» Willkommen auf AMD Overclocking «

Karl89
offline


OC Newbie


Welches AMD Mainboard ist momentan am besten geeignet für Gaming?

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2023 | Dabei seit: 8 Tagen | Erstellt: 10:33 am 24. Jan. 2023
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


:moin:
Meinst du für AM5 oder AM4?
Bei AM5 gibt es aktuell kein wirklich schlechtes Board für Gaming.
Egal ob B650(E) oder X670(E). Du wirst immer die gleiche Performance erreichen, wenn du eine einzelne Grafikkarte verwendest. 2 Grafikkarten machen aktuell aber auch keinen Sinn.
Du kannst dein Board anhand der Anzahl der Ports aussuchen,  die du für wichtig/nötig hältst, oder nach dem Aussehen.
Bei AM4 gibt es ein paar wenige Boards, wo die Spannungswandler der CPU mit 16-Kern CPUs am Limit laufen.

Beiträge gesamt: 8968 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7879 Tagen | Erstellt: 7:00 am 28. Jan. 2023
Karl89
offline


OC Newbie


Danke. Ich würde gerne das neueste AM5 kaufen. Ich habe schon früher ASRock gekauft und habe gute Erfahrungen mit denen gemacht, also würde ich eines ihrer X670 Mainboards bevorzugen. Nur welches? Es soll bezahlbar sein.

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2023 | Dabei seit: 8 Tagen | Erstellt: 21:55 am 28. Jan. 2023
daniel
aus wien
online


OC God
21 Jahre dabei !

AMD Ryzen 5
3900 MHz @ 4850 MHz
85°C mit 1.3 Volt


Du kannst ruhig das günstigste X670 nehmen,  das du findest. Es gibt kein schlechtes X670 Board. Die unterscheiden  sich nur durch die Anzahl an PCIe, USB und M.2 Slots.
:thumb:
Und PCIe Gen 4 reicht auch locker für die fast 2000€ teure NVidia RTX4090.

Beiträge gesamt: 8968 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2001 | Dabei seit: 7879 Tagen | Erstellt: 19:41 am 29. Jan. 2023