» Willkommen auf AMD Overclocking «

peterrichter
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo,

ich möchte mir einen Rechner zusammenstellen, mit folgenden
Eigenschaften:

- möglichst kalt
- möglichts leise
- möglichst geringer Stromverbrauch

Jetzt habe ich in der Chip gelesen, das die einfach ein Athlon XP 2400
auf eine Mobil Version umgerüstet haben. Mit einem entsprechenden Tool
(CrystalCPUID) dann unter Windows einfach die Taktrate ändern.

Hierfür suche ich ein Board, mit dem ich den CPU Multiplikator in einem
großen Bereich verstellen kann, und wenn möglich die VCORE Spannung bis
auf 1.1V reduzieren kann.

Welche CPU sollte man dafür nehmen BATRON ?

Bin fuer alle Tipps und Ratschläge dankbar

Gruss

Peter

Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 19:18 am 19. Mai 2004
CMcRae
aus LA Landshut
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2400 MHz @ 3600 MHz
48°C mit 1.47 Volt


hi, also erstens 2400+ hat kein barton kern sondern t-bred...
ich würde dir einen mobile 2600+ vorschlagen...die meisten machen die 2200 mhz also einen 3200+ mit 1,45 vcore mit...multi lässt sich auch frei wählen...und dazu noch ein nforce 2 board...das abit nf7..kostet um die 65 euro nur noch.....

bei mir in der signature siehste was dann noch gehen würde...mit den beiden komponenten...

wenn du es leise haben willst und dennoch kalt, kommste um eine wakü net vorbei.....

wenn noch fragen gibt..versuche ich dir zu helfen
bis denn mfg c.mcrae


Intel Core 2 Quad Q6600 @ 3600 Mhz @ 1,47v-core, Speicher 2 x 2 Gb OCZ Platinum @ 907 Mhz @ 5 5 5 15, Gigabyte P35 DS4, 8800 GTX @ 630x2000, 3dmark03 44.434, Aquamark 195.112, 3dMark06 14.621,  Thermaltake Xaser III Fireball Edition Alu und Wakü. Headset: Beyerdynamics MMX 300
[img]http://sigs.2142-stats.com/CMcRae+player+406.png[/img]

Beiträge gesamt: 1943 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5393 Tagen | Erstellt: 19:23 am 19. Mai 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von CMcRae am 19:23 am Mai 19, 2004

wenn du es leise haben willst und dennoch kalt, kommste um eine wakü net vorbei.....



Bullshit... ;)

Gerade wenn er undervoltet ist die WaKü-Pumpe nur ein zusätzlicher Stromfresser und eine untertaktete CPU kann man mit Luft unhörbar kühlen (noch dazu deutlich preiswerter...).

Ich hab in zwei PC´s ein Biostar M7NCG-400.
Darauf einmal einen XP2000+ @1,3V @10x166MHz mit Arctic Cooling Copper Silent TC (alte Version), der dreht nie über 700U/min bei 21 Grad Zimmertemp.
Das zweite Board steckt in einem CD-Player-Mod mit Duron 1600 @1,3V @11x166MHz. Als Kühler ein Spire Copper King II mit AMD Boxed-Lüfter @7V statt des Originallüfters des Spire.
Der XP hat laut Sandra ca. 30W.
Einzig die Northbridge sollte im Luftstrom eines langsamen Lüfters liegen, da sie recht warm wird. Beim Spire CKII ist dies kein Problem, da er in der Ausrichtung der Lamellen um 90 Grad ggü. normalen Kühlkörpern gedreht ist.

Auf beiden PC´s kann ich dank DualChannel (GraKa->128bit, onboard GF4MX) problemlos NFSU, UT2004 und FarCry etc. spielen. :thumb:
Besonders bei FarCry natürlich mit Einbußen in der Quali... ;)


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5571 Tagen | Erstellt: 20:03 am 19. Mai 2004
peterrichter
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo,

erst mal Danke für eure schnellen Antworten.
Ich beziehe mein Info aus folgendem Artikel:
http://www.chip.de/artikel/c_artikel_11705532.html
Dort bauen die einen normalen Athlon zu einer Mobil Version um.

@kammerjaeger

wenn ich dich richtig verstehe, hast du den Faktor fest eingestellt, ich hatte daran gedacht, den Faktor erst später unter XP einzustellen, das hätte den Vorteil, das ich abhägig von der Anwendung die Geschwindigkeit steuern könnte.

Gruss

Peter




Beiträge gesamt: 2 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 5084 Tagen | Erstellt: 20:30 am 19. Mai 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Stimmt, das geht nur mit Mobile-Mod.

Aber das kannst Du ja bei beiden CPU´s auch noch machen...

Nachteil beim Mobile:
Das Tool funzt afaik nicht auf Nforce-Boards.
Daher wirst Du kein anderes Sys finden, welches gleichzeitig halbwegs spieletauglich ist (mit der Onboard-GraKa) und unter Windows den Multi ändern kann.
Und wenn man nicht gelegentlich spielen will, wozu muss man dann den Multi verstellen können?  :noidea:

Eine gesteckte GraKa würde mehr Strom fressen als der Mobile-Mod ersparen kann, wenn Du dadurch z.B. 1,1V bei 1000MHz erreichst.
Daher halte ich meine Combo für die beste Allround-Lösung.

Wenn Du ein reines Surf-Sys brauchst, hol Dir lieber einen Celeron (ca. 400-700MHz) auf einem i810-Chip. Das ganze über KVM-Switch (35,-) zusammen mit einem "normalen" PC an einen Monitor, Tastatur und Maus. Dann kannst Du nach Belieben den Spiele-PC nutzen oder stromsparend surfen...  ;)

Weiterer Vorteil dabei: Datensicherheit beim Spiele-PC.

P.S.: In meinem CD-Player läuft ein Flex-ATX-NT mit 65W Combined... :thumb:


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5571 Tagen | Erstellt: 21:30 am 19. Mai 2004
lucker
aus /usr/home
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2830 MHz @ 4000 MHz mit 1.28 Volt


ich hab damals einen  Arctic Cooper Silent der nen Barton kühlte mit 1.1 Volt und ~750 MHZ Passiv gekühlt.Verlustleistung lag soweit ich weis bei ~10 Watt oder sowas in der richtung.
Nur so nebenbei zur Info


Beiträge gesamt: 1405 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5305 Tagen | Erstellt: 22:01 am 19. Mai 2004
Murdock
aus Rain (Niederbayern)
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3600 MHz
38°C mit 1.375 Volt


Also wieviel MHz willste denn mind. haben und wieviel mximal?
Warum willste den Multi in Windows verändern?
Was willste mit dem Rechner alles machen?

Beantworte mal die Fragen, dann können wir dir besser helfen.

Mal grundsätzliches:
Was hilft Dir ein stromsparendes System, wenn du 2 oder Platten und noch 2 optische LW drin hast? Fast gar nichts! Die 20W oder mehr, je nachdem wie weit du runter gehst, sind durch den Leistungsbedarf der Peripherie gleich wieder futsch!Wenns richtig stromsparend sein soll, dann würde ich auf jegliche Art von LW verzichten und nur eine Platte einbauen.
Aber wie gesagt, ich weiss ja nicht was du alles damit machen willst.

Zum Thema runtertakten und multi Änderung:
Wenn du mal runter und mal hochtaktest wirkt sich das auf das bemessen der Kühlung aus. Also wenn du große Leistungsreserven brauchst, wirste da mit ner Luftkühlung Probleme haben das Teil leise zu kriegen.

Also beantworte erst mal die Fragen, dann sehen wir weiter.
Gruß

Beiträge gesamt: 2349 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5399 Tagen | Erstellt: 10:24 am 20. Mai 2004