» Willkommen auf AMD Overclocking «

sneakerchen
aus Eschenburg
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Pentium IV NW
2667 MHz @ 3200 MHz
43°C mit 1.7 Volt


hi. en kumpel hat den barton 2500+ mit dem krassen stepping da. er hat ihn mit standard vcore gleich mal auf 3200+ getaktet. er hat nun also 200mhz x 11. er will noch mehr jedoch macht der bei 207 fsb schon schlapp. der vcore ist standard 1.65...wie hoch kann man den denn maximal stellen? achja und nochwas. er hat die cpu ja nun über fsb hochgetaktet. kann er zusätzlich noch den multi in die höhe treiben? oder ist das eher schädlich für die cpu?

mfg nils
www.sneaker.net.ms


P4 2660 @ 3200, Radeon 9800 Pro 128mb@cas1 412/380, 2x512 DDR333 Dual Channel @ 400 MHz Infineon 2.5-3-2-6, MSI 865PE Neo2 FIS2R, 120GB Seagate 7200 rpm
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=sneakerchen

Beiträge gesamt: 360 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5212 Tagen | Erstellt: 19:22 am 19. Jan. 2004
Mirko321
aus der Oral B Werbung
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1733 MHz @ 2525 MHz
49°C mit 1.95 Volt


Er kann natürlich mit dem Multi hochgehen, aber er sollte mit dem Vcore nicht über 20% gehen.


ABIT NF7-S 2.0, 2xTwinmos/Winbond, AMD Athlon XP 2100+ ( AIUHB 0303 ), 21 Zoll Magic, SLK800a 120mm Lüfter, GeForce 2 Ultra 64 MB passiv ZM80A-HP, Western Digital WD1200JB 120GB, Levicom 550 Watt, Window mit Kaltlicht ( Blau und UV Licht ), und noch Schüler

Beiträge gesamt: 438 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5376 Tagen | Erstellt: 19:30 am 19. Jan. 2004
faulpelz
aus Köln
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 3003 MHz
35°C mit 1.39 Volt


den vcore kannste hochballern soweit du willst(bis 1.9V wieter würd ich nich gehen)solang die kühlung nich schlapp macht:
das heisst nicht mehr als 55°C Vollast sonst besserer kühler!!!!
und bei jeder vcore erhöhung auch bedenken das die elektromigration auch ein rolle spielt und man diese nicht unterschätzen sollte.deshlab auch besser kühlen weil man den prozess durchs kühlen verlangsamen kann(aber nicht jetzt meinen 48°vollast bei1.85V ja da kann ich mich lange an der cpu freuen,maximum 2jAHRE dann isser weg vom fenster):lol:  


Die Weisheit des faulpelz:
Und wenn's dich auch etwas mehr kostet: Solange es dir ein bisschen Arbeit erspart, war es das Geld wert!!!

Beiträge gesamt: 3768 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5184 Tagen | Erstellt: 19:39 am 19. Jan. 2004