» Willkommen auf Luftkühler «

TBone98
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Hallo,

mein System ein Athlon TB1333 auf nem
MSI K7T266Pro-R Mainboard mit nem Kanie Hedgehog wird schon nach kurzer Zeit sehr heiss. Ca. 59-63C°.

Mache ich was falsch oder sind besondere Einstellungen nötig um die Temperatur zu senken?

Auch Erfahrungen mit dem gleichen System aber nem anderen Kühler würden mich interessieren.

Danke

TBone98

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7306 Tagen | Erstellt: 21:18 am 6. Dez. 2001
Deathblow DoG
aus Ilmenau
offline



OC God
20 Jahre dabei !

Intel Pentium IV
2266 MHz @ 2907 MHz mit 1.72 Volt


#Moderation Mode



Hierhin verschoben

Beiträge gesamt: 9981 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7349 Tagen | Erstellt: 21:22 am 6. Dez. 2001
ODog
aus Leverkusen
offline



Enhanced OC
19 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1998 MHz mit 1.45 Volt


Hatte vorher auch die gleiche CPU und das MoBo mit nem Swiftech 462A und Delta FFB0812EHE. Die Tempertatur lag im Leerlauf bei ca. 38°. Die einzige Einstellung die ich mir vorstellen koennte wäre die
V-Core. Wo schauest denn die Temp nach, im Bios?
Hast den Lüfter mit Wärmeleitpaste drauf gesetzt oder nen Patt benutzt?

Beiträge gesamt: 290 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2001 | Dabei seit: 7251 Tagen | Erstellt: 21:44 am 6. Dez. 2001
TBone98
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Die Temp. schaue ich in PC Alert III nach. Das war beim MoBo dabei. Die VCore liegt nach dem gleichen Tool bei 1,79V. Leider hab ich nicht soviel Ahnung von VCore und so. Wäre nett wenn du mir ein paar Tips geben könntest.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7306 Tagen | Erstellt: 12:31 am 7. Dez. 2001
TBone98
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Achso ja. Ich hab Wärmeleitpaste genommen. Arctic Silver 2.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7306 Tagen | Erstellt: 12:37 am 7. Dez. 2001
JamesButler
aus !
offline


OC God
20 Jahre dabei !


Haste die Arctic II auch wirklich nur hauchdünn drauf? Zuviel bewirkt nämlich, daß die Temp steigt!

Sind evtl. noch Reste vom Wärmeleitpad an der Unterseite des Kühlers?

ist die Unterseite schön plan?

Haste mal vorsichtig am Kühler gefühlt, ob die Temp so ungefähr stimmt? Bei 60° müsste der Kühler schon ordentlich warm sein........ansonsten zeigt Dir das prog Schwachfug an.......

Guck mal ins BIOS, was zeigt das an?

Beiträge gesamt: 3599 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 7344 Tagen | Erstellt: 13:24 am 7. Dez. 2001
TBone98
offline


OC Newbie
20 Jahre dabei !


Also wenn ich den Computer aus Windows heraus (bei 58°C laut PC Allert III) neu starte, zeigt mir das Bios eine CPU-Temp. von 52-53°C an. Wie kann ich denn im BIOS Volllast einstellen, damit ich dann die Temp. ablesen kann?

Auf dem Kühler war vorher kein Pad. AS2 ist sehr dünn aufgetragen. Sollte ok sein.

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7306 Tagen | Erstellt: 13:47 am 7. Dez. 2001
YourMajesty
offline



Enhanced OC
20 Jahre dabei !


habe auch den 462, aber ein wenig gemoddet. versuch distanzringe ( ca 4mm) bei den schrauben (zw schraube und feder) beizufügen, sodass die federn mehr gespannt werden, dh du nen höheren anpressdruck bekommst. in der standard version, hatte ich das prob auch.

Beiträge gesamt: 404 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 7301 Tagen | Erstellt: 23:31 am 9. Dez. 2001