» Willkommen auf AMD Overclocking «

sebigbos
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
57°C mit 1.65 Volt


Hi und guten morgen.

Gestern meinen XP-M zusammen gebaut und noch viel probiert ;-)

Ich habe das Problem eingekreist.
Egal, welchen Multi ich nehme, er fährt immer mit 15x hoch.

Sprich wenn ich auf 133 stelle -> 2000 Mhz, wenn ich auf 166 stelle 2500 mhz.

Unter WIN kann ich dann aber alle Multis wählen, es klappt auch 3x166 und dann wirds richtig kühl ;-)

Aber er startet mit 15x200 leider nicht, was auch klar ist...

Hat jemand ne Idee, wie ich den Multi festsetzen kann?

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 9:03 am 8. Aug. 2004
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


bei 166mhz fsb solltest du doch bestimmt tighte timings auf den RAM geben können (bei 2.5-2.6Vdimm) --> demnach könnte doch 15x166 (5-2-2 CL2)
eine klasse einstellung sein.

mfg
tobi


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5352 Tagen | Erstellt: 9:31 am 8. Aug. 2004
sebigbos
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
57°C mit 1.65 Volt


wäre dann unter umständen 166x15 mit schärferen timings besser?

oder mit welchem tool lässt sich denn der fsb unter win einstellen?

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 9:53 am 8. Aug. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


was en das für en msi?

haste award oder ami bios druff?

gib mal infos.

vorerst mal zum lesen:

award-bios
rechner startet mit dem eingestellten multi der l3 brücken. mit den l6 brücken kann man dann noch den max-multi festlegen. dann kann per cpumsr im lfd. windows-betrieb der multi bis zur max-multi-einstellung bliebig verstellt werden.

ami-bios
hier hast du ein prob (das ich übrigens auch habe). dieses bios ignoriert die l3 brücken und startet den rechner mit dem max-multi der l6 brücken. d.h. wenn du den max-multi auf 24x stellst, wird der rechner versuchen mit 24x(z.b.)133 zu starten, das wären dann 3192 mhz. also, bei ami-bios den max-multi nur so hoch einstellen, daß der rechner sicher startet.

gruß

jabberwoky

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 13:17 am 8. Aug. 2004
Meldir
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
45°C mit 1.72 Volt


naja, wenn er starke speicher hat, kann er aber auch 200 mit 2-2-2-5 fahren, ich glaub, dass er dann lieber zusehen sollte, wie er den Multi ändern kann...

Mfg
Meldir


Veni. vidi, overclocki..... *ggg*

Beiträge gesamt: 631 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4890 Tagen | Erstellt: 13:35 am 8. Aug. 2004
sebigbos
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2500 MHz
57°C mit 1.65 Volt


Hi!

und natürlich habe ich das AMI Bios ;-)

und es is auch egal welchen multi ich einstelle, weil er immer 15 nimmt
was wohl das max. ist, welches auf den brücken eingetragen ist.

wie hast du das problem gelöst?

Beiträge gesamt: 28 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 16:42 am 8. Aug. 2004
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


also erstma sicherstellen daß er mit 2500mhz ohne probs läuft.

dazu den fsb mal auf 166 und prime95 laufen lassen ob der prozzi stabil ist. musst sicher noch die vcore anheben. bei mir gehts mit 1.675v.

wenns stabil läuft, gut. jetzt hammer eine 2500er mit 166er fsb. aber wir wollen ja noch mehr, der fsb soll auf die 200.

1te möglichkeit
dazu nimmst dir die malanleitung und moddest die l6-brücken auf den multi von 12.5x um. is en bisschen schwierig, dazu musste zwei brücken schließen und zwei brücken öffnen. welche, daß siehste in der malanleitung.

nach diesem modd, haste jetzt einen prozzi der mit 12.5x startet. wenn du jetzt noch den fsb auf 200 anhebst ist das ziel erreicht.

2te möglichkeit
du machst aus deinem mobil einen desktop. klingt komisch, is aber so. dazu musst du nur eine brücke der l5-brücken trennen. damit haste jetzt nen stinknormalem desktop.

so nun per drahtmod die multis bis 12.5x freigeschaltet und dann kannste per bios den multi bis 12.5x und den fsb so einstellen wie du es gerne hättest.

gruß

jabberwoky

ps: ich habs mit möglichkeit eins gemacht.


Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5072 Tagen | Erstellt: 19:01 am 8. Aug. 2004