» Willkommen auf AMD Overclocking «

vincent33
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 Sempron


Hallo zusammen,

Wieso kann ich meinen RAM nicht nach den Herstellerangaben takten.
Es ist DDR 400, (Kingston K PC3200 DDR SDRAM) also läuft er
normal mit 200 MHz

Durch das overclocken (240 x 11,5) ist der Speicherbus auf 197 MHz,
liegt also fast genau im Speichertakt von 200 MHz.

Kingston K PC3200 DDR SDRAM  
3.0-3-3-8 bei 200 MHz
2.5-3-3-7 bei 166 MHz  
2.0-2-2-6 bei 133 MHz

Demnach müsste er bei einem Speicherbus von  197 MHz mit der BIOS Einstellung DDR 400 (200MHz) bei 3.0-3-3-8 - T2 laufen, tut er aber nicht.

Es läuft nur mit der Auto Einstellung oder mit DDR 333 (166 MHz) 2.5-3-3-7 - T2

1.) Wo liegt der Fehler, was mache ich falsch beim RAM.

2.) Zudem Bekomme ich den CPU nicht über 240x11,5 oder 230x12

3.) Merkwürdig auch die CPU Core steht auf 1,475v, beim Auslesen
    habe  ich 1,55v, stelle ich im BIOS auf 1,5v geht gar nichts mehr
    weil der CPU dann wohl über 1,6v bekommt.

4.) Dann ist da noch das Ding  mit der HTC, hier  kann ich nur auf
    x3 einstellen, bei x4 geht nix mehr.  Bei 240 MHz komme ich
    aber bei einem HTC x4 noch unter 1000.
 

Hier noch ein paar Angaben:
Asus A8N-SLI,  Athlon 64 X2 Toledo Dual Core Processor 4800+ @2760.2 MHz  11.5 x 240 MHz  
Orig. 2400 MHz, mit 1,475v,  CPU FSB 240.0 MHz, Speicherbus 197.2 MHz,  Speicher Timing  2.5-3-3-7 - T2

Gruss und Dank Vincent.

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2006 | Dabei seit: 4322 Tagen | Erstellt: 0:39 am 4. Dez. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


erstma was zum optimieren:
nur ganzzahlige Multis verweden
Command Rate von 2T auf 1T stellen (ausser du hast vielleicht 4 Speicherriegel auf deinem Board)

so, und nun zum Sys, der Speicherbus ergibt sich aus dem CPU Takt, und einem ganzzahligen Teiler, der beim ermitteln aufgerundet wird, z.B. so:
11,5x240=2760
240/200x166=199,2
2760/199,2=13,85--->14
RAMTakt=2760/14=197,14MHz

und dann teste mal alles einzeln durch, CPU stark untertakten mit Multi 9, und nun den HT Referenztakt anheben, um zu schaun was an HT Referenztakt drinne is, und was der RAM kann
ich sag mal mit 2,5-3-3-8 und 2,65V sollte der RAM schon bissl was können, aber das wirst du dann schon raus finden wie weit du mit HT Ref und RAM kommst, wenn die CPU untertaktet ist

und wegen der Spannung, das die jeder anders ausließt is fast normal, wenn du 1,55V im Bios noch gut wegkühlen kannst unter Last (empfehlenswert ist hier Dualprime zum testen) kannst du die ruhig einstellen, keine Panik wegen Auslesefehlern

und sonst, nen X2 mit fast 2,8GHz is schon fett, wenn du den RAM jetzt noch bändigst is alles im grünen Bereich


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5777 Tagen | Erstellt: 6:53 am 4. Dez. 2006