» Willkommen auf AMD Overclocking «

Onkel63
aus Bayern/ Ansbach
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


:noidea:
Servus
Da ich ein ziemlicher Neuling auf dem Gebiet Overclocking bin hätte ich ne Frage wie ich mein Rechner ein bischen schneller machen kann.
Hab nun nen 2400+ auf mein K7S5A
Die CPU ist ne AXDA2400KV3C  ATUHB033SSPBW
Kann mir Anfänger jemand ne verständliche Anleitung geben?
Vielen Dank im vorraus


Shuttle AN35N Ultra, 2800+@175 FSB, 2x 512MB BlueMedia PC3200 CL2,5@350Mhz FX5900 @ 450/820Mhz, Alpha Heatsink

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5102 Tagen | Erstellt: 0:05 am 2. Jan. 2004
ich nicht
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


willkommen im Club

mir gehts genauso.
Habe die letzten Tage meinen 2400+ aufgebohrt.
Bei jes-computer einen ocing-Sockel gekauft (16,50€) - damit die Bleistiftpinselei und sonstigen Drahtverhaue überflüssig werden. Mein K7S5A läuft seit Tagen stabil mit einem 133MHz-Bus und einem eingestellten Multi von 16,5. Macht genau 2200. Entspricht also etwa einem 2600+. Der Proz wird aber um 50° heiß. Läuft aber volle pulle 24h lang. Mit Multi 17 sinds eff. 2267MHz - also ungefähr 2700+.
Wird aber 55° heiß und benötigt einen anderen Kühler - sonst gibts Resets.
Habe dann mit dem Löt-Tip die Vcore auf 1,725V eingestellt.
Läuft dann stabil - aber extrem heiß.
Muß jetzt einen anderen Kühler besorgen - oder nur einen größeren Lüfter. Damits leise bleibt, vermutlich nen Papst.

Toitoitoi:thumb:

Beiträge gesamt: 1 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5093 Tagen | Erstellt: 0:26 am 2. Jan. 2004
Freakgies
aus Rathenow
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2600 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Guck mal bei www.K7JO.de ob du nen passendes BIOS für dein Board bekommst. Mein 2.Rechner mit K7S5A Rev.3, läuft mit dem OC-Bios auf 143x15. Mit Multi+V-Core-änderung iss sicher noch mehr drinn, aber meiner Frau reicht das... :lol:

MfG Freakgies


1700+@210x12sync, NF7-M (max.166MHz), VDD & VDDR-moddet, Wakü, 2x256 OCZ PC3500EL-Dual@3-2-2-2 bei 3,1V

Beiträge gesamt: 209 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5652 Tagen | Erstellt: 1:39 am 2. Jan. 2004
Onkel63
aus Bayern/ Ansbach
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


:godlike:
Danke Leute
@Freakgies
Hab mir das Programm chfsb geladen, :blubb:Frage kann ich was falsch machen wenn ich es starte?Wie ich mich kenne zerschiesse ich das Bios


Shuttle AN35N Ultra, 2800+@175 FSB, 2x 512MB BlueMedia PC3200 CL2,5@350Mhz FX5900 @ 450/820Mhz, Alpha Heatsink

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5102 Tagen | Erstellt: 20:54 am 2. Jan. 2004
Freakgies
aus Rathenow
offline



Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2600 MHz
50°C mit 1.35 Volt


Beim starten kannste nix falsch machen! Wenn du was änderst und es nicht geht, stürzt deine Kiste ab und nach nem Neustart ist alles wieder beim alten. Mit diesem Programm habe ich aber nicht so viel Erfahrungen, da meine Kiste damals immer (!) nach jeder noch so kleinen Änderung abgestürzt ist :lol:
Spiele lieber nen passendes OC-Bios drauf. Damit haste schonmal etwas mehr FSB und somit nen höheren Datendurchsatz. Um die Drahtmethode wirste dann aber nicht herrum kommen, wenn du mehr als 143x15 willst (das schafft mein 2400+ maximal ohne V-Core-Erhöhung).

MfG Freakgies


1700+@210x12sync, NF7-M (max.166MHz), VDD & VDDR-moddet, Wakü, 2x256 OCZ PC3500EL-Dual@3-2-2-2 bei 3,1V

Beiträge gesamt: 209 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2002 | Dabei seit: 5652 Tagen | Erstellt: 22:05 am 2. Jan. 2004
Onkel63
aus Bayern/ Ansbach
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


:thumb:

Hab chfsb ausprobiert, ging eigentlich ganz einfach.
Hab mal 138/138 eingestellt, lief gut  nu bin ich bei 150/150 und läuft immer noch, bin aber jetzt bei 54 - 55°C zeigt jetzt 2,25 Ghz an.
:noidea:
Weiß nicht ob´s was bringt wenn ich noch höher gehe.
Wie ist das mit dem Multiplikator?
Aber schon mal Danke an Alle


Shuttle AN35N Ultra, 2800+@175 FSB, 2x 512MB BlueMedia PC3200 CL2,5@350Mhz FX5900 @ 450/820Mhz, Alpha Heatsink

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5102 Tagen | Erstellt: 23:10 am 2. Jan. 2004
Sisko
aus Berlin
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Xeon
3000 MHz @ 3500 MHz
45°C mit 1.38 Volt


Da das "K7S5A" Externe Temp.-Diode misst, sind 55°C schon ein wenig viel, überleg mal wenn Du dann noch ein Spiel o.ä. einschaltest, geht der locker schon bei Last auf 60-61°C!

Ansonsten ist das Ergebniss schon voll i.o.!!

Also einen anderer CPU Kühler wäre da schon mal angesagt...z.B. "ZALMAN-CNPS7000A", oder ein von "THERMALRIGHT-SLK947 U"! ;)


Der Sisko


Mein kleines Heimstudio und Heimkino...KLICK...KLICK!

Beiträge gesamt: 2293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2002 | Dabei seit: 5803 Tagen | Erstellt: 0:11 am 3. Jan. 2004
Onkel63
aus Bayern/ Ansbach
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Athlon XP


:moin:
Hatte ne schlechte Nacht hinter mir, hab mal auf FSB 160 gestellt, dann ging nix mehr. Hab dann am Board mit dem Jumper das CMOS resetet und nu läuft er wieder, fahre jetzt 138 FSB bei 2,1 Ghz und Temp 46°C bei offenen Gehäuse.


Shuttle AN35N Ultra, 2800+@175 FSB, 2x 512MB BlueMedia PC3200 CL2,5@350Mhz FX5900 @ 450/820Mhz, Alpha Heatsink

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5102 Tagen | Erstellt: 11:15 am 3. Jan. 2004