» Willkommen auf AMD Overclocking «

Fischgebruell
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Hallo,
Ich brauche ein neues Mainboard und dabei brauche ich von Euch Rat.

Bitte listet mir Mainboards auf, die folgendes können:

1. VCore läßt sich aus Windows mit CrystalCPUID einstellen
2. Multi läßt sich aus Windows mit CrystalCPUID einstellen
3. AMD XP-M läuft auf diesen Mainboard
4. VCore läßt sich bis 1,45 V oder weniger einstellen
5. Um den CPU-Sockel sind Mounting-Holes für den Kühlkörper


Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5582 Tagen | Erstellt: 1:10 am 23. Sep. 2004
Henro
aus Berlin
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

Intel Core i7
4000 MHz @ 4800 MHz mit 1.350 Volt


kann die deine fragen teilweise beantworten ... NForce2 geht nicht ;)


Den rest sollteste mit ein wehnig eigeninitiative auch selbst rausfinden :thumb:

Beiträge gesamt: 14740 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 6047 Tagen | Erstellt: 1:19 am 23. Sep. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


also im grunde brauchst du ein board mit via kt600 oder oder kt880, die multi änderungen zulassen! Mein GA-7vt600-p-l üntersützt das leider nicht! Leider!

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5089 Tagen | Erstellt: 15:39 am 23. Sep. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt



Zitat von Fischgebruell am 1:10 am Sep. 23, 2004
Hallo,
Ich brauche ein neues Mainboard und dabei brauche ich von Euch Rat.

Bitte listet mir Mainboards auf, die folgendes können:

1. VCore läßt sich aus Windows mit CrystalCPUID einstellen
2. Multi läßt sich aus Windows mit CrystalCPUID einstellen
3. AMD XP-M läuft auf diesen Mainboard
4. VCore läßt sich bis 1,45 V oder weniger einstellen
5. Um den CPU-Sockel sind Mounting-Holes für den Kühlkörper



zu 1.: des geht nicht, des kann kein desktop-mobo.

zum rest. mein msi kt6 delta fisr kann den rest, bis auf die mounting holes, die sind da nicht vorhanden. würde dir aber zum msi kt880 raten, hat aber auch keine mounting holes.

man kann nicht immer leben alles gleichzeitig haben .........:lol:

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5110 Tagen | Erstellt: 20:28 am 23. Sep. 2004
Fischgebruell
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Was, kein Desktop mainboard ist in der lage, über Windows die V_Core einzustellen?

Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5582 Tagen | Erstellt: 14:06 am 26. Sep. 2004
spocky1701
aus Jena
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2320 MHz
44°C mit 1.74 Volt


Keins was uns hier bekannt wäre ;)

Aber A64 Boards können das, ne?
Sockel A auf alle Fälle nicht!
Dort sind, soweit ich weiß die SoftVID irgendwie nicht verbunden...

Bilder mir ein mal gelesen zu haben, dass die irgend einer mal verbunden hat und das dann gefunzt hat. Aber ohne Gewähr :lol:


Nethands

Beiträge gesamt: 1167 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5668 Tagen | Erstellt: 15:45 am 26. Sep. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt



Zitat von Fischgebruell am 14:06 am Sep. 26, 2004
Was, kein Desktop mainboard ist in der lage, über Windows die V_Core einzustellen?



das habe ich so nicht gesagt. :blubb: deine frage lautete zu crystalcpuid und da ist die aussage richtig. betrifft auch cpumsr.

einige mobo-hersteller liefern eigene tools zur vcore-änderung on-th-fly unter windows aus. bei msi ist des das core-center. hier kann man speicher, vlink, vcore und vdimm einstellen. damit dies funzt hat der hersteller den core-cell-baustein aufs mobo gepackt. somit funzt des tool nur auf msi-boards mit core-cell-chip. andere hersteller machen des ähnlich.

jabberwoky


Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5110 Tagen | Erstellt: 19:00 am 26. Sep. 2004
Fischgebruell
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Das kling schon besser, daß es Mobos gibt, die.... .

Es muss nicht unbeding CrystalCPUID sein, es kann auch eine ander Software sein, die ähnliche kann wie CrystalCPUID. Also:
V_Core und Multi lastabhängig automatisch ändern.

Welches Mobo kan volgendes mit welcher Software:

1. VCore läßt sich aus Windows einstellen
2. Multi läßt sich aus Windows einstellen
3. AMD XP-M läuft auf diesen Mainboard
4. VCore läßt sich bis 1,45 V oder weniger einstellen
5. Um den CPU-Sockel sind Mounting-Holes für den Kühlkörper

(Geändert von Fischgebruell um 23:32 am Sep. 26, 2004)

Beiträge gesamt: 89 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2002 | Dabei seit: 5582 Tagen | Erstellt: 23:31 am 26. Sep. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


muss dir leider wieder einen zahn ziehen::lol:

lastabhängig multi ändern ja, aber vcore lastabhängig njet oder no oder nein oder das geht nicht. vcore on-the-fly ändern geht leider nur manuell. wenn jemand was anderes weiß, her damit, darauf warte ich schon länger.

alternativ hierzu ein nforce-board. mit 8rdavcore kannste die vcore und den fsb verstellen aber nicht den multi.

zu 1-4:
brauchst ein kt600 oder kt800 board. dies können z.b. die msi boards kt6 delta fisr und kt880 delta.

zu 5:
die bei 1-4 genannte mobos haben immer noch kein mounting holes.

tja, musst dich wohl entscheiden. nforce keine multi-verstellung, kt600/800 keine lastabhängige vcore.

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5110 Tagen | Erstellt: 23:47 am 26. Sep. 2004