» Willkommen auf Games «

Postguru
aus Bratwurschtland ;o))
online



Moderator
18 Jahre dabei !

AMD Ryzen 7
3400 MHz @ 3940 MHz mit 1.41 Volt


Achja wer will kann 10Tage WoW kostenlos testen .. einfach sich die CDs von einem Bekannten geben lassen und testen ... die CDs selbst werden nach der installation nicht mehr benötigt ...  muss sich halt auf der Blizzardseite registieren ...


60Hz-Käfer umgehen ohne Software  100%  Funktionstüchtig
Wichtige Fakten über das PC Netzteil  (ATX und AT)
Bilder posten leicht gemacht ..

Beiträge gesamt: 13615 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6757 Tagen | Erstellt: 14:18 am 24. Dez. 2006
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


@Zu allererst:
Netterzyp2004, wenn ich deine Beiträge in diesem Topic lese, frag ich mich ernsthaft ob du mehr Posts erreichen willst oder das Topic bzw. die Fragestellung zu hoch für dich ist und du sie einfach net verstanden hast?!

@Back to Topic:

Ich habs selbst WoW für knapp 8 Monate gespielt. Hab ne Gilde von 80 Mann geführt, war schon ne geile Sache und hat riesig viel Spaß gemacht. Aber das Suchtpotential ist wirklich nicht zu unterschätzen! Denn du willst IMMER lieber das Game zocken als arbeiten zu gehen oder einkaufen oder sauber machen etc. und da liegt das Problem!

Die 13€ pro Monat haben mich nicht gestört, das wars mir eigentlich Wert, aber RL leidet zu sehr, auch wenn mans in Grenzen hält. Denn die wichtigen "Veranstaltungen" (Runs) finden meist Abends statt da die meisten am Mittag ihrer Arbeit nachgehen, d.h. der Abend fällt schonmal für Privataktivitäten aus. Und Farmen (Rohstoffe zusammenkriegen) muss man ja schliesslich auch noch...

Was das Kiddie Gespamme angeht... war eigentlich für mich DER Grund mti dem Game aufzuhören, ich hab mich irgendwann so darüber geärgert und aufgeregt dass es mir den gesamten Spielspaß verdorben hat. So ein Game ist nix für (geistige-) Kinder, wirklich nicht. Es gehört was an Disziplin und Zuverlässigkeit dazu, damit die einzelnen Ziele einer Gilde erfüllt werden können.

WoW ist für Powergamer wie geschaffen, im Gegensatz zu GW wo auch Gelegenheitsspieler eine Chance haben!


Fazit: Wenn ich Millionen aufm Konto hab, und sonst nix anderes worum ich mir Sorgen machen muss, das perfekte Spiel überhaupt!

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6489 Tagen | Erstellt: 20:17 am 25. Dez. 2006
razzzzia
aus Sektion 31
offline



OC God
16 Jahre dabei !

AMD FX
3600 MHz @ 4200 MHz mit 1.3 Volt


@mortis

Naja, das perfekte Spiel für Powergamer... wenn man den dritten Char auf 60 hat isses einfach lame. Same Shit, different char.
Dazu fehlts dem Game einfach an Content

Ich zock seit geraumer Zeit Eve und hab schon genug leute hier damit genervt :P, aber da der meiste Content von den Spielern gemacht wird, (Ich glaub die letzten Missionen/Quests hab ich vor über einem Jahr gemacht), und das Game nur die Spielmechanik stellt und ein wenig Krempel, damit man Geld verdienen kann, wirds nicht langweilig.
Nachteil ist die unglaubliche Komplexität. Dagegen hat X3 den Anspruch von Minesweeper. Wow is dann irgendwo bei Pong zu suchen.



