» Willkommen auf Wasserkühler und andere «

kleintobi
aus Dresden
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !


hi!

ich hab mir ne wasserkühlung gekauft.ich hab probeweise die schläuche in nen 10 l wassereimer drin. die pumpe macht ca 240 l/min das wasser im eimer is bei 20 grad. ich hab einen kupferspacer und fett wärmeleitpaste drangemacht. trotzdem hat mein duron 750 eine standard-temp. von 39 grad. WAAARUMMM? das is absolut zu heiß bei ner wakü. woran kann das liegen?

tobi

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6692 Tagen | Erstellt: 17:23 am 29. Mai 2001
kleintobi
aus Dresden
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !


ich hab ne kleine idee: ich hab den duron mit dem bleistifttrickt "freigeschalten". dadurch wird doch immer vom mainboard die standard vcore vorgegeben, oder? die war nämlich bei 1,6 V. da hab ich die auf 1,425 zurückgedreht. der pc fährt problemlos bei 35 grad durchschnitt.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6692 Tagen | Erstellt: 17:35 am 29. Mai 2001
Jeb2k
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Thunderbird C
1400 MHz @ 1600 MHz
42°C mit 1.87 Volt


also der sinn einer wakü sollte ja sein dass man mehr V-core bei geringerer temp einstellen kann....

aber me ein kleiner tipp.....  mach die wakü nochma ab und kontrollier dass alles  gut sitzt.-....
ausserdem  könnt es auch noch an zuwenig anpressdruck liegen wenn das ganze eine eigenkonstruktion is.....

welche wakü is es denn ??   wie wirds befestigt???
ausserdem 240l/h is auch nich ganz das wahre...


---
MFG
Karl von http://www.wakueandmore.de

Beiträge gesamt: 1442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6714 Tagen | Erstellt: 17:46 am 29. Mai 2001
Quattro
aus Österreich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !


Ich würde den Rückflußschlauch mal rausziehen und sehen ob da halbwegs normal was rauskommt.
Ich bin mir aber sicher , es liegt genau wie Jeb2k gesagt hat, am richtigen sitz des Kühlers.
Bei meinem Duron 650@850 habe ich auch unter Vollast
bei einer Stichprobe nur 2 °C Unterschied gehabt.
Ich kann mir aber vorstellen daß jede der beiden Sensoren nur +/- 1 Grad genau ist.

CPU-Sensor 32 C°   Wasser 30C°  = 2°  
Pumpe auf 300l/h ausgelegt- es kommen aber höchstens 200l/h durch  (lange Leitung ; abzweiger....)
Ich kühle nicht nur die CPU)

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6698 Tagen | Erstellt: 18:18 am 29. Mai 2001
DKm
aus Velbert
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2100 MHz
50°C mit 1.50 Volt


@ Quattro

was kühlst du denn noch so??????????


mein pc ist eine ewige baustelle und wird nie fertig....
deswegen gibs nie bilder
wakü:cpu,gpu,nb,2xhdd,2radis,ab,ehein1200l/h ~ 70€ eigenbau

Beiträge gesamt: 2255 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6696 Tagen | Erstellt: 19:26 am 29. Mai 2001
Tigion
aus Dresden
offline



OC God
18 Jahre dabei !

AMD Barton
1866 MHz @ 2300 MHz
46°C mit 1.725 Volt


ja das mit dem nicht richtig sitzen kenne ich ... ich hatte meinen Heatkiller ganz leicht verdreht und so Temps bei 2,07V Core an die 48° jetzt sind es 40°C ... waren ganze 8° Unterschied


AMD TB800@1120, TB1000@1400, XP1733@1833, B(M) 1866@2300
[ www :: blog ]

Beiträge gesamt: 1212 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6717 Tagen | Erstellt: 22:43 am 29. Mai 2001
DirtyDoc
offline


OC Newbie
18 Jahre dabei !


es wäre mal interessant einbil deiner wakue zu sehen, vielleicht erkennt man ja einen fehler...

ich denke, das problem ist deine pumpe: 240l/h sind zuwenig, meine macht 600l/h!!!

vielleicht solltest du deinen proz auch aktiv mit peltierelement+wakü kühlen, dann wirds auch kälter...

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6690 Tagen | Erstellt: 23:31 am 29. Mai 2001
Quattro
aus Österreich
offline



OC Newbie
18 Jahre dabei !


@DKm

Zur Zeit kühle ich noch den Via KT 133 der auf meinem MB einen Aktivkühler hatte. Außerdem noch das Netzteil.
Dafür habe ich Drei (Netzteil braut 2) schnucklige kleine
Kühler gebaut- dem Zweck entsprechend.
Zwar habe ich im Netzteil noch einen Lüfter- der idt aber erstens mit einem Wiederstand "beruhigt" und 2. kann ich ihn Abschalten(dort wo man normalerweise 220/110Volt umschaltet)
Spätestens dann läuft KEIN EINZIGER LÜFTER mehr in meinem PC (Kunststück- ich habe auch nur einen)

Sobald ich eine Kühler für die Festplatten gebaut habe
und diese "schweebend" aufgehängt und vielleicht noch ein wenig gedämmt habe, hoffe ich daß mein Pc nichmehr lauter ist als........eine Tulpe die sich am abend
schließt    :)    :biglol:  :cool:

Beiträge gesamt: 57 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6698 Tagen | Erstellt: 7:28 am 30. Mai 2001