» Willkommen auf Elektronik «

morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


Hi @ all!

Nachdem ich mal wieder ne Ewigkeit gerätselt habe in welche Kategorie mein Anliegen gehört, hab ichs einfach mal zu Elektronik gesteckt!

Ich hab folgendes Problem:

Ich hab 'n Board auf dem ich LEDs anschließen will, hab auch ein Gehäuse, nur eben keine LEDs.

Wie siehts da aus mit den Vorwiderständen?

Hab jetzt schonmal gelesen dass da Vorwiderstände aufm Board vorhanden wären?! Stimmt das? Und wenn, wie is das geschaltet dass da immer der richtige Widerstand vorgeschaltet wird???

Fragen über Fragen :P
Helft einem armen Schüler^^

Verbessert mich bei Fehlern!

MfG
Marc


My Sys

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5402 Tagen | Erstellt: 20:07 am 2. Jan. 2008
jmoney
aus St. Ingbert
offline


OC Profi
17 Jahre dabei !


Ja, stimmt. Du brauchst nichts zu beachten. Wenn es nicht leuchtet, umdrehen..

Beiträge gesamt: 866 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 6395 Tagen | Erstellt: 20:18 am 2. Jan. 2008
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


un da ises vollkommen egal wasfür LEDs?

Denke nicht, oder?

Wasfür Spannung gibts da direkt vom Mainboard?

MfG
Marc


My Sys

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5402 Tagen | Erstellt: 20:43 am 2. Jan. 2008
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


ist ja noch dei rage: wo willst du da LEDs anschließen? HDD/Power LED? oder an so nem LüfterPin?


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7285 Tagen | Erstellt: 20:49 am 2. Jan. 2008
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


stimmt, sry ... ganz normal an HDD/Power LED!


My Sys

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5402 Tagen | Erstellt: 20:54 am 2. Jan. 2008
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


na da kannst du ganz normal ohne vorwiderstand solche standar superhellen LEDs dranknüppeln...aber nur EINE pro anschluss...würden eventuell auch zwei gehen, aber riskannt, und würde auch dunkler werden.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7285 Tagen | Erstellt: 21:17 am 2. Jan. 2008
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


und welche Werte haben diese "standart-LEDs" ?^^

Also Durchlassspannung und Stromaufnahme?

@AssassinWarlord: Du kennst dich doch sehr gut aus in Sachen Elektronik?! Wie funktioniert das dass ich da verschiedene LEDs dranhängen kann und trotzdem leuchten alle gleichhell, trotz verschiedener elektr. Eigenschaften?!

MfG
Marc


My Sys

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5402 Tagen | Erstellt: 21:36 am 2. Jan. 2008
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


wie verschiedene LEDs dranhängen und alle leuchten gleichhell?

ne LowCurent LED leuchtet recht dunkel, ne normale etwas heller, ne Superhelle leuchtet halt helle *g*

die haben aber nicht alle die selben elektrischen eigenschaften...die superhellen wollen gerne etwas mehr spannung haben, die normalen begnügen sich schon mit normaler spannung, und nem geringerem Strombedarf, und die Low Current ziehen eh nur so 1-2mA


nimm so ne superhelle mit was weis ich, 3,2V bei 20mA oder sowas...aber auch die mit 5V gehen...

ghen halt eigentlich alle Superhellen LEDs...


die leuchten schon an wenig spannung recht hell.


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7285 Tagen | Erstellt: 21:52 am 2. Jan. 2008
morethananoob
aus purer Leidenschaft
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.3 Volt


hmm, okay, danke!

sagte ja auch dass die verschieden Eigenschaften ham :P

Ich kann mir eben nur net erklärn warum die alle funzn?!^^
sind ja total unterschiedliche ströme die da fließen ... und bis jetzt hab ich an noch keiner LED in nem Gehäuse o.ä. einen Vorwiderstand gefunden?!

MfG
Marc


My Sys

Beiträge gesamt: 650 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2006 | Dabei seit: 5402 Tagen | Erstellt: 21:59 am 2. Jan. 2008
AssassinWarlord
aus sichtslos
offline



Real OC or Post God !
19 Jahre dabei !

Intel Core i5
2666 MHz @ 3333 MHz


gibt LEDs mit eingebauten vorwiderständen, kann man direkt an 12V betreiben oder sowas... sieht man nur beim genauen hinschauen, das da wie nn winziges schwarzes dingens in der LED drinnen ist, sofern das nen klaares gehäuse ist, sonst sieht mans auch nich ^^
gibt ja auch LEDs mit ner blinksteuerung, oder gar farbwechslersteuerung die automatisch die farbe ändern...und die sehen auch aus wie normale LEDs...


die Durchbruchspannung von LEds liegt ja glaube ich so bei 0,7-0,9V *grübel* weis nit so genau...jedenfals fangen die da schon an, leicht zu leuchten... und am anfang steigt die lichtausbeute pro zugeführter mehrspannung rapide an, aber man sieht dann kaum ncoh nen unterschied zwischen 3V und 4V(bei den superhellen)...

(Geändert von AssassinWarlord um 22:35 am Jan. 2, 2008)


hab nix

Beiträge gesamt: 10236 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7285 Tagen | Erstellt: 22:35 am 2. Jan. 2008