» Willkommen auf AMD Overclocking «

Survivor
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1936 MHz
48°C mit 1.5 Volt


Ich habe die verschiedenen Diskussionen über die unterschiedlichen steppings gelesen (deshalb tuts mir für manche leid, wenn ich dennoch darauf zurück kommen sollte) und habe mich entschieden einen neuen CPU zu kaufen. Bei funcomputer gibt es 2 unterschiedliche XP 1700er, AXDA1700 JIUHB DUT3C - 0313SPMW & AXDA1700 DLT3C 28XXXX - JIUHB 0313RPMW, wobei der erste billiger und schlechter zum übertakten sein soll. Da mein Mainboard aber auch nicht das neuste ist, habe ich mir gedacht, dass der billiger auch reiht, da ich selbst mit dem besser zu übertaktenen cpu kein besseres ergebnis erzielen würde.

Was sagt ihr dazu? Im Bios kann ich den Multi bis 15 einstellen, das wäre dann theoretich (15*133=2000) ein Xp 2400.

Ach und noch was: Kann mir jemand erklären, warum mein Board angeblich alle cpus bis xp 2800 (FSB 166) nehmen soll? Chipsatz ist doch nur ein Kt266a?  LINK      

Beiträge gesamt: 93 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5550 Tagen | Erstellt: 14:57 am 5. Mai 2003
ensoniq
aus Stambach
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2300 MHz
50°C mit 1.675 Volt


Also bei meinem freund geht es stabil bis 140 mhz der der eine 1700 prozessor bekommt standardmaässig mehr strom 1.6 gegen 1.5 gib die produkt id mal im workshop auf dieser seite ein dann siehste alle details


Ensoniq

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2003 | Dabei seit: 5556 Tagen | Erstellt: 20:10 am 5. Mai 2003
Survivor
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1936 MHz
48°C mit 1.5 Volt


Das mit dem FSB hat sich geklärt. Der Support bei Epox ist wirklich gut und schnell. Auszug der Email:

"auf diesem Board ist mit dem aktuellen Bios (www.epox.de) max. der
XP2800+ möglich. Der Barton wird nicht unterstützt. Alle darunter
liegenden Cpu`s werden damit auch unterstützt.
Bei Cpu`s mit FSB 166MHz muss der Jumper auf 133MHz gesetzt werden, und im Bios die Cpu Clock auf 166MHz gestellt werden. Bei 133MHz Cpu`s muss nur der Jumper auf 133 gesetzt werden. Der Multiplikator wird in beiden Fällen automatisch erkannt.
Bitte beachten Sie, dass Sie bei Cpu`s mit 166MHz FSB auch mind. PC2700
Speicher benötigen um die 166MHz zu erreichen."

Hätte echt nicht gedacht, dass ein Kt266a einen FSB von 166 Mhz unterstützt.

Hätte da noch eine Frage. Habe gelesen, dass der XP, der mit 1,6 V läuft schon von Werk aus "unlock" ist. Wie sieht es mit dem anderen aus?


(Geändert von Survivor um 13:30 am Mai 6, 2003)

Beiträge gesamt: 93 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5550 Tagen | Erstellt: 13:26 am 6. Mai 2003
darkcrawler
aus cottbus
offline



Real OC or Post God !
17 Jahre dabei !

Intel Pentium Dual Core
1600 MHz @ 3206 MHz mit 1.316 Volt


alle tbreds sind von werk aus ungelockt, palominos nicht

Beiträge gesamt: 12262 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6269 Tagen | Erstellt: 13:32 am 6. Mai 2003
Survivor
offline



OC Newbie
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
1533 MHz @ 1936 MHz
48°C mit 1.5 Volt


Aha Danke.
Kennt jemand zufällig noch einen shop, wo es  JIUHBs gibt? Bei funcomputer.de gibt es nur noch JIUGBs und die mit H sollen ja besser zum übertakten sein? Haben eigentlich alle Xp 1700er eine vcore von 1,5V? Bei www.snogard.de gibt es 1700er mit 1,5V, leider steht da kein stepping bei. Ist 1,5V ein Hinweis auf einen gewisses stepping?

Beiträge gesamt: 93 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2003 | Dabei seit: 5550 Tagen | Erstellt: 15:42 am 6. Mai 2003