» Willkommen auf AMD Overclocking «

Ingrate
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Also - jetzt mal zu meinem Problem:
Ich besitze ein K7D master von MSI (ein Dualboard also) und zwei identische Athlon XP 1700+ DTL3C CPUs. Der Mod von XP auf MP ist mir schon bekannt - eben der trick mit L5 Brücke!!!
Da die beiden CPUs bestens für Overclocking geeignet sein sollen, da der Multi unlocked ab Werk ist, möchte ich nun diesen ändern. Das MSI Board kann nur bis Multi 12,5 gehen, folglich  muss ich mich an die CPU oder Sockel machen. Da die Mal, bzw. Lasercutmethode auf der Oberfläche der CPU nicht mein favorit ist (habe schon einen 1700er kaputt gemacht), möchte ich nun mal die Pin Methode probieren. Also -  ich dachte mal, da dieser aus der 28er Baureihe ist (demnach ein Athlon XP2800+ downgegraded), stelle ich auch den Multi auf 17.

Jetzt mal zur Frage:
A) Hat jemand Tipps zur Wahl des Drahtes und der Verzwirbelung um die Pins,
B) Erfahrung mit K7D Master und dual Overclocked CPU,
C) Wieviel VCore muss ich geben?
Das Overclocken mit ändern des FSB fällt flach - wg. Problemen mit der Systemperformance (PCI, IDE, ect).

Bitte helft mir, Gods of Overclockers...

THX,

Ingrate
:godlike:

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 7:48 am 10. Juli 2003
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Zu A)
Ich hab ein altes Stromkabel genommen, die einzelnen Litzen auf ca. 8mm gebracht. Das dann in den Sockel stecken, ist leichter als um die Pins zu zwirbeln....

Zu B)
k.A.

Zu C)
Musst Du probieren, jede CPU ist anders. Vergiss das Downgrade, um das Testen kommst Du nicht rum. Aber 16x133 bei max. 1,6V sollten machbar sein.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5750 Tagen | Erstellt: 8:43 am 10. Juli 2003
Ingrate
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred


Das mit den Litzen ist ne suuuppper IDEE. THX, dann werde ich mal testen.

Beiträge gesamt: 4 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5577 Tagen | Erstellt: 9:00 am 10. Juli 2003
AndyRTR
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Habe selbst das K7D Master-L und zwei JIUHBs DLT3Cs 1,7+. Habe L5-Mod mit SLL und Multi per PinMod(Lautsprecherkabellitzen) auf 16 gestellt. Brauche dabei 1,6Volt. sind 0308er RPMWs. Rocksolid. Angezeigte Temps Idle ca. 60Grad und Last bis zu 70Grad. Mit SLK800s/Noiseblocker S4.

Brauchst echt stabiles NT! Mein 430W Enermax hat es nicht mehr gepackt. Ok sind auch 4 Steckkarten und 5 Laufwerke + 6 Fans dran. Ist jetzt ein Antec TrueControl 550W. Das ist sowas von stabil;)

@MP2800+ geht auch noch bei 1,75Volt, aber zieht nochmehr Strom und wird mir zu heiß. Hab im gedämmten CS601 so schon 35Grad. Als 2800er gehen die Idle über 70Grad. Mach ich vielleicht mal, wenn ich auf WaKü und MoRa umsteige;)

Beiträge gesamt: 34 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5655 Tagen | Erstellt: 13:10 am 10. Juli 2003
Octane
offline



Enhanced OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2666 MHz
36°C mit 1.50 Volt


:moin:
Mal ne Frage am Rande: Bringt der Dual betrieb spürbar mehr Leistung? Hat man dadurch Vorteile? Hab so ein System leider noch nicht in Aktion gesehen

Beiträge gesamt: 424 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5727 Tagen | Erstellt: 13:57 am 10. Juli 2003
AndyRTR
offline


OC Newbie
15 Jahre dabei !


Beim Zoggn nicht! Kein Spiel nutzt die zweite CPU.

Es gibt Programme, die speziell Ihre Anfragen auf beide Prozzies aufteilen. Da hast Du nahezu doppelte Speed, z.Bsp TMPGenc.

Und selbst wenn nicht, WinXPpro./Win2kpro und Linux sind in der Lage, selbständig CPU-Anfragen sinnvoll aufzuteilen. Es versucht, weitgehend Balance der Last zu halten. Und selbst wenn mal eine CPU ausgelastet ist, kannst Du auf die zweite zugreifen, als ob das System idle wär. Es bleibt extrem lange cremig. Kannst sehr extremes Multitasking machen: gleichzeitig Brennen, Surfen, Encoden und noch Zoggn ist kein Prob. Und per Alt+Tab springst Du einfach hin und her, ohne dass es hakt.

Bringt also viel bei Nutzung mehrerer CPU-lastiger Anwendungen oder vielen gleichzeitig laufenden Programmen. Vergleichbar mit der Diskussion um HT beim PIV. Nur viel effektiver.

Richtig cool sind die Kisten bei anspruchsvollen Videoschnitt/Rendering und anschließendem Encoden mit doppeltem Speed. Da möchte ich die Power nicht mehr missen.

Beiträge gesamt: 34 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5655 Tagen | Erstellt: 14:34 am 10. Juli 2003