» Willkommen auf AMD Overclocking «

Kimmemann
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1667 MHz @ 1750 MHz
53°C mit 1.71 Volt


Hi,
einige hier werden sich noch erinnern an meine Aktion mit dem übertackten von meinem 2000+ T-bred. Der lief bis gerade eben stabil bei 1.881 Mhz (198x9,5) und dann auf einmal, blieb die maus stehen, dann kamen nach ein paar sekunden so komische striche auf den bildschrim, man könnte sagen, dass teile aus einer horizontalen pixel reihe sich irgendwie ineinander verschieben, nicht überall aber recht beängstigend. Ich weiß nicht was das zu bedeuten hatte, jedenfalls reset gedrückt, rechner fährt ganz normal hoch bis nachdem der ladebalken von windows einpaar mal durchgegangen ist, da war das plötzlich so, dass auch da bildfehler entstanden, dass war so, wie beim satelliten fernseh (digital allerdings) wenn man da übertragungsfehler durch schlechtes wetter etc. hat, halt dass ein paar blöcke vom ladebalken an ihrer stelle blieben und nicht weggehen -> wieder reset, den FSB dann von 198 mhz auf 180 zu stellen hat irgendwie auch nichts gebracht. Zwar keine grafikfehler dafür, einmal unerwarteter neustart unter windows und einmal beim hochfahren. Mein rechner läuft immoment wieder bei 166 Mhz fsb, soweit auch ganz stabil, hoffe das bleibt auch so. Nur hätte ich gerne wieder den 200er takt, weil so wie das jetzt immoment läuft kann das nicht bleiben.
Ich frage mich nur, was daran schuld ist, dass der rechner abstürzt ich mein, dass Ram kann es eigentlich nicht sein, das ist nen 400 mhz ram, die grafikkarte bekommt von dem höheren takt nichts mit, das board sollte dafür gebaut sein, ist halt nur die cpu die höher getaktet wird, aber selbst die lief jetzt nen tag vollkommen stabil.
Also, wenn da jetzt noch jemand nen vorschlag hätte, was ich machen kann oder was ich besser nicht tun sollte wäre dass schon nicht schlecht.

Gruß

Kimmemann

Temperaturen:

Mainboard : 36 °C
CPU : 43 °C (idle) 51 °C (last)
GPU: 41 °C (idle)  48 °C (last)
ist ne ati 9800 pro, hat nie probleme gemacht und standarttakt bzw. sogar untertaktet, hab auf der karte den r360 (XT) chip.



(Geändert von Kimmemann um 18:36 am Juli 14, 2006)

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4156 Tagen | Erstellt: 18:33 am 14. Juli 2006
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


Ein paar genauere angaben wären Nicht schlecht, Board?, Ram? Netzteil?

Hast du schon mal versucht auf 200MHz * 8?


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5353 Tagen | Erstellt: 18:46 am 14. Juli 2006
Kimmemann
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1667 MHz @ 1750 MHz
53°C mit 1.71 Volt


also, genauere angaben

Also. Board ist nen K7upgrade 600, nen KT600 chip hat das board.
northbridge ist ne VIA 8377.

Netzteil.. ja, das ist ein 400 watt netzteil "Q-Tec PSU 400W Dual Fan Gold" hab mal abgeschrieben. Hab heute morgen mal die spannungen kontrolliert.. alles in ordnung, denke nicht, dass es hierdran liegt.

Ram ist ein kit auf 2x512 mb apacer tech ohne buffer PC3200.
Latenzen 2.5 4 4 8

screens von cpu-z:

http://kimmemann.ki.funpic.de/cpuz/


wegen dem 200x8, es würde ganz einfach kein sinn machen, denn bei 180x9,5 stürzt der ja auch ab, daraus schließe ich auch, dass es nichts mit dem FSB oder der CPU zu tun haben kann.
Ich weiß auch nicht, ob ich hier jetzt falsch liege, aber so seh ich das halt und sorry, dass das alles son bissl durcheinander ist.

Gruß

Kimmemann

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4156 Tagen | Erstellt: 19:19 am 14. Juli 2006
Schermi74
aus Latschencity
offline



OC God
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2900 MHz
43°C mit 1.4 Volt


Hi,

hatte bei mir das selbe prob,Bei mir lag es am festen Teiler des FSB.
Wenn es bei dir das selbe ist läuft dein AGP,PCI und IDE bus bei 198 mit 39,6 MHz statt 33,3 MHz.
Es kann aber auch am Chipsatz liegen.Ist er denn für 200 MHz ausgelegt?

Oops, zu langsam

(Geändert von Schermi74 um 19:28 am Juli 14, 2006)


The Dominians, a Ryzom Guild

Beiträge gesamt: 5770 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juni 2006 | Dabei seit: 4182 Tagen | Erstellt: 19:24 am 14. Juli 2006
thax2k
aus Nürnberg
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 4120 MHz
46°C mit 1.575 Volt


Der KT600 ist für 200MHz ausgelegt, vermute auch dass es am teiler liegt, deshalb 200*8 da is dein PCI-Takt wieder bei 33,3MHz


Sachen gibts
X2 555BE@ 2*4,12GHz / 4*3,6GHz, GA MA 790GP-DS4H, 2*2GB OCZ Platinium 5-5-5-15@ 550MHz, HIS HD4890 iCooler

Beiträge gesamt: 1546 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2003 | Dabei seit: 5353 Tagen | Erstellt: 19:28 am 14. Juli 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Würd sagen das der FSB zu hoch ist für die GraKa!
Vielleicht macht sie die den Takt einfach nicht mit?:noidea:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5429 Tagen | Erstellt: 19:31 am 14. Juli 2006
Kimmemann
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1667 MHz @ 1750 MHz
53°C mit 1.71 Volt


ich bin mir nicht sicher, aber den FSB also, 133, 166 und 200 kann ich per jumper einstellen und ich denke, wenn ich dann runtertakte über das bios, also auf 198 einstelle dann wird der den selben teiler behalten, denke ich mal. Ich werde den gleich nochmal auf 200 mhz einstellen und dann lass ich den fsb im bios auch bei 200 und dann takte ich den in windows mit cpu-fsb runter auf 197 mhz, weil sonst ist der etwas instabil.
...falls ich soweit komm
naja, schreib gleich mal, wie es gelaufen ist.

Gruß

Kimmemannn

//edit:
ah.. neuere Beitrag...  Wieso soll die karte den takt nicht mitmachen, der teiler ändert sich doch auch, wenn ich den fsb hochdreh und der absturz, dass ist ja nicht in einem spiel passiert sondern einfach unter windows.

Kimmemann

(Geändert von Kimmemann um 19:39 am Juli 14, 2006)

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4156 Tagen | Erstellt: 19:37 am 14. Juli 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


Ja wenn du ne GraKa übertaktest dann macht sich das auch nicht sofort bemerkbar!
Wenn du dir mal Speedfan runterlädst und du glück hast ist dein MoBo dabei!
Da kannst du auch Software übertakten!
Da steht auch wie hoch der PCI und AGP takt ist:thumb:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5429 Tagen | Erstellt: 19:47 am 14. Juli 2006
Kimmemann
offline


OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD T-Bred
1667 MHz @ 1750 MHz
53°C mit 1.71 Volt


mein mobo ist aber auch nich bei cpufsb dabei, muss den pll von hand eingeben aber dann gehts :)
ja, hab den jetzt mit 200 mhz gestartet, dann in cpufsb auf 195 mhz runtergetaktet hab jetzt 1867 mhz und wirkt doch alles recht stabil.
ich werds jetzt mal testen, wenn er nochmal abstürzt melde ich mich. danke für den tip mit speedfan, werde es mal testen.

Gruß

Kimmemann

Beiträge gesamt: 23 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2006 | Dabei seit: 4156 Tagen | Erstellt: 19:52 am 14. Juli 2006
NoBody
aus Hamm/Westfalen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
2530 MHz @ 2530 MHz


denk dran mit prime kann man am besten die stabilität testen:thumb:


Nobody is perfect!
I'm NoBody!

San Diego @ 4400MHz rest in peace...

Beiträge gesamt: 13252 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5429 Tagen | Erstellt: 19:54 am 14. Juli 2006