern zusammen ^^

Viele Grüße von nem Samsung-Fan (hab ja neben dem X11 noch n X10 und n X20)

LG Bernhard

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2010 | Dabei seit: 4314 Tagen | Erstellt: 19:23 am 1. April 2010
Matz
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Das X11 kann beides. Habe von 100GB IDE auf 500GB S-ata mit dem Kabel von oben umgerüstet. :), einfach bestellen und ausprobieren :thumb:.

Grüße Matz

Beiträge gesamt: 1245 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2005 | Dabei seit: 6143 Tagen | Erstellt: 20:39 am 3. April 2010
noispe
aus Hargelsberg/Austria
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


DANKE

Is bestellt ... dann werden wir dem X11 mal beine machen ^^

und ich überleg noch wie ich den Adapter unterbring :lol:

Viele Grüße
Bernhard

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2010 | Dabei seit: 4314 Tagen | Erstellt: 17:05 am 10. April 2010
smoke81
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Der Link funktioniert leider nicht mehr... könntest Du da mal etwas aktualisieren? :)


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 6589 Tagen | Erstellt: 9:16 am 11. April 2010