» Willkommen auf AMD Overclocking «

Hontra
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2500 MHz
-43°C mit 1.65 Volt


Hallo alle miteinander!

Ich habe mich schon durch die Treads gewurschtelt, aber nichts passendes für mein Problem gefunden.
Also, ich habe seit neuestem einen Barton2500+ und ein GA-7N400Pro2 von Gigabyte. Da ich 'ne Stickstoffkühlung habe wollte ich mich gleich ans ocen machen. Nun stellt sich aber das Problem, das ich meinen Multi nur auf dem Board einstellen kann (5.0 - 18.0). Bei den Schaltern scheint aber der 5. nicht zu funktionieren, so dass ich nur Multis bis 12.5 auswählen kann (für höhere wird Nr. 5 gebraucht).
Nun wollte ich wissen, ob es Möglichkeiten gibt den Multi im Bios zu ändern. Zur Zeit habe ich die aktuelle Vers. 1.41 drauf, in der man aber den Multi nicht sieht. Auch lässt sich hier die Vcore nur bis +10% (=0.165V) einstellen.
Von Gigabyte gibt es ja noch EsayTune4, aber auch hier kann ich nur den Fsb ändern. Die Multi-fkt. ist nicht wählbar.
Deswegen habe ich erstemal den Fsb auf 200 bei 12.5 eingestellt. Immerhin echte 2,5 GHz, aber trotzdem arg wenig für das vorhandene Potenzial. Komischerweise stürzt mein Rechner aber ab, wenn ich über 200MHz gehe. Auch wenn ich die Vcore auf +10% und DRcore auf 2.8V stelle. Mein CorsairXMS3200 kann's ja nicht sein.

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß, Hontra.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 13:01 am 9. Nov. 2003
cheech2711
aus Belgien
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core i5
3200 MHz @ 3600 MHz
44°C mit 1.024 Volt


Das liegt aber eher an Deiner Cpu das der Multi nur bis 12.5 geht danach musste wohl oder übel Pinmode machen (siehe Workshop links)
auf meinem Board kann ich den Multi bis 24 frei wählen aber bei 12.5 ist Schluss, ist halt so bei den neuen Cpu´s
v-core rauf wenn Du den FSB erhöhst und schauen ob Er dann über 200 geht und wenn es möglich v-dimm erhöhen, wie sieht es mit einem Biosupdate aus
nja ist halt ein Gigabyte Board


INTEL Sucks_Support AMD

Beiträge gesamt: 6907 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5522 Tagen | Erstellt: 13:25 am 9. Nov. 2003
Hontra
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1833 MHz @ 2500 MHz
-43°C mit 1.65 Volt


Die CPU lief ja schonmal testweise mit 1800MHz (18x100). Also ist ein Pinmode wohl nicht nötig. Ne weile hab ich mein System mit 15x166 laufen lassen, aber seitdem ich die IDE-Kabel gewechselt habe, ist über 12.5 nischt mehr drinn. Zumahl ich die Stickstoffkühlung schon drauf habe, da kann ich nicht ständig den Kühlkörper abmontieren. Das Ding sitzt nahezu bombenfest drauf.
Mein Bios ist mit der mitgelieferten Software übers I-net geupdatet (Ves. 1.41), müsste also die neueste sein. Ich weiß aber das man dem Modbin6 versteckte Biosfunktionen aktivieren kann. Der funzt aber erst ab einer Biosvers. 6.x :-(. Und mit TweakBios komme ich nicht zu rande, weil es einfach nicht starten will. Gibt es nicht irgendeine Software, wo ich den Multi wie den Fsb bequem unter Windows Einstellen kann?

Gruß, Hontra.

(Geändert von Hontra um 13:53 am Nov. 9, 2003)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5461 Tagen | Erstellt: 13:50 am 9. Nov. 2003