» Willkommen auf AMD Overclocking «

PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Heyho hab ja nen neuen PC (siehe 1. link sig)
X2 3600+ Brisbane Neustes G stepping
Asus m2n-e

Dachte eig das es keine problme geben sollte die temps auszulesen speedfan sei dank... aber pustekuchen ;) CPU Temp (also vonner mütze) wird ausgelesen Core 0+1 wird garnicht angezeigt... okey Speedfan auf die neuste vestion 4.32 geupdated und wieder nix... Okey teste ich mal Core temp  -4 und 3 grad... aber was lese ich das neuste G und glaube irgend n T stepping wird noch falsch ausgelesen okey schnapp ich mir mal everest...(achja...Coretemp neuste version + beta versucht ^^)
AUCH NIX!

Gibs nu schon nen Prog was die Coretemp vom G  Stepping auslesen kann?  
Bzw hat vllt einer das gleiche prob mitm G stepping?

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 19:47 am 1. Sep. 2007
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


versuchs mal mit everest :thumb:


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4412 Tagen | Erstellt: 21:42 am 1. Sep. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


wie schon erwähnt aber durchaus schlecht zu verstehn
auch nix ;) Core Temp Nix Speedfan Nix Everest (home UND Ultimate) alles nix.... nur halt die warnung bei Core Temp das es eine CPU mit G Stepping is und das die G und T Steppngs (laut readme und versions notes) falsche daten ausgiebt evtl gibs ja schon eine software die mit den neuen Steppings klarkommt ;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 21:45 am 1. Sep. 2007
DexterDX1
aus Berlin-Mariendorf
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
3400 MHz @ 3400 MHz


Ich habe heute gelesen, dass bei den Brisbanes der digitale Temperatursensor fehlerhaft arbeitet. So haben viele Brisbanes Temperaturen unter Raumtemperatur. Ist doch cool!

Meinen 4400+ Brisbane habe ich noch nicht in Betrieb genommen, ich bin aber zuversichtlich, neue persönliche Kühlrekorde aufzustellen.:lol:

Beiträge gesamt: 2217 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5392 Tagen | Erstellt: 16:19 am 6. Sep. 2007
d2fan
aus bonn
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2833 MHz @ 3600 MHz
54°C mit 1.30 Volt


ich kann das bestätigen, ich betreibe den 4400+ bei 1,5v mit 44° unter volllast! also dualprime nach 30min. danach erhöht sich die temp nicht mehr!

die beiden kerne haben einen tempunterschied von 10°.
der eine wird bei vollast so 33, der andere 24.

zimmertemperatur ist bei mir allerdings auch immer recht niedrig (keller). ich schätze mal so 19-21°.

kühler ist eine andy samurai. dahinter sitzen noch 2 lautlose 80er @7v die warme luft wegziehen.

Beiträge gesamt: 1595 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5055 Tagen | Erstellt: 16:34 am 6. Sep. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Fehlerhaft nicht soweit ich weiß ... nur etwas anders ^^

Ich hab wie gesagt ne "gesamt" CPU Temp von 24Grad Idle und 40 grad Load.... aber einzelne kerne sagen nur sowas wie 0 oder 4 grad ^^....

Okey ich OC nicht aber trotzdem etwas nervig... ich denke aber das meine temps schon nen anzeichen für "angenehme" arbeitstemperaturen sind...


Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 18:52 am 6. Sep. 2007
wakko0816
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt


Bei mir passiert genau das gleiche mit nem Brisbane X2 4800.
CPU1 : 12°C
CPU2 : 6°C
Gesamt: 33°C (also auch noch falsch addiert :lol:)
(nur idle, der ist erst seit 20 Minuten in Betrieb ;) )
Voll gut eigentlich....
Irgendwann wirds schon ein Programm geben, das den Brisbane korrekt ausliest.


(Geändert von wakko0816 um 13:45 am Sep. 8, 2007)

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4862 Tagen | Erstellt: 13:44 am 8. Sep. 2007
PUNK2018
aus gelaufen
offline



OC God
13 Jahre dabei !

AMD Ryzen
3000 MHz @ 3000 MHz mit 1.25 Volt


Das ist nicht der gesmamtwert also core1 + 2 sondern der wert der gesammten CPU sprich der wert der am "gehäuse" (sprich am rand des DIE)

;)

Beiträge gesamt: 6303 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4832 Tagen | Erstellt: 13:56 am 8. Sep. 2007
wakko0816
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i5
3500 MHz @ 4200 MHz
55°C mit 1.18 Volt



Zitat von PUNK2018 um 13:56 am Sep. 8, 2007
Das ist nicht der gesmamtwert also core1 + 2 sondern der wert der gesammten CPU sprich der wert der am "gehäuse" (sprich am rand des DIE)

;)


Ja. Ich weiss. ;)

Beiträge gesamt: 1146 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4862 Tagen | Erstellt: 14:04 am 8. Sep. 2007