Die Sucht ist bei den ganzen Grind-Spielen insofern ein Problem als das man aktiv sein muss um zu leveln. Das verführt dann natürlich unheimlich.
Das Aktivitätsproblem bei Eve ist ein anderes:
Nur wenn ich Geld hab, kann ich mir die geilsten Schiffe mit den abgefahrensten Waffen oder den größten Laderäumen oder der größten Effizienz zum Schürfen oder sonstwas leisten...
Andererseits gibts imho zur Zeit keinen größeren Adrenalinkick als mit seinem neuen Geiloschiff irgendwo in ne Gruppe Feinde zu kommen (und solche Gegner sind IMMER menschlich).
Die Erlebnisse die man in dem Game hat, haben auf Grund dessen, das so viele Menschen dran beteiligt waren, echt Lagerfeuercharakter.
Ich hab den Niedergang meiner ersten Allianz (~3000 Spieler) erlebt, danach mit meiner Corporation/Gilde eine andere Allianz gekillt (wir hatten 40 Mitglieder, die irgendwo bei 500) und bin jetzt bei einer Allianz, die Aktien auf sich rausgegeben hat und 7% Rendite garantiert...*g*
Der Sandbox-Charakter ist unglaublich ausgeprägt, der Hersteller lässt seine Spieler einfach machen. OK, man braucht Geduld,

Imho war WOW anfangs ein nettes Zwischendurchgame, dank Kiddieinvasion und unfähigem Hersteller mittlerweile aber nur noch unspielbar.
Vorteile sind natürlich unumstritten, das auch jemand der nie zuvor am PC gezockt hat, das Spiel sehr schnell begreift. Die Quests am Anfang stellen niemanden vor unschaffbare Herausforderungen (kennt da noch jemand Ultima Online? OMG war das bitter), und die ersten Stellen wo es etwas knackiger wird, sind auch recht motivierend.
Was is allerdings wie oben schon gesagt hab, nicht nachvollziehen kann, ist wie man das Jahrelang spielen kann.



NON EX TRANSVERSO SED DEORSUM
--
http://www.eve-radio.com Tune in!

Beiträge gesamt: 8061 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5974 Tagen | Erstellt: 1:18 am 26. Dez. 2006
Netterzyp2004
aus dem Odenwald
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2613 MHz mit 2.29 Volt


tut mir leid aber im moment bin ich richtig sauer auf wow spieler weil ich so dadurch genervt werde,überall in der schule labern die leute über das dumme game,das geht mir so auf die nerven und wenn ich dann mich mit leuten unterhalte und irgendwelche begriffe aus wow höre könnt ich einfach kotzen,ich selber zock gw und das auch nich zu viel da man bei gw wenn man pvp spielt nicht viel zeit reinstecken muss und auch mal am abend nur mal ne stunde pvp machen kann

Beiträge gesamt: 7393 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 1:33 am 26. Dez. 2006
DinkPeTe
aus Marl
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Atom
1600 MHz



Zitat von Netterzyp2004 um 1:33 am Dez. 26, 2006
tut mir leid aber im moment bin ich richtig sauer auf wow spieler weil ich so dadurch genervt werde,überall in der schule labern die leute über das dumme game,das geht mir so auf die nerven und wenn ich dann mich mit leuten unterhalte und irgendwelche begriffe aus wow höre könnt ich einfach kotzen,ich selber zock gw und das auch nich zu viel da man bei gw wenn man pvp spielt nicht viel zeit reinstecken muss und auch mal am abend nur mal ne stunde pvp machen kann



worauf ich momentan richtig sauer bin, sind Leute, die nichtmal ein paar Kommata setzen können - wenn ich den obigen Text lese muss ich kotzen ;)

Was du schreibst, kenn ich aber auch. Wenn wir irgendwo in einer Kneipe(!) sitzen, hört man auf einmal irgendein Quark von dem Spiel. :buck:

Das muss wirklich nicht sein, aber is' im Endeffekt genauso mit anderen Spielen - CS, BF2, WC3 etc.


