» Willkommen auf AMD Overclocking «

sebbel
aus Bexbach
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Hallo, ich beschreibe euch erstmal mein System:

Epox 8k9a
XP 1700+ T-Bred mit AIRGA Stepping
2 mal 512mb DDR 333
Nur Lüftgekühlt, und zwar mit einem Cooltek  48cu (http://www.cooltek.de/cooling.php)
Gforce 5600 (sollte aber weniger eine Rolle spielen)

Also mein Rechner Läuft mit einem FSB von 145 , einem Multi von 12  und einem Vcore von 1,675 Volt stabil
ist also mit  1740mHz auf dem Stand eines 2100+
Nun wenn ich jetzt weiter den FSB oder den Mulit erhöhen will wird das System instabil, d.h. kommt je nach höhe nicht mehr ins Bios oder bleibt beim Booten hängen. Obwohl ich nur Lüftkühlung habe, hab ich die temperatur im Auge und sie übersteigt in oben angegebener Konfiguration nicht die 42°

Bin ich jetzt an einer Grenze angelangt oder kann ich noch weiter übertakten, wenn ja wie.
Würde mich über zahlreiche Postings freuen und bedanke mich schonmal für die Hilfe


www.crazy-mods.de

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 20:50 am 19. April 2004
Blackout
aus .at Klagenfurt-Land
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD FX
3500 MHz @ 5000 MHz
46°C mit 1.48 Volt


schon mal die vcore erhöht :)


***AMD Phenom II X4 965 C3 xPMW***Selbstbau Wakü (Profil)
***DFI LANparty DK 790FXB-M3H5
***ATI Radeon™ HD 4890***My sysProfile !

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2002 | Dabei seit: 5727 Tagen | Erstellt: 21:08 am 19. April 2004
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Also 2 Sachen zu Deinem System, zum ersten unterstützt das KT400 offiziell nur einen FSB von 166MHz, wenn mehr stabil geht ist das auch eine Frage der VDD/Chipsatzspannung, die man bei dem Board glaube ich noch nicht im Bios einstellen konnte...oder?

Zum zweiten hast Du einen T-Bred "A-Core" die nicht so besonders gut zu OC´en sind außer mit recht viel VCore, das einzige was Dir noch bleibt ist den Multi. per PinMod höher zu bekommen, denn ich glaube bei x12,5 müßte bei Deinen schluß sein, versuch mal auf x13 im Bios zu stellen, mein "8K5A2" KT333 macht daraus x12,5!! ;)


Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 21:11 am 19. April 2004
sebbel
aus Bexbach
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred


VCore hab ich schon hochgedreht, aber wie hoch sollt ich sie denn drehen.

Nein, VDD lässt sich nicht übers Bios regeln

Also im Bios kann ich den Multi bis 19 raufstellen.


www.crazy-mods.de

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 21:16 am 19. April 2004
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Bis 1,8V und bei einem guten Kühler auch bis 1,85VCore, darüber würde ich nur mit WaKü. Kühlen!!

Wie gesagt, da der FSB bei Dir da schon am Ende ist, hilft nur die Multiplikator-Erhöhung durch den PinMod. z.B. x14, oder x15!!

Mehr als x13 (12,5) wird der Proz. vom Bios aus eh nicht machen!!


Der Sisko

(Geändert von Sisko um 21:26 am April 19, 2004)


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 21:25 am 19. April 2004
sebbel
aus Bexbach
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Aber ich kann doch im Bios mehr einstellen, oder sagt das nichts aus?


www.crazy-mods.de

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 21:28 am 19. April 2004
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Dein Prozessor ist begrenzt im Multi. entweder bei x12, oder x12,5!

Darüber kannst Du einstellen was Du willst, das interessiert den nicht! :lol:

Du kannst Ihn nur per PinMod. dazu zwingen einen höheren Multi. zu akzeptieren, nicht per Bios...jetzt klar??? ;)



Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5937 Tagen | Erstellt: 22:03 am 19. April 2004
snalk
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 2465 MHz
50°C mit 1.85 Volt


Las doch den Multi wie er ist und gehe einfach auf 166FSB. Mit 1,8-1,85 Volt V-Core müßte er das doch packen. Wären dann166*11=> 1833 Mhz, wenn du Glück hast haut es hin.

Beiträge gesamt: 56 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5563 Tagen | Erstellt: 22:35 am 19. April 2004
sebbel
aus Bexbach
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Hat leider auch mit 1,9 Vcore net so geklappt. naja, dann bleib ich mal bei meinem 2100+


www.crazy-mods.de

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2004 | Dabei seit: 5119 Tagen | Erstellt: 15:21 am 20. April 2004
xxmartin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 3000 MHz
43°C mit 1.39 Volt


Du kannst doch trotzdem auf 166 MHz FSB takten! Der KT400 ist dafür gebaut und Dein Speicher ist nicht ohne Grund DDR333 (=166 MHz) ... ;)

10.0*166.6 = 1666.6 MHz bzw. 10.5*166.6 = 1750 MHz sollten auf jeden Fall machbar sein, wenn ich Deine vorigen Postings lese.

Und wie schon gesagt: ein T-Bred A braucht 'ne verdammt gute Kühlung, um mit 2.00-2.20V auf ca. 2000 MHz zu kommen.

Denke, der Aufwand ist es in Deinem Fall nicht wert, für die paar MHz. Lieber den FSB hübsch hochziehen. 9.5*180 MHz bzw. höher sollte auch noch laufen - mußt Du halt testen. Der KT400 macht (wegen fehlendem PCI/AGP-Fix und ohne 1/6 Teiler bei 200 MHz) erst ab ca. 185-190 MHz Probleme.


NetHands | Athlon64 Overclocking Basics | Titan 1500

Beiträge gesamt: 3510 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5765 Tagen | Erstellt: 10:11 am 22. April 2004