» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

knudi
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Hi zusammen,

Da mein jetziger PC aufgrund der vielen Lüfter recht laut ist möchte ich mir eine Wasserkühlung und ein neues Gehäuse anschaffen. Ich will zwar nicht absolut das billigste und schlechteste kaufen aber auch nicht zuviel ausgeben, drum bin ich auf Thermaltake gestoßen. Die Waküs von Thermaltake sehen finde ich stylisch aus und sind angeblich qualitativ auch okay. Nun schwanke ich zwischen der BigWater SE mit aktiv gekühltem Radiator 120mm und der lüfterlosen Variante Rocket. Bei der BigWater gefällt mir der Ausgleichsbehälter sehr gut und die Pumpe ist etwas leiser. Die Rocket hat zwar eine etwas lautere Pumpe, ist aber sonst geräuschlos, da der Radiator passiv ist, jedoch bin ich mir nicht sicher ob diese eine so gute Kühlleistung hat wie die BigWater SE und sie ist halt recht umständlcih zum tramsportieren. Was würdet ihr empfelen? Nach Möglichkeit hätte ich schon gerne eine von den zwei. Hat v. jemand eines dieser Modelle? Bitte um Hilfe. Eingebaut soll das ganze auch in ein Themraltakegehäuse werden z.b. Soprano, Swing.
Hier die Links
http://www.thermaltake.de/watercooling/cl-w0005-01BigWaterSE/cl-w0005-01.htm
http://www.thermaltake.de/watercooling/cl-w0011rocket/cl-w0011.htm

Danke schon mal für eure Hilfe.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5721 Tagen | Erstellt: 17:51 am 3. Dez. 2005
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Hallo erstmal,
dann mach ich einfach mal den Anfang hier.

Erstmal solltest du dir überlegen ob es unbedingt eine Wakü sein sollte.
Denn selbst mit Wakü, kommst du um eine gute Gehäusebelüftung nicht herum! Das muss dir klar sein.
Auch sollte man sich überlegen nicht nur die CPU zu kühlen.
Man sollte eigentlich die Grafikkarte und evtl. den Chipsatz noch mit einbeziehen.
Dafür sind jedoch Single Radiatoren schon etwas zu klein, es sei denn du willst wieder einen lauten Lüfter davor hängen.
Empfehlenswert sind hier Papst Lüfter, aber keinesfalls Lüfter von Titan bzw. Thermaltake.

Von der Rocket halte ich überhaupt gar nichts
Wenn die Pumpe in dem AB/Radiator mal kaputt geht, bleibt dir nur der Gang zum Hersteller. Ober eine Eigenkonstruktion.

Dann würde ich doch lieber sagen ein schönes solides Einzelkomponenten System, wo du die Bauteile tauschen kannst wie du gerade Lust und Geld hast.
Es gibt dazu schon mehrere schöne Auflistungen von billigen und guten Wakü hier im Forum.
Schau einfach mal nach, ich bin mir sicher du findest etwas besseres als die beiden.

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5855 Tagen | Erstellt: 9:18 am 4. Dez. 2005
knudi
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Danke für deine Hilfe,
Also ich wollte CPU und VGA damit kühlen, ich habe einen XP 3200+, also eigentlich 2800+ auf 3200+ per MUltiplikator übertaktet. Als Graka habe ich eine 9800Pro. ICh wollte nicht allzuviel Geld ausgeben, darum habe ich mich nach einem Komplettset umgesehen und da erschien mir das thermaltake noch das beste zu sein. Wichtig ist mir auch, dass der Pc leise ist, Gehüuselüfter brauche ich ja nicht mehr so viel wenn die Hauptwärme von CPU und VGA aus dem Gehäuse zu dem PAssivkühler Rocket oder zum Radiator an der aüsseren Gehäuserückwang geführt wird. Auch vom Design mit den SCHläuchen und LEDs hat mir das Sstem gut gefallen. Würdest du also eher noch die BigWater SE anstelle der Rocket empfelen. Also die Test die ich gelsen habe, waren bei in ihrer Preisklasse okay, wobei mir klar ist, dass man die nicht mit einem 200€ System vergleichen kann.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5721 Tagen | Erstellt: 12:53 am 4. Dez. 2005
Marauder25
aus Stralsund
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4000 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Naja, der Satz der hier des öfteren fällt, und den ich befürworten kann lautet,
Manche Low-Budget Wakü, sind schlechter als eine gute LuKü.

Es geht nicht nur darum das CPU und GraKa nicht mehr so viel Hitze produzieren.
Du brauchst trotzdem eine gute Gehäuse belüftung, da der Luftstrom des CPU Lüfters, und der GraKa fehlt.
So werden Speicher, Spannungsregler und passive Northbridge nicht mehr ausreichen gekühlt.
Es bleibt also unerlässlich das du 2-3 Lüfter in deinem Gehäuse lassen musst.

Auch würde ich, wenn es unbedingt das Thermaltake sein soll, sofort den Lüfter entfernen und durch einen Papst bzw. Noiseblocker/Revoltec ersetzen.

Aber überleg es dir besser nochmal.
Wie gesagt es gibt für 150 - 200 € schon schöne WaKü aus einzelnen Komponenten, sogar mit Dual Radiatoren!
Lieber noch einen Monat sparen, und dafür was ordentliches.

Mike


Mit Deinen Worten machen die anderen, was sie wollen.
Dein Schweigen jedoch macht sie wahnsinnig.

Frederic Dard, alias San Antonio

Beiträge gesamt: 2761 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2005 | Dabei seit: 5855 Tagen | Erstellt: 13:05 am 4. Dez. 2005
knudi
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Okay, werde ich mir überlegen, kannst du vl eine Zusammenstellung oder ein Produkt empfehlen, das leise ist, aber trotzdem gut kühlt und deiner Meinung nach auch etwas taugt.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2005 | Dabei seit: 5721 Tagen | Erstellt: 13:15 am 4. Dez. 2005