» Willkommen auf Luftkühler «

DrakMortal
aus Erfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


Hab mir neuen PC zusammen gebauut und hab nun kleine nervige Lüfter Probleme. Kurz zu den Teilen: x58 UD5 Mainboard, i7 930, 12GB ram (1600er cl7 7 7 20), gtx 275(480 folgt^^) HAF932 gehäuse und coolermaster v10 kühler

suche etwas womit ich die lüfter regeln kann, weil der v10 ziemlich laut ist und die gehäuselüfter auf minimum laufen

im bios kann ich sehen wie schnell die sich drehen und einstellen nach was ich die verändern möchte (auto,volt und drehzahl) aber drehzahl ist grau und kann ich garnicht anklicken

hab mit speedfan versucht aber ist wie beim alten rechner, lässt sich nur anzeigen und nichts verändern

will über software die ganzen lüfter (6 mit netzteil) reglen können, jemand ne idee?

Beiträge gesamt: 60 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 13:41 am 27. März 2010
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Schau mal gaaaanz unten im PC Health Menü und stell dort CPU Smart FAN Control auf Enabled und CPU Smart FAN Mode ggf. noch auf den gewünschten Mode um.
Damit wird aber auch nur der CPU Lüfter abhängig von der CPU Temperatur geregelt und diesen Anschluss sollte man auch nur bei Lüftern mit geringer Stromaufnahme verwenden.
In Kombination mit dem Peltier Element ist der Anschluss auf dem Mainboard eh nicht möglich und eine sinnvolle Regelung ohnehin ungünstig.
Zur besseren Einstellung würde ich dir eher eine gescheite Lüftersteuerung oder eine Gehäusedämmung empfehlen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157923 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 14:55 am 27. März 2010
DrakMortal
aus Erfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


alles enable im pc health menue
kann man ein bild machen
hab schon nach lüftersteuerung geschaut aber finde nichts was zu dem v10 passt

der ist ja 4polig

Beiträge gesamt: 60 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 16:20 am 27. März 2010
DrakMortal
aus Erfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


bios

(Geändert von DrakMortal um 16:28 am März 27, 2010)
was würde passieren...?^^

(Geändert von DrakMortal um 16:43 am März 27, 2010)

Beiträge gesamt: 60 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 16:27 am 27. März 2010
ocinside
aus Krefeld
offline



Administrator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3800 MHz @ 5098 MHz
60°C mit 1.44 Volt


Ja natürlich ist der 4-polig, ist doch OK.
Den Strom für das PE nimmst du ja direkt vom Netzteil ab, brauchst also nur noch die Lüfter zu regeln.
Allerdings ist die Leistung eines PE's sehr uneffektiv, wenn die Kühlleistung auf der heissen PE Seite nicht ausreichend ist.
Aber das kannst du dann ja mit einer Lüftersteuerung einstellen.


Hardware News lesen * preiswert einkaufen * Unterhalten
Übertakten, Modding und Testberichte * Fanartikel und Bausätze kaufen

Beiträge gesamt: 157923 | Durchschnitt: 24 Postings pro Tag
Registrierung: April 2001 | Dabei seit: 6719 Tagen | Erstellt: 17:37 am 27. März 2010
DrakMortal
aus Erfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


ich finde keine luftersteuerung die 4pin unterstützt
außer Zalman ZM-MFC3 Fan Control, der hat aber nur ne direkte verbindung zum CPU.
mein Zalman im anderen rechner hat ein Ykabel, ein kopf ins mainboard und der andere an den regler

der Zalman ZM-MFC3 Fan Control hat nur direkt zum regler.

mit easy tune kann ich v10 regeln

(Geändert von DrakMortal um 18:27 am März 27, 2010)

Beiträge gesamt: 60 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 18:13 am 27. März 2010
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von DrakMortal um 18:13 am März 27, 2010
ich finde keine luftersteuerung die 4pin unterstützt



Geht auch mit 3-Pin, da ja ohnehin nicht automatisch geregelt werden soll. Nur bei automatischer Regelung wird der vierte Pin bei manchen Boards benötigt.

Der V10 ist zwar in der Leistung nicht schlecht, aber selbst @7V lauter als z.B. der ebenfalls sehr starke und deutlich preiswertere Megahalem bei 12V (klick). Vielleicht hättest Du Dir die Tests vorher genauer ansehen sollen, statt unnötig Geld auszugeben für einen lauten Kühler, obwohl Du es gern leise magst. Jetzt dürfte es schwierig werden, ihn wirklich leise zu bekommen...



PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 6091 Tagen | Erstellt: 18:39 am 27. März 2010
DrakMortal
aus Erfurt
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !


also wenn ich den jetzt runter regle ist der ziemlich leise und wenn ich gehäuse zumache hör ich nichts mehr

muss also nun nur noch für gehäuselüfter reglen, die laufen irgendwie auf minimum anstatt auf max

Beiträge gesamt: 60 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2007 | Dabei seit: 4326 Tagen | Erstellt: 18:44 am 27. März 2010
ErSelbst
aus Wiesbaden
offline



Moderator
18 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz


Das Geld, das da in der Kühlung steckt, hätte für ne vernünftige (leistingsfähigere, leisere, weniger stromschluckende, sinnvollere) Wasserkühlung gereicht ... ;)
100€ der CPU-Kühler, Lüftersteuerung, Gehäuselüfter, größer dimensioniertes Netzteil.....
Du verheizt allein >100 Watt nur für die Kühlung (70W PE + massig Gehäuselüfter) :noidea:

Aber wer sein Geld für 12GB RAM ausgeben kann, muss es ja haben ;)


Wie poste ich richtig?

Beiträge gesamt: 104052 | Durchschnitt: 15 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 23:24 am 3. April 2010
Steffen545
aus Aschaffenburg
offline



OC God
18 Jahre dabei !

Intel Core i7 @ 4400 MHz
58°C mit 1.25 Volt


aber nicht das du zu weit runterregelst...

schau dir die Temps ma unter vollast an.
Am besten Prime laufen lassen.

Der I7 is ne kleine Heizsau;)

Beiträge gesamt: 5987 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2001 | Dabei seit: 6669 Tagen | Erstellt: 19:49 am 5. April 2010