Notebook Reviews

Beiträge gesamt: 5076 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 5568 Tagen | Erstellt: 11:11 am 26. Dez. 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


:moin:

ich wollt dem Spiel grad nochmal ne Chance geben, hab meine alte Computerbild Spiele CD mit dem Client rausgekramt und hab mir bei Fileplanet nen neuen Key besorgt, aber wenn ich nen Account erstellen will bekomm ich immer die medlung das der Schlüssel ungültig sei.

Woran kann das liegen?


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4904 Tagen | Erstellt: 12:20 am 26. Dez. 2006
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


@Netterzyp2004
Es sei dir vergeben! ;) Muss dir sagen, dass ichs aber gut nachvollziehen kann was du meinst und mich nervts auch. Da du aber anscheinend noch Schüler(?) bist kann ich mir nur vorstellen in welchem Maße sich das bei dir abspielt, da bin ich froh keiner mehr zu sein, denn auf der Arbeit hälts es sich wirklich noch in Grenzen und man war eher positiv überrascht noch einen anderen WoW Spieler zu treffen!

@topic
Eve schau ich mir mal an, klingt ja net schlecht!
Bin auch derzeit bei Guild Wars, wo es auch genug Kiddie Gespamme gibt, aber eben wenig im Vergleich zu WoW.

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6489 Tagen | Erstellt: 14:28 am 26. Dez. 2006
TheOne
aus Selm
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 3300 MHz
55°C mit 1.20 Volt


Das liegt daran, dass WoW mehr Vorzüge bei denen kleinere geniest. Wenn man mal davon ausgeht das Guild Wars sich nur komplett in Instanzen abspielt, kriegt man von dem Gespamme eh nichts mit :lol:

Der Instanzenpart ist genau das was es für jüngere Spieler so uninteressant macht. Entweder man bekommt WoW von seinen Eltern bezahlt, oder schafft es irgendwie selber (wobei die Eigenbrötler noch recht klar im Kopf sind).. Ansonsten geht man halt nach Guild Wars und das ist Gott sei dank die Minderheit.


TheOne ist im Forum jetzt One

Beiträge gesamt: 9938 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 6120 Tagen | Erstellt: 15:04 am 26. Dez. 2006
Mortis
aus Frankfurt/Main
offline



OC God
17 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4000 MHz
63°C mit 1.437 Volt


Wenn ich allein schon an die ewigen Diskussionen im TS (Teamspeak) was Grundrechte etc. angingen von wegen "ich hab meine eigene Meinung und kann sagen was ich will" etc. es war unglaublich, wieviel Zeit in diesem Spiel dafür drauf gegangen ist Grundsatzdiskussionen zu führen, weil manche einfach nicht begreifen wollten dass das Gildensystem Monarchisch aufgebaut war... mir hatte mal einer das BGB zitiert *prust*.

Beiträge gesamt: 2072 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6489 Tagen | Erstellt: 18:40 am 26. Dez. 2006
BDKMPSS
offline


OC God
17 Jahre dabei !


Eines vorweg: ich mag Blizzard und zogge alles von denen (schon seit WarCraft I anno 94 oder gar noch früher, weshalb ich mir auch Wow gekauft habe) und wurde auch noch nie von ihnen enttäuscht.
Auch bin ich von "ihren handwerklichen Leistungen" überzeugt, was mich natürlich schon von vornherein voreingenommen macht, aber ich muss jetzt auch mal meine Meinung sagen.

Falls sich jemand jetzt gleich nach den ersten Sätzen über irgendwas aufregt: bitte vor dem Kommentieren wenigstens den Absatz zu Ende lesen

Oh und ja das wird jetzt lang, aber was soll's:

Ich verstehe nicht, was alle immer gegen Blizzard haben. Gegen die Qualität ihrer Spiele und gegen ihre Ideen und vor allem gegen ihre (hintergründige) Storys ist nun wirklich nichts zu sagen!
Ich kenne nur sehr sehr wenige Game Hersteller, die bis jetzt immer so "dichte", und "liebevoll gestaltete" Spiele vollbracht haben. Das meiste auf dem Markt hat entweder gar keine Story, oder eine sehr flache, das Gameplay ist schlecht, es ist extrem Verbuggt, oder auch alles zusammen.
Weiterhin leistet Blizzard eigentlich ein sehr guten Support, die bringen noch Jahre nach dem Release Patches raus  und bringen neue Inhalte für lau (WoW mal ausgenommen, da bezahlt man ja...) (EA verkauft sowas einfach als neues Spiel, andere fixen 10 bugs nach dem Release und das wars). Wer mal WC3(-TFT) in release-Version direkt mit dem letzten Patch vergleicht, weiß was ich meine.
Das "Problem" daran ist immer, dass man Blizzards Spiele eben immer auch ohne die Story zu kennen und "zu erleben" und somit die Zusammenhänge zu verstehen usw spielen und kann.
Dabei kommt dann natürlich schnell so die Flachheit von Doom raus, aber der Spieler selbst wollte es so, er wollte das Game ohne Story, ohne "Blizzards typische kleine Schmunzel Einlagen" und ohne 90% des Spielinhalts spielen.
Bei Wow und auch den anderen Games von Blizzard geht es immer zwar auch darum "lvl 60" zu werden (oder das die Kampagne durch zu haben), aber das ist nicht der Hauptinhalt das Spieles.
Es geht eher darum einfach nur Spaß am Spiel zu haben und das zumachen worauf man Lust hat. Das merkt man auch daran, was Blizzard so eingebaut hat. Viele Ingame Sachen sind einfach nur ein paar lustige Dinge, die sich irgendein Blizzard-Coder in der Mittagspause zusammen gebastelt hat.
Als Vergleich dazu passt, das Wow mehr "nutzlose Objekte" (Steine, Vasen, Flaschen, Bälle, Kerzen, "Spaß Equip", Zeug mit Referenzen zu anderen Spielen von Blizzard oder auch Filmen/Games von anderen, usw usw) enthält, als die meisten Online-RPGs an Gegenständen überhaupt.
Das mag nach "Schrott" klingen, aber bringt einfach Atmosphäre. zB: GTAII hatte im Gegensatz zu dem Original genau das verloren. Die vielen kleinen Dinge eben, die das Game erst "erlebenswert" machen.
Auch wie viele "andere Spieler" und Dinge man einfach so beim rumlaufen trifft ist erstaunlich und in den meisten Games (ja auch in GW) ist das unmöglich, weil es einfach keine Welt gibt, in der man sich "völlig frei" bewegen kann.
Wer sich selbst immer unter Zugzwang stellt (oder von Gilde und ähnlichem stellen lässt) irgendwas Bestimmtes zu erreichen und von einem zum anderen "springt", ist selbst schuld und für den ist Wow auch nichts.
Ich selbst habe zB über ein Jahr für Lvl 60 benötigt und habe bis jetzt noch nicht allen Highlevel "kram" erledigt. Einer mit dem ich angefangen habe, hatte "das Alles" nach 6 Wochen fertig.
Er hat aber auch nach 2 Monaten wieder aufgehört und als ich mich mit ihm später mal unterhalten habe, hab ich und auch er mitbekommen, das er eigentlich nichts im Game erlebt und keine Spaß daran hatte, extrem Viel einfach übersehen hat und eben wie mit Scheuklappen nichts gemacht hat als auf 60 und in die hohen Instanzen zu stürmen.
Ein Spiel und besonders WoW ist immer genau das, was man möchte was es ist. Und da Blizzard das Spiel eben wie zu Anfang beschrieben für so Viele, so einfach zugänglich gemacht hat, zoggen es auch Viele, für die es einfach nicht das richtige Spiel ist.

Dann noch mal was zu technischen Seite:
Auch hier muss ich sagen, das ich als Programmierer und auch als Wow-Addon-Autor natürlich wieder viel Verständnis aufbringen kann.
Wenn man mal wirklich versucht objektiv ran zu gehen (ja ich weiß, das ist unmöglich), fällt einem auf, das, im Vergleich mit dem Content, Wow eigentlich ziemlich Bug frei ist.
Ich habe in den Jahren in den ich jetzt Zogge insgesamt 2 volle Tage echte Ausfälle gehabt (kann ich leicht nachvollziehen, da ich dann immer etwas anderes ganz bestimmtes gemacht habe, wo das Tool dazu die zeit trackt) als ich das Spiel spielen wollte.
Dazu muss man natürlich anmerken, das ich in der Woche nur max ~17h zogge (~2,5h pro tag, aber eher mal 4, dann nix usw). Trotzdem komme ich auf ~98% die Spielbar wahren. Da bin ich von Steam und vor allem von EA-Games etwas ganz anders gewohnt. Auch habe ich in der ganzen Zeit ca 2 Wochen gut geschrieben bekommen, auch wenn ich keine Probleme hatte/ das nicht notwendig empfand.
Zwar sind in den Patches auch immer auch neue Bugs, aber es werden insgesamt zunehmend weniger , immer mehr behoben als ausgehoben und wirklich unspielbar hat das Game bis jetzt noch keinen Bug davon gemacht (mal von der Beta abgesehen).
Spätestens nach 72h sind alle wieder am spielen und nur noch vereinzelt regt sich jemand darüber auf/bemerkt es überhaupt.
Bei einem Programm von Schlage Wow's ist das aber fast unvermeidbar. Die Nasa z.B steckt Milliarden in ein 2500 Zeilen Programm um es Fehlerfrei zu bekommen und schaffen es nicht ganz, was soll das dann für etwas wie Wow kosten?
Auch ist ein Gameserver mit >3000 Spielern erstmal überhaupt spielfähig zu halten eine Leistung für sich. Die meisten (Web-)Server halten nicht mal solch einen Trafic aus, von den Berechnungen mal ganz zu schweigen...

im Großen und Ganzen: Ein Spiel für mich, aber für Viele die es spielen und sich an Problemen die keine Sind hochziehen und nur was dazu sagen, weil "Alle das sagen" ist es nicht. Sagt eure Meinung, aber bitte bleibt Sachlich. Blizzard ist kein schlechte Firma, nur weil euch das Spiel nicht gefällt.  Über ID Software sagt auch niemand etwas obwohl die Story und all das meiner Meinung nach totaler Mist ist, oder über EA, bei denen die Spiele als Beta rauskommen, dann bis nach dem 5. Patch unspielbar sind, und die nichts können als gut aussehen. Was die aus Need for Speed gemacht haben ist ein einziger Krampf. Das Spiel ist Mist, aber ich kann meine eigenen hässlichen "Tuning Maßnahmen" vornehmen. Von der Motortechnik dann einfach den "alles Ultimate"-Knopf und echte Optionen sind dort nicht möglich, von verschiedenen Reifen, verschieden übersetzten Getrieben über Turboschaufel Einstellungen, Einspritz und Zündzeitpunkt Veränderungen bis zu unterschiedlich harte Domstreben, die jeder "echte Tuner" "tuned" hält EA scheinbar nichts, obwohl sie in NfS-Porsche so gut damit Angefangen haben. Seit dem EA fast nur noch in Japan und China "entwickelt" rutscht alles in Richtung "plastik-Pop".
Aber wem das gefällt bitte.
Ich Spiele ein Spiel nicht fürs Aussehen oder Features, ich spiele auch Dinge wie Darwinia. Wenn ein Spiel gut umgesetzt ist spiele ich es auch mit einer seit 10 Jahren veralteten Engine.

für den der bis hier her gelesen hat: Dank und Anerkennung.

(Geändert von BDKMPSS um 3:46 am Dez. 27, 2006)

Beiträge gesamt: 1860 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 6480 Tagen | Erstellt: 3:25 am 27. Dez. 2006