» Willkommen auf AMD Overclocking «

ThorstenBln
aus Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2500 MHz
59°C mit 1.465 Volt


Hallo,
bin fleißig am Rumprobieren, was bei meinem Rechner geht.

Board : ASRock K8NF4G-SATA2
CPU : Athlon 64 Newcastle 3000+ (2000MHz)
Speicher : Twinmos 2x 512MB CL2.5

Bei meinem Board ist die VCore leider auf max. 1,55V begrenzt, somit bringe ich meinen Prozzi max. stabil auf 248MHz x10 = 2480 MHz

Mein Speicher schafft max. 225 MHz.

Daher habe ich zwei Möglichkeiten gