» Willkommen auf Onlineshops «

fowel
aus Nördlingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2550 MHz
53°C


Hi,
meinem Kumpel sein AMD XP 1800+ ist von heute auf morgen kaputt gegangen, so wir haben jetzt die RMA Nummer angefordert und bekommen. Prozzi ist auch schon auf dem Weg zu denen.

So jetzt meine Frage...

Wie lange dauert das ungefähr bis man nen austausch Prozzi bekommt ??


Fowel


Die Würde eines intelligenten
Menschen besteht darin, sich mit
Idioten herum zu plagen..

Beiträge gesamt: 2161 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6486 Tagen | Erstellt: 18:28 am 9. Nov. 2002
skynet
aus Zürich
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt


können wir hellsehn ?


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6322 Tagen | Erstellt: 18:46 am 9. Nov. 2002
fowel
aus Nördlingen
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2550 MHz
53°C


@ sky   es kann sein das von euch schon mal einer einen Austausch hatte ?!?

Denk mal nach ....


fowel


Die Würde eines intelligenten
Menschen besteht darin, sich mit
Idioten herum zu plagen..

Beiträge gesamt: 2161 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2001 | Dabei seit: 6486 Tagen | Erstellt: 19:05 am 9. Nov. 2002
DEADTHC
aus Luhe-Wildenau
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i5


nen kumpel seine cpu ist auch von uns gegangen (RIP)
na ja, an funcomputer geschickt und innerhalb von 10 werktagen kam nen schreiben incl. cpu ....

in dem schreiben stand, dass laut messung, die cpu nicht korrekt betrieben wurde...
(ursachen: falscher kühlermontage//keine benutzung von WLP//overclocking [erhöhung vcore])

fazit kein umtausch

Beiträge gesamt: 10042 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6690 Tagen | Erstellt: 20:25 am 9. Nov. 2002
Eisenblut
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Bei Dingen, die ein Händler ständig auf Lager hat, die er selbst als defekt erkennen kann und von denen er annehmen muss, dass sie nicht repariert werden, muss er eigentlich sofort austauschen. Allerdings muss er nicht sofort testen und kann dir vorwerfen, gegen die Gewährleistungsbedingungen verstossen zu haben. Das muss er mittlerweile aber selbst nachweisen und bis dahin unter Vorbehalt Ersatz leisten.
Du kannst die RMAs mit einer akzeptablen Fristsetzung beschleunigen. Dabei sind meist zwei Wochen in Ordnung, also beim nächsten Mal ein getrenntes Anschreiben mit der Frist beilegen.


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6192 Tagen | Erstellt: 22:56 am 9. Nov. 2002
skynet
aus Zürich
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3700 MHz @ 4500 MHz
65°C mit 1.5 Volt



Zitat von Eisenblut am 22:56 am Nov. 9, 2002
Bei Dingen, die ein Händler ständig auf Lager hat, die er selbst als defekt erkennen kann und von denen er annehmen muss, dass sie nicht repariert werden, muss er eigentlich sofort austauschen. Allerdings muss er nicht sofort testen und kann dir vorwerfen, gegen die Gewährleistungsbedingungen verstossen zu haben. Das muss er mittlerweile aber selbst nachweisen und bis dahin unter Vorbehalt Ersatz leisten.
Du kannst die RMAs mit einer akzeptablen Fristsetzung beschleunigen. Dabei sind meist zwei Wochen in Ordnung, also beim nächsten Mal ein getrenntes Anschreiben mit der Frist beilegen.




falsch, er muss keinen ersatzleisten, er kann das teil einschicken, und wenn du pech hast musste 4 moante drauf warten und kannst nichts machen :) weiß ich, weil ich kaufmann im einzehandel bin ;)


Fatal1ty AB350 Gaming-ITX/ac - Ryzen 2700X @ 4.5GHz - 1080 Ti Aorus Xtreme @ 2063/6318MHz - 2x 8GB G.Skill Trident Z DDR4 4266 @ 3600 C14 @ 57.5ns - 256GB Samsung 951 NVMe - 256GB Samsung 840 Pro - 750W Bitfenix Formula Gold - Win 10 Pro

Beiträge gesamt: 9863 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2002 | Dabei seit: 6322 Tagen | Erstellt: 23:03 am 9. Nov. 2002
Eisenblut
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Ich habe zwar die letzte große Gesetzesänderung nicht mitgemacht, würde mich aber sehr überraschen, wenn ein Kaufmann plötzlich diese Rechte hätte. Wenn du Recht hättest, wäre z.B. die ganze Rechtsprechung bei Ersatzwagen unsinnig. Das würde nämlich bedeuten, dass ein Autohändler einen Kunden monatelang ohne Wagen lassen könnte, wenn nach zwei Wochen ein Stoßdämpfer seinen Geist aufgegeben hat. Mal sehen, ob ich darüber aktuelle Urteile finden kann. AFAIK muss ich doch neuerdings als Händler dem Kunden nachweisen, dass das Gerät bei Auslieferung einwandfrei war und er durch sein Verhalten den Schaden verursacht hat. Ziemliche Hürde gegenüber früher. Und ich als Profi muss erkennen können, dass ein Gerät irreparabel ist und wenn dies ein Gerät meines täglichen Bedarfs ist, ist mir zuzumuten, es aus meinem Fundus zu ersetzen. Schließlich hat der Kunde mit mir einen Vertrag und nicht mit meinem Großhändler. Das sieht wieder ganz anders aus, wenn das Teil von mit nur selten benötigt wird und erst beschafft werden muss. Oder wenn ich auch als Fachmann den Zustand nicht beurteilen kann. Dann greifen aber wieder die Fristen. Der Kunde kann jedoch nicht einen Ersatz verlangen, wenn ich ihm die Rückerstattung des Kaufpreises anbiete. Und auch da kann es Ausnahmen geben. Nach meinen Erfahrungen behandeln Gerichte dies sehr differenziert.

Ach und ich habe mal die RMA von einem Versender geleitet, alle zwei Wochen hatte ich eine Telefonkonferenz mit unserer Kanzlei ;)

Edit:
Ich glaube, ich habe schon etwas aus der c't. Interessant der letzte Absatz:
sollte per Einschreiben mit Rückschein eine Frist von zwei, maximal drei Wochen für die Reparatur setzen und bei Nichteinhaltung auf
Wandlung des Kaufvertrages bestehen.

(Geändert von Eisenblut um 1:30 am Nov. 10, 2002)


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6192 Tagen | Erstellt: 1:24 am 10. Nov. 2002
Linuxartist
aus HAJ
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Core i7


Prozessoren und Speicher nehmen da aber eine Sonderstellung ein!
mach dich da nochmal genauer schlau!
Aus den oben genannten gruenden kann er dir IMMER die Garantie verwehren!
Denn er is zum Umtausch absolut NICHT verpflichtet, wenn eben der Tatbestand der Falschen Handhabung oder gar nur der VERDACHT da ist! :)
Und eben gerade bei CPUs is das ja nun der Fall! :)

cu LA


"We virtualize everything. Even Windows." - VMware Inc.

Beiträge gesamt: 14742 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6713 Tagen | Erstellt: 2:41 am 10. Nov. 2002
Eisenblut
offline



OC God
16 Jahre dabei !


Vorneweg: Bitte Garantie und Gewährleistung auseinanderhalten.

Warum sollte dies bei RAM und CPU der Fall sein? Die reine Vermutung des Händlers reicht dafür nicht aus. Das Problem liegt eher darin, sein Recht zu bekommen, denn kaum ein Anwalt wird den Aufwand für höchstens 500,-€ treiben und bis man bei Gericht ein Urteil erreicht hat, ist erheblich mehr Zeit vergangen als "nur" vier Monate.
Sehen wir es aus Sicht des Kunden. Eine CPU ist defekt, egal aus welchem Grund. Der Händler verweigert den Ersatz, schickt die CPU zu seinem Großhändler ein und vertröstet den Kunden monatelang, da er auf Antwort wartet. Und dann soll man als Kunde keinerlei rechtliche Möglichkeit gegen haben??? Aufgrund der einfachen Behauptung des Händlers??? Niemals nicht.
1. Fristsetzung mit Wandlung. Also zuerst Ersatz wünschen, ansonsten Geld zurück, wobei etwas aufgrund der Nutzung abgezogen werden kann.
2. Reagiert der Händler nicht, dann neues Teil kaufen und den Preis dem Händler inklusive Verzinsung in Rechnung stellen.
3. Zahlt der Händler nicht, dann Gerichtsvollzieher bestellen.
4. Bekommt der Gerichtsvollzieher kein Geld, geht die Sache vor Gericht.

Das Verfahren habe ich so oft mitgemacht. Wir haben uns immer dann geweigert, wenn wir uns gute Chancen vor Gericht ausgerechnet haben, dem Kunden Handhabungsfehler nachweisen zu können. Oder besser einem(r) von IT vollkommen unbeleckten Richter(in) das klar machen zu können. Ob man dazu ein Gutachten des Herstellers benötigt, kommt auf die Augenscheinlichkeit des Fehlers an. Wenn also ein Fehler wie eine abgebrochene Ecke des CPU-DIE vorliegt, lässt man es eher auf einen Prozess ankommen. Aber ich als Händler muss beweisen, dass der Kunde den Defekt verursacht hat, der Kunde kann sich zurücklehnen und den Unschuldigen geben.

Mein Gott, was bin ich froh, mit dem ganzen Mist nichts mehr am Hut zu haben :biglol:


With all due respect Sir, but...

Beiträge gesamt: 3756 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 6192 Tagen | Erstellt: 11:40 am 10. Nov. 2002
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
18 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt



Zitat von DEADTHC am 20:25 am Nov. 9, 2002
nen kumpel seine cpu ist auch von uns gegangen (RIP)
na ja, an funcomputer geschickt und innerhalb von 10 werktagen kam nen schreiben incl. cpu ....

in dem schreiben stand, dass laut messung, die cpu nicht korrekt betrieben wurde...
(ursachen: falscher kühlermontage//keine benutzung von WLP//overclocking [erhöhung vcore])

fazit kein umtausch




mmmmh, hört sich ja nicht gut an, habe auch schon prozzis bei km bestellt, von denen ich einen zurückschicken will

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6699 Tagen | Erstellt: 11:48 am 12. Nov. 2002