» Willkommen auf AMD Overclocking «

Lutschpuppe
aus Berlin
offline


VERBANNT
15 Jahre dabei !

AMD Opteron
48°C


Ich habe vor ein paar Tagen meinen SLK 900A abgemacht um ihn mal sauber zu machen und vom staub zu befreien und auch gleich dabei die CPU mit neuer Artic Silver 5 Paste neu eingeschmiert.

Beim raufsetzen des CPU Kühlers ist der mir aber aus der Hand gefallen und auf die CPU gefallen dabei ist etwas abgebrochen von der DIE die CPU funktioniert aber noch.

Habe aber festgestellt das meine temp die vorher aber immer im Ruhezustand bei ca.43 grad lag nun bei ca. 49 grad liegt.

Habe dann gedacht das der Kühler nicht richtig drauf ist und das ganze 2 mal überprüft aber der Kühler ist richtig drauf.

Nun wollte ich mal wissen ob die Temp angestiegen ist weil von der DIE was abgebrochen ist.

Gibt hier einige die mir das beantworten können und was darüber wissen ob das so sein kann. ????


Opteron 146@2950 MHz mit 1,45 V Core , K8N Neo 4 Platinum , Thermalrigt SI120 ,  2 X 1024 MB G.Skill F1 , 7900GTO 512 MB @ 720 / 1840 Mhz

Beiträge gesamt: 1070 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5824 Tagen | Erstellt: 5:35 am 8. Feb. 2004
FGB
offline


VERBANNT
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2671 MHz
53°C mit 1.675 Volt


Erstmal die kurze Antwort: Ja, die DIE Absplitterung ist kausal für den Temperaturanstieg.

Das hat zwei Gründe:

Zum einen wird durch den Abbruch die Oberfläche kleiner, die die entstehende Hitze der Transistoren an den Kühler weiterleitet. Durch die kleinere Fläche entsteht logischerweise mehr Hitze.

Zum anderen bilden sich je nach Größe der Absplitterung sogenannte HOT-SPOTS. Das sind Volumina mit heißer Luft zwischen DIE und Kühlerunterseite. Praktisch Hitzebläßchen. Wenn die Hitze nicht entweichen kann wirds wärmer. Ist ja klar.

Wenn die CPU läuft hast du fürs erste Glück gehabt, allerdings kann es natürlich auch sein, dass direkt über einigen Transistoren ein HOT-SPOT sitzt, wo die Hitze nicht abgeführt werden kann. Daher KANN es zu Teilausfällen und auch zum TOD der CPU führen, auch erst nach einiger Zeit. Wie gesagt kann aber muss nicht passieren.

Du kannst jetzt nur alles tun um die HOT-SPOTS zu verhindern. Dazu gehe folgendermaßen vor:
Ersetze die gesamte abgesplitterte Masse mit Wärmeleitpaste und pass auf dass keine Luft dazwischen kommt - Du weißt jetzt ja warum.
Dafür darfst Du natürlich keine silberhaltige Wärmeleitpaste nehmen, denn falls einige Transistoren BLANK liegen schließt Du damit erfolgreich alles kurz. Also nimm dafür ne Silikon- oder Keramikbasierende Paste.

Immerwieder gerne -

Der Fabian

Beiträge gesamt: 2442 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5249 Tagen | Erstellt: 7:33 am 8. Feb. 2004