» Willkommen auf AMD Overclocking «

cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


nun mein xp2400

hab ich als auf 2133 mal auf 2200.. kommt darauf an ob der multi sich auf 16 oder 16.5 einstellt (macht er leider automatisch als, hab wohl zuviel mitm federmesser und bleistift an der cpu rumgemacht)

nun aber eines ist bei beiden multis gleich, er läuft einfach net stabil... selbst mit 1.8vcore net..

und nur wenn ich ihn hinlege crashed er nicht. wenn ich ihn beim betriebt aufstelle, kackt er sofort ab...

mir ist auch aufgefallen das die temp ziemlich hoch ist... den cpu kühler kann man gar nicht mehr anfassen nur nach 10 minuten betrieb und dann kackt er auch ab... ich schätze so 60+ °C wird der schon haben...

obwohl ichn gutes airflow im gehäuse hab und 11 extrakühler..

damals wo der multi noch fest auf 16x133 hatte also n 2600+ ist der ohne probs mit 1.725 vcore gelaufen, nie abgekackt oder sonstwas

er ist auch selten über 40°C gekommen, ok ist sommer da is klar das bei der hitze das ding wärmer wird.. aber so 50 °C durchnittlich sollte der doch schaffen...

man wie bekomm ich das verhunzte ding wieder gescheit zum laufen...?


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 17:25 am 14. Juni 2003
ATHome
aus die Maus
offline


Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD Duron Applebred
1400 MHz @ 2072 MHz
50°C mit 1.6 Volt


Mhh... im liegen gehts ? im stehen net ?

Klingt für mich stark nach nem Kühler der nicht richtig sitzt...
Überprüf mal ob der evtl nicht richtig aufliegt, falsch herum drauf ist, zuviel WLP, zuwenig WLP...

Achja nochwas: Hättest du die Multis mit Strom getrennt und mit SLL verbunden, würde die CPU noch heute aussehen wie neu und vor allen Dingen net so "komisch" laufen...

Beiträge gesamt: 387 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5459 Tagen | Erstellt: 18:13 am 14. Juni 2003
coolsn11
aus Kärnten
offline



OC God
15 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2700 MHz
38°C mit 1.35 Volt


denke auch, dass es der kühler ist. Der bekommt nur richtigen Kontakt, wenn er liegt


CPU-Z Validation
Server

Beiträge gesamt: 1010 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5487 Tagen | Erstellt: 10:52 am 15. Juni 2003
NWD
aus Aachen
offline



Moderator
16 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4000 MHz
40°C mit 1.10 Volt


und / oder hitzestau beim stehen ..

liegend gehts direkt nach oben weg


Work like you don´t need the money    Love like you´ve never been hurt         Dance like nobody´s watching             Sing like nobody´s listening
But Live as if you will die today

Beiträge gesamt: 17402 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6097 Tagen | Erstellt: 11:56 am 15. Juni 2003
sUcHeR
aus Freiburg im Breisgau
offline


OC Profi
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2666 MHz mit 1.013 Volt


Also ich vermute auch mal ganz ganz stark das es sich um einen Hitzestau handelt (warme Luft steigt ja bekanntlich immer nach oben). Hats Du dein Gehäuse auf oder zu?

Beiträge gesamt: 792 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5657 Tagen | Erstellt: 13:18 am 15. Juni 2003
Ramrod318ti
aus Marburg
offline



Basic OC
14 Jahre dabei !

AMD Barton
1917 MHz @ 2800 MHz
45°C mit 2 Volt


tippe auf kühler, denn so schnell kann sich kein hitzestau bemerkbar machen! Was Du noch probieren kannst, ist ob das mainboard irgendwo kontakt auf der montageplatte bekommt, durch einen überflüssigen bolzen!


Xelo Radeon 9700€9700Pro
Abit NF2-S Rev2.0 NForce2 Ultra
2x 512MB Kingston HyperX  2-2-2-5 DDR436

Beiträge gesamt: 197 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5367 Tagen | Erstellt: 17:20 am 15. Juni 2003
Beschleunigen
aus Hannover
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3800 MHz @ 5000 MHz
90°C mit 1.425 Volt


dass mit dem auto wechsel des multis konnte ich bei mir auch schon beobachten (ich hab nicht an der cpu rummodifiziert) --- das liegt sicher
am board/bios..

dass die multis ab 15 nicht stabil laufen, hab ich auch schon gemerkt -- aber ich nutze auch nicht gern 133 mhz auf dem ram ---

bei meiner krücke hat sich als stabil erwiesen: 133x15
                                                                         166x13; 13.5; 14
                                                                         200x10; 11; 11.5

lock ihn auf eines der von mir genannten werte um, sofern du entsprechenden speicher hast, und alles funzt...

mfg
tobi

ps. probier den prozzi mal auf einem  anderen board

Thema Kühlung:  ich hab ne wasserkühlung - du solltest die wenigstens ne heatpipe kaufen, da hat man dann auch mehr
vertrauen zum anpressdruck. bei einer verschraubten wakü noch mehr.


www.TobiWahnKenobi.com

Beiträge gesamt: 3727 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5391 Tagen | Erstellt: 17:58 am 15. Juni 2003
weeman1900
aus Mühlheim
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron
1800 MHz


Dein Kühler verhackt sich wenn dein Pc steht mit deiner CPU.
Hitzestau glaub ich mal nicht

Beiträge gesamt: 805 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5411 Tagen | Erstellt: 20:15 am 15. Juni 2003
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


nun also n wärmestau ists glaub ich net, eher dass der lüfter net richtig drauf wahr.

nun ok aber jetzt bekomm ichg per bleistift die L-brücken nicht mehr geschei verbunden, hab einfach zuviel dran herumegacht (und verbinden geht schlecht, das geht dann auf die masse...).

muss jetzt wohl alle duchtrennen und dann tipp-ex als isolator nehmen. und damm silberlack zum verbinden nehmen.

nun meine frage, auf was soll ich den multi dann einstellen um höchstmögliche leistung aus meinem sys (xp 2400+ 133x15 standart)zu holen?
alo 2,2 ghz (16.5x133) schafft er mit 1,8 vcore stabil...

oder lieber den fsb erhöhen und multi erniedrigen?

166x13 - packt der speicher vielleicht, aber agp bleibt ja auf 66..

145x15 - der speicher is net so stark übertaktet, aber dafü agp und pci..

was soll ich einstellen? oder lieber doch beim guten alten (hatte es 3 monate lang so) 133x16 (wäre nur 2133 mhz also 2600+) oder 133x16.5 (das wäre dann der 2,2), oder per FSB... und welchen multi dann?


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 22:42 am 15. Juni 2003
cyrix1
aus Deutschland :)
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1466 MHz @ 2280 MHz
54°C mit 1.68 Volt


ach ja und bekommt man eigendlich den silbelack wieder weg, falls man was falsches eingestellt hat oders umändern will?

und wie schnell trocknet der lack??


~>Abit NF7 2.0<~ | ~>AMD T-Bred-B 1700+ DLT3C JIUHB<~ | ~>2x512 MB CSX/Micron PC3200 3-3-3-11<~ | ~> ATI Radeon 9500@9800 (392/330)<~
Prime stable OC'ed: 9.5x240=~2280 MHz ´ 2Vdd ´ 1.68-1.7Vcore ´ 3.05VDimm ´ max. 54°C Sockel =~64°C DIE

Beiträge gesamt: 374 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5455 Tagen | Erstellt: 22:44 am 15. Juni 2003