» Willkommen auf AMD Overclocking «

Qu4k3r
aus Oc-Hausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1926 MHz @ 2128 MHz
56°C mit 1.675 Volt


ja moin Leude ich bin also hier ganz neu und auch in der oC szene bin ich noch niemand. ich hab keinen übertakteten rechner und das würd ich gern ändern. Als ich hier ankam ging ich erstma beim workshop gucken aber die Begriffe wie pin modding oder brücken aufm sockel sagten mir alle nix... ich dachte ihr wärt ma so net mir einige Grundbegriffe zu erklären und auch wenn es diesen Thread wahrscheinlich irgendwo auf diesen 97 Seiten Forum schon gibt wäre ich euch dafür trotzdem sehr verbunden, Wenn ihr mir das trotzdem HIER erklären könntet. nurma so meine Daten:
AMD Barton XP+ 2600
MSI Motherboard K7n2 L Delta
2x Infineon 512 MB 333 Mhz
Radeon 9800 SE mit Softmod auf 9800Pro <- kein plan habs einfach runtergeladen und installiert
550 Watt Netzteil
3x Gehäuselüfter <- Zwei direkt über der Graka, einer neben dem Netzteil
160GB Festpladde
und halt noch ein bissle Casemodding Kram wie Acryl Tower, Kaltlichkathoden, Rundkabel und son shit..
könnt ihr damit was anfangen?
ich hoffs doch,
thx im Vorraus

(Geändert von Qu4k3r um 14:04 am Mai 25, 2004)


...und übrigens ist ISDN bereits veraltet und wird demnächst durch HTML abgelöst....
- Siegmar Mosdorf, SPD

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 14:03 am 25. Mai 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
13 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


1.) joa steht über all hier in vielen vielen threads, ... ;) aber nun ja!
2.) hardware:
schön, mein erster Einfall! Aber, ..., du hast ein MSI, die sind zwar meistens stabil, aber gut zum overclocken nicht! D.h. wenn du gute Ergebnisse haben willst, dann kauf dir ein entweder ein Abit NF7, ein Epox 8RDA+, oder ein DFI NF2 ULTRA Infinity, das sind so die mit besten overclocker boards ;)
3.) wenn du das übertakten mal probieren willst, dann geh mal ins bios, nun gehts du auf Advances Bios Features, ka wie das bei dir heißt, jedenfalls da wo du die CPU Geschwindigkeit verändern kannst! Nun stellst du den FSB in 1-2 mhz schritten hoch und guckst dann ob dein PC stabil läuft (ich machs immer in 5-10er schritten, hab aber auch net abit ;) bei msi wirds schwierig, da immer in kleinen schritten!). Wenn nicht, zuerst die vcore (also die prozessor spannung) erhöhen, wenns dann immer noch nicht geht, auf die nächste stabile einstellung zurück setzen! Dann brächten wir noch die Angaben die auf dem Aufkleber auf deiner CPU stehen, aus denen lässt sich noch einiges herrauslesen! Außerdem solltest du den Taktmultiplikator in Ruhe lassen, da ich davon ausgehe das dein CPU locked ist! Wenn das so ist, helfen dir pin mod anleitung etc auch net weiter!
Bei Fragen einfach posten ;) (aber net in nem neuen thread ;) )

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5049 Tagen | Erstellt: 20:22 am 25. Mai 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von Geldausgeber am 20:22 am Mai 25, 2004

3.) wenn du das übertakten mal probieren willst, dann geh mal ins bios, nun gehts du auf Advances Bios Features, ka wie das bei dir heißt, jedenfalls da wo du die CPU Geschwindigkeit verändern kannst! Nun stellst du den FSB in 1-2 mhz schritten hoch und guckst dann ob dein PC stabil läuft (ich machs immer in 5-10er schritten, hab aber auch net abit ;) bei msi wirds schwierig, da immer in kleinen schritten!). Wenn nicht, zuerst die vcore (also die prozessor spannung) erhöhen, wenns dann immer noch nicht geht, auf die nächste stabile einstellung zurück setzen!



So ist es. Langsam mit dem Takt "hocharbeiten" und bei Bedarf mehr Vcore geben. Dabei aber immer die CPU-Temperatur im Auge behalten, da eine stark übertaktete CPU auch gut gekühlt werden muss. Die Ansprüche an die Kühlung nehmen mit der steigenden Spannung extrem zu.
Zu Anfang solltes Du nicht über 1,75V-1,8V gehen, daß müsste für ca. 2,2GHz reichen, was etwa einem 3200+ entspricht (P.S.: Deine CPU hat nicht 2,6GHz sondern 1.917MHz ;)). Falls Du mit dieser Spannung nicht so hoch kommst, hast Du eine sehr schlechte CPU erwischt...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5442 Tagen | Erstellt: 22:16 am 25. Mai 2004
Qu4k3r
aus Oc-Hausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1926 MHz @ 2128 MHz
56°C mit 1.675 Volt


tja danke erstmal für die hilfe. aber ich hab noch ne frage zur Vcore. das peil ich nämlich nich. die steht bei mir auf "by B/W" und auf was soll ich das nun zum anfang stellen? oder gleich auf 1.8 V? das mit der Mhz zahl im "advanced settings" den hab ich schon hochgestellt. es wird dann im benchmark angezeigt das mein real mhz als 1927 Mhz angezeigt. ausserdem wäre ich sehr verbunden wenn mir jemand die Formel zum umrechnen von real Mhz zu den vergleichs-Mhz geben könnte.
das mit den daten auf dem Prozessor sag ich euch auch noch, ich bin grad net daheim.


...und übrigens ist ISDN bereits veraltet und wird demnächst durch HTML abgelöst....
- Siegmar Mosdorf, SPD

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 11:56 am 26. Mai 2004
ploreTeufel
aus Stuttgart
offline


OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
3200 MHz @ 3904 MHz
-18°C mit 1.55 Volt



Zitat von Qu4k3r am 11:56 am Mai 26, 2004
tja danke erstmal für die hilfe. aber ich hab noch ne frage zur Vcore. das peil ich nämlich nich. die steht bei mir auf "by B/W" und auf was soll ich das nun zum anfang stellen? oder gleich auf 1.8 V? das mit der Mhz zahl im "advanced settings" den hab ich schon hochgestellt. es wird dann im benchmark angezeigt das mein real mhz als 1927 Mhz angezeigt. ausserdem wäre ich sehr verbunden wenn mir jemand die Formel zum umrechnen von real Mhz zu den vergleichs-Mhz geben könnte.
das mit den daten auf dem Prozessor sag ich euch auch noch, ich bin grad net daheim.



die vcore würde ich erstma so lassen das B/W heisst das er die default vcore für den proz nimmt (wahrscheinlich 1,65V) dann arbeite dich mal am fsb mit 5er schritten hoch! wenn er nicht mehr bootet schreib dir den fsb auf wo du warst (ich mach mir immer ne schöne tabelle) dann erhöh die vcore ein bisschen und fahr weiter bis du meinst es ist so ok und dann lässte ma prime laufen für 10 std! ACHTE ABER AUCH AUF DEINE TEMPERATUR! weil sonst is der prozz bald he :)

und real mhz in p-rating umzurechnen gibt es hier einen workshop musste nur ma raussuchen!


P4 Extreme Edition & Vapochill Premium Titanium

Beiträge gesamt: 2030 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5383 Tagen | Erstellt: 12:06 am 26. Mai 2004
Qu4k3r
aus Oc-Hausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1926 MHz @ 2128 MHz
56°C mit 1.675 Volt


jo fein
ok des versuch ich jetz ma. für die daten aufm Prozzi muss ich den Kühler runterwuchten aber das mach ich moin.
wie is das eigentlich mit den ram? wenn ich den Fsb vom Prozzi hoch mache dann gehen die mhz vom RAM ja auch hoch. das verhältnis hab ich auf 1:1. und ich hab keine 400 mhz ram. leider.

jo und wenn ich längere zeit nix mehr poste dann hab ich ihn wohl geschrottet :D


...und übrigens ist ISDN bereits veraltet und wird demnächst durch HTML abgelöst....
- Siegmar Mosdorf, SPD

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 21:00 am 26. Mai 2004
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt



Zitat von Qu4k3r am 21:00 am Mai 26, 2004
jo fein
ok des versuch ich jetz ma. für die daten aufm Prozzi muss ich den Kühler runterwuchten aber das mach ich moin.
wie is das eigentlich mit den ram? wenn ich den Fsb vom Prozzi hoch mache dann gehen die mhz vom RAM ja auch hoch. das verhältnis hab ich auf 1:1. und ich hab keine 400 mhz ram. leider.

jo und wenn ich längere zeit nix mehr poste dann hab ich ihn wohl geschrottet :D



das ist schon ok so und auch besser wenn der Ram zur CPU synchron läuft !
Du übertaktest mit dem FSB ja nicht nur den Prozzie, sondern eigentlich das gesamte System , was aber mehr Performance bringt als nur den Prozzie mittels Multi hochzujubeln.
Prime95 test  reicht am Anfang auch ne halbe stunde - schraub ihn solange hoch bis Prime  ne Fehlermeldung  ausgibt oder sich selbst beendet, weil dann biste zuweit gegangen ! ( oder einige Komponenten sind eventuell untervoltet bei dem neuen FSB! ).
Gleiches gilt natürlich wenn er garnicht mehr booten will oder das Windows verreckt ( Bluescreen/ Freeze)...
Ansonsten viel erfolg soweit ! ;)

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5046 Tagen | Erstellt: 21:10 am 26. Mai 2004
Qu4k3r
aus Oc-Hausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1926 MHz @ 2128 MHz
56°C mit 1.675 Volt


ja ich hab nun den Vcore auf 1.675 und den fsb auf 185 mhz. als real mhz krieg ich nun 2164 mhz angezeigt, nach dem umrechner von der Page ist aber genau DIESE mhz zahl ein 2600+ , das kommt mir ein bisschen spanisch vor. wenn ich meine default zahl eingebe bekomme ich 2400+ !?!?! auf der verpackung UND im Bios werden bei default einstellungen aber 2600+ Angezeigt!!??
Nurma so ne frage: bringt mir das eigentlich benchmarkpunkte das auftakten vom Cpu und dem Ram? weil ich hatte da ma 3632 Punkte (Benchmark 03) aber nach dem ich jetz aufgetaktet habe hab ich nurnoch 3200 punkte??


...und übrigens ist ISDN bereits veraltet und wird demnächst durch HTML abgelöst....
- Siegmar Mosdorf, SPD

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 21:45 am 26. Mai 2004
Judgi
aus Lara's Diner
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4800 MHz
66°C mit 1.336 Volt


Der Umrechner geht zum Mond ( oder es kann keiner damit umgehen !? ) jedenfalls macht der aus meinem 3000er  immer nen 2800er - und wenn ich meine occwerte eingebe dann isses immernoch 'n 2800er ??? ( dabei hab ich da schon alle Felder komplett ausgefüllt !! ) .... :blubb::noidea:

biste sicher das du vorher 3600 hattest ?? überprüfe nochmal alles auf korrekte Einstellungen im Bios bzw. ob sie noch so sind wie zum Zeitpunkt der 3600 Punkte !! >> irgendwas ist nicht korrekt wenn du nun nur 3200 hast - da du nur den FSB anhebst MUSS sich das eigentlich positiv auf Benchmarks auswirken.
Steht die Graka noch auf den alten Werten ?? ( oder hat VPU-recover vieleicht zugeschlagen und sie runtergetaktet? )

Ansonsten: die alten FSB-Werte ( vorm occ -Beginn) wieder einstellen und gucken obs dann wieder 3600 sind !?
hmm...mehr fällt mir imMo auch nicht ein....

Beiträge gesamt: 1003 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5046 Tagen | Erstellt: 21:56 am 26. Mai 2004
Qu4k3r
aus Oc-Hausen
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1926 MHz @ 2128 MHz
56°C mit 1.675 Volt


claro ich guck ma. ach mir is aufgefallen im bios steht sowas in der art-> agp size 64 mb ich hab aber ne 128MB graka mit 128  bit
sollte ich das hochstellen?
ach und es zeichnen sich erste erfolge ab, DEnn ich habe jetzt laut Benchmark 03 einen AMD Athlon xp 3000+ , obwohl vorhin jemand, unten steh der name jetz net, meinte das eine real mhz von 2,2 Ghz schon für nen 3200+ ausreicht. ja aber passt schon. trotzdem danke erstmal für eure schnelle hilfe und sonstiges. ich lad mir jetz noch prime95 runter und lass das die nacht lang laufen.
ok cu bis morgen

*edit*
der Link zu prime95 geht net....

(Geändert von Qu4k3r um 22:51 am Mai 26, 2004)


...und übrigens ist ISDN bereits veraltet und wird demnächst durch HTML abgelöst....
- Siegmar Mosdorf, SPD

Beiträge gesamt: 14 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4950 Tagen | Erstellt: 22:30 am 26. Mai 2004