» Willkommen auf AMD Overclocking «

m0key
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


tagchen :)

habe folgendes Problem und weiß nicht weiter

sysdaten:
Abit AV8
X2 4400+ toledo mit Scythe Ninja (aktiv+Arctic Silver 5)
Geil UltraX400 Golden Dragon 1024MB DualCh. Kit
Tagan 480 Watt
gf 6800gs agp @ gt
WinXP

oced dualprime-stable:
10x250 / 2500MHz / 1,425Vcore (everest 1,45Vcore)
DDR400 / 250MHz
HTT-Multi 4 / 1000 MHz
cpu idle 28°
cpu last 49° (laut everest)
die Kerne haben unter last 56° und 53°

sobald ich den HTT-Multi auf 3 setze, um höher zu takten, startet Windows mit einem BlueScreen/Reboot. Ich habe wirklich gelesen, gelesen und gelesen, viel versucht bei CPU-Multi 9, 10, 11, Ram runter,
vcore hoch etc. Mit CPU-Multi 11 kann ich ja den Ram nicht soweit takten und der HTT-Multi 3 macht auch wieder Probleme... 10'er wäre wohl ideal? ... *kopfkratz*

was mache ich falsch?
Es irritiert mich, denn davor hatte ich einen winchester bei 2600MHz und 260 MHZ beim Ram. allerdings bei 1,575Vcore.
Bitte um Rat.

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 17:20 am 13. Aug. 2006
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


dann lassn doch auf 4
die meisten MBs ham mit 1100MHz kein Problem


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5754 Tagen | Erstellt: 18:31 am 13. Aug. 2006
m0key
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


bis 2550 hatte ich ihn schon am ersten Tag, aber leider nicht stabil
bei 1050htt...bin auch kurz auf 1,55Vcore => prime-fehler...ist ja stock eh bei 1040MHz htt da 204x11...
deswegen bin ich runter auf 3x
die CPU schafft bestimmt mehr wie 2,6 GHz nur komme ich nicht auf den Wert, um es wenigstens zu testen. omg! Windows schmiert immer weg.
danke erstmal...
ich teste es jedenfalls nochmal mit 1100 (soweit war ich gar nicht beim 4er Multi ^^, glaube dann muss ich das Bios resetten, wie ich mein sys kenne.)

ich bleibe dran. 2500MHz reichen natürlich, aber Spaß muss sein
bei Erfolg poste ich nochmal. der Fehler kann nur bei mir liegen *lol*

lg und schönen Abend



(Geändert von m0key um 20:44 am Aug. 13, 2006)


(Geändert von m0key um 20:45 am Aug. 13, 2006)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 20:43 am 13. Aug. 2006
Sunset
offline



Basic OC
11 Jahre dabei !

AMD Phenom
2600 MHz @ 3000 MHz
52°C mit 1.3 Volt


also ich hab den selben prozzi, komm aber mit wakü auch nur bis 2800 MHz.
aber ich brauch dafür auch schon 1,55 Vcore, was ja kein pappenstiel is für so einen.
stell vll mal die latenzen vom ram auf ganz miserabel so wie 3 5 5 10 oder sowas und probiers dann. was auch noch was bringt (weiß nich ob du die einstellung in deinem board hast) is die max async. latencyauf 8 nsec. oder sogar 9
sonst kann man bei dem nur über vcore gehen. ich denk mal der macht dann schon dicht.
und ramteiler machen alles instabil. sobald ich sogar bei standard takt vom prozzi einen asynchronen gewählt hab ging nix mehr...


[img]http://sig.sysprofile.de/pcgh/sysp-79678.gif[/img]

Beiträge gesamt: 101 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4144 Tagen | Erstellt: 16:24 am 17. Aug. 2006
m0key
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !


hi
@ sunset
danke für die Vergleichswerte.

ich konnte mich die letzten Tage wieder mit dem Problem beschäftigen
und beim oc der Graka bin ich auf die Lösung gestoßen.
Eine Erhöhung der northbridge-Spannung von 1,55 auf 1,65 (1,7 laut everest) brachte das System wieder zum laufen. Egal ob 3'er Multi oder  260MHz beim Ram. alles wieder einwandfrei. gerade läuft das System seit 1 1/2 Stunden prime95 stable bei 261x10x3xDDR333. leider bei 1,55v aber ganz guten 49° max CPU temp (~55°/58°max Kern 1) den fsb setze ich morgen noch weiter hoch. Ich möchte die CPU bei 1,55v lieber erstmal in Ruhe mit prime durchchecken. Ich werde noch den Standart-Lüfter vom Ninja wechseln. Seit heute unterstützt testweise ein 8cm Lüfter per push and pull und brachte glatte 3° max weniger. Da sollte ein 12cm 2500ups -Lüfter nochmal ordentlich Kühlung bringen.
für eine Wakü bin ich noch zu gnausrig mit dem Geld aber ich liebäugle damit für ein Quad-Core-System 2007 und bin schon auf Info-Suche über die Hersteller ;-)

ok. wer also komische Probleme mit gleichzeitigem Übertakten von CPU und Ram hat, obwohl es einzeln getestet stabil lief, sollte auch versuchen die northbridge Voltstärke etwas anzuheben.
:)

(Geändert von m0key um 22:06 am Aug. 29, 2006)

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2006 | Dabei seit: 4121 Tagen | Erstellt: 22:03 am 29. Aug. 2006