» Willkommen auf AMD Overclocking «

Steppenwolf
offline


Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2200 MHz
49°C mit 1.75 Volt


hi,
wollte heute mit dem Pinmod die Spannung erhöhen. Hab Kupferlitze aus nem IDEKabel verwendet. Leider wollte der Prozzie nich au noch in das eine Sockelloch, da schon 2 Brücken drin waren. Also Prozzie wieder raus. Und da is es passiert, eine Brücke is rausgeflogen und in den Zwischenraum im SOckel geflogen, dann wollte ich sie mit ner Pinzette rausholen, hab sie aber ausversehen unter den Sockel geschoben! :blubb::blubb:
Hab schon versucht sie rauszuschütteln und habs au schon ausgesaugt. Hab aber keine Ahnung ob se noch drin is oder nich. Habt ihr noch irgendwelche Ideen??

MfG der Dorftrottel sTeppe :)


Jihub DL3TC MPMW| 512MB GeIl PC-400 +512MB Corsair PC-333| Sapphire Rad9800Pro | 160GB Samsung SP-1614C + 80GB IBM(extern)|ASUS A7N8X Deluxe| wakü: CPU,NB,NT,Graka

Beiträge gesamt: 291 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 16:28 am 5. Mai 2004
Jack the Ripper
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2300 MHz


Zur Not mit nem starken Magneten versuchen, aber ich hab keinen Plan, ob das irgendwelche Teile schädigen kann. Auf jeden Fall von der Festplatte fern haltn.

Beiträge gesamt: 28014 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5428 Tagen | Erstellt: 16:34 am 5. Mai 2004
Duronmaennchen
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.64 Volt


Bei mir sind auch schon öfters mal Kupferlitzen abgehauen. Hab es dann auch abgesaugt und durchgeschüttelt. Beim ersten Versuch ist mir zwar mal das Netzteil kaputt geganngen aber sonst hatte ich keine Probleme. Probiers halt mal aus. Es verbindet dann halt andere Pins. Bei meinem Freund hat der Rechner mal nichts gemacht weil hinten durch ein Abstandshalter einige Kontakte verbunden waren. Nachdem wir den entfernt hatte lief der auch wieder.
Des nächste mal würde ich (werd mich auch dazu zwingen) die Pins zu umwickeln. Ist zwar mehr Arbeit aber sehr viel sicherer.

Beiträge gesamt: 293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5394 Tagen | Erstellt: 18:31 am 5. Mai 2004
dergeert
aus owerglöcktensid
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
1900 MHz @ 2280 MHz
45°C mit 1.125 Volt


magnet kannste knicken, was soll das denn bringen bei cu :lol: :blubb:

tja, noch bisschen schütteln, saugen, beten und dann die kiste hochfahren.

mir sind auch schon so einige brücken "verlorengegangen". bisher nix passiert :thumb:

Beiträge gesamt: 4710 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5194 Tagen | Erstellt: 18:35 am 5. Mai 2004
Steppenwolf
offline


Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1467 MHz @ 2200 MHz
49°C mit 1.75 Volt


ich bin leider nich so der Feinmotoriker und hab das mit dem umwickeln auch schon ma probiert, aber das würde bei mir Std. dauern. Aber ich werds nomma versuchen.
Danke für die Tipps.
Hoffe dass mein NT nich gleich abkackt. ;)

MfG sTeppe


Jihub DL3TC MPMW| 512MB GeIl PC-400 +512MB Corsair PC-333| Sapphire Rad9800Pro | 160GB Samsung SP-1614C + 80GB IBM(extern)|ASUS A7N8X Deluxe| wakü: CPU,NB,NT,Graka

Beiträge gesamt: 291 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5149 Tagen | Erstellt: 18:36 am 5. Mai 2004
Duronmaennchen
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1463 MHz @ 2000 MHz
52°C mit 1.64 Volt


@Steppenwolf:
Kann mirs auch net erklären wies bei mir des Netzteil zerhauen hat. Es hat wenigstens 2 Mal die Sicherung rausgehauen und dann war der Affetot.
Für des Umwikeln hab ich eigentlich auch keine Ruhe.

Beiträge gesamt: 293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5394 Tagen | Erstellt: 20:15 am 5. Mai 2004
Jack the Ripper
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2300 MHz


Zum Unwickeln nehm ich nen längeres Stück Draht und mach nen Knoten den ich FAST zu ziehe. Eben so klein die Schlaufe lassen das der über die Pins passt. Dann den Rest abschneiden und fertig ist die Schlaufe:thumb:

Beiträge gesamt: 28014 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5428 Tagen | Erstellt: 20:51 am 5. Mai 2004