» Willkommen auf Elektronik «

Pidel
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1760 MHz
52°C mit 1.9 Volt


kennt sich jemand mit einem isdn- ntba aus??? ich möchte eine einfache rj45 steckdose intern anschließen,

in den ntba sind dip schalter vorhanden, muß man da was verändern????

mein erster versuch ist heute fehlgeschlagen es sind beide endwiderstände abgeraucht, verdrahtung war eigentlich in ordnung, hab 1 zu 1 verdrahtet a1-b2

hat jemand ne hilfe parat?

mfg


Mein Rechenzentrum im Aufbau:(Mein Hochleistungssystem:)

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6956 Tagen | Erstellt: 17:28 am 21. Sep. 2003
NWD
aus Neuwied
offline



Moderator
20 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


was zum hampster willst du mit nem NTBA und netzwerkkabel ?

normale reihenfolge der geräte ( wenn du durch die leitung ins haus "kriechst" )

[ T-DSL - Splitter ]
|
v
NTBA
|
v
ISDN-Anlage
|
v
Telefon

-> dazwischen sind jeweils ganz normale telefonkabel ..

Bei T-DSL geht vom T-DSL - Splitter noch ein RJ45-Kabel zum T-DSL - Modem

also wtf willst du mitm RJ-45 - Kabel am NTBA ?


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17758 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7375 Tagen | Erstellt: 21:10 am 21. Sep. 2003
naKruul
aus gebuffter Hund
offline



OC God
19 Jahre dabei !


ähhh im zweifelsfalle isdn geräte anschließen?!

Beiträge gesamt: 9895 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7271 Tagen | Erstellt: 21:22 am 21. Sep. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


???


@NWD

Hast garnicht verstanden was er will.


@Pidel

Ich gehe mal davon aus das du  vom NTBA aus eine oder mehrere Steckdosen inner Wohnung verteilenb willst.

Natürlich müssen die beiden verwendeten Leitungspaare mit jeweils 100 Ohm abgeschlossen werden.

soweit alles klar.

Welche Paare das sind und welche Kontakte du nehmen mußt entnimmt du bitte einem der vielen Kabel-FAQ's die im Web existieren (Bei Google "ISDN Dosen verlängerung Widerstand" oder "Kabel FAQ" eingeben dann haste auf den ersten 2 Seiten genug Lesestoff)

Wenn du alles richtig gemacht hats dann dürfte dir das mit den Widerständen nicht pasieren.

Haste wirklich 100 Ohm gehabt ?
Und die Leistung der Wid. darf nicht unter 1/4 W liegen sonst wirds zu warm.



Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 4:00 am 22. Sep. 2003
Pidel
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1760 MHz
52°C mit 1.9 Volt



Zitat von Ratber am 4:00 am Sep. 22, 2003
???


@NWD

Hast garnicht verstanden was er will.


@Pidel

Ich gehe mal davon aus das du  vom NTBA aus eine oder mehrere Steckdosen inner Wohnung verteilenb willst.

Natürlich müssen die beiden verwendeten Leitungspaare mit jeweils 100 Ohm abgeschlossen werden.

soweit alles klar.

Welche Paare das sind und welche Kontakte du nehmen mußt entnimmt du bitte einem der vielen Kabel-FAQ's die im Web existieren (Bei Google "ISDN Dosen verlängerung Widerstand" oder "Kabel FAQ" eingeben dann haste auf den ersten 2 Seiten genug Lesestoff)

Wenn du alles richtig gemacht hats dann dürfte dir das mit den Widerständen nicht pasieren.

Haste wirklich 100 Ohm gehabt ?
Und die Leistung der Wid. darf nicht unter 1/4 W liegen sonst wirds zu warm.





jep ich möchte halt weiter isdn dosen verteilen....... also ich hab schon bei google geschaut und laut der ganzen beschreibungen müßte ich auch alles richtig gemacht haben

könnte es sein das es nur flasche widerstände gewesen sind???? ich hab sie aus nem fachhandel, also gehe ich davon aus das die auch richtig waren...... was könnte es sonst gewesen sein?? doch ne falsche verdrahtung?
mfg


Mein Rechenzentrum im Aufbau:(Mein Hochleistungssystem:)

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6956 Tagen | Erstellt: 6:19 am 22. Sep. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Wenn es mindestens 100 Ohm  1/4 W sind dann darf da garnix passieren.

Ich vermute mal das de da 10 Ohm bekommen hast.


Schau mal auf die Ringe:


Entweder Braun ,Schwarz,Braun + Tolleranzring (Meist Gold für 5%)
oder Braun,Schwarz,Schwarz,Schwarz + Tolleranzring (Meist Braun für 1%)


Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 18:50 am 22. Sep. 2003
Pidel
offline


Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1760 MHz
52°C mit 1.9 Volt


tja welche farben sie nun genau hatten kann ich nicht mehr sagen:), aber die waren glaub ich blau/schwarz/blau/schwarz

also falsche??

mfg


Mein Rechenzentrum im Aufbau:(Mein Hochleistungssystem:)

Beiträge gesamt: 280 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 6956 Tagen | Erstellt: 19:12 am 22. Sep. 2003
Ratber
offline


Real OC or Post God !
20 Jahre dabei !


Also 606 Ohm
Den gibbet aber nicht in der Normreihe.

Wer weiß was de da bekommen hast

Beiträge gesamt: 41451 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7369 Tagen | Erstellt: 22:26 am 22. Sep. 2003
SoulFly
offline



OC God
19 Jahre dabei !


zur not kannst du die widerstände auch erst mal weglassen funzt dann auch.

verkabelung läuft a1 b1 a2 b2. du brauchst alle 4 für isdn-bus (S0-bus)
an der UAE (deiner steckdose) müssten es die pins 4 (a1) 5(b1)  3(a2)6(b2) sein. und die widerständde kommen dann auf 4-5 und  3-6.
aber wie gesagt, probeweise kannst sie auch weglassen.

die dipschalter am ntba lässt so wie sie sind stehen.

Beiträge gesamt: 1448 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2002 | Dabei seit: 7041 Tagen | Erstellt: 16:33 am 23. Sep. 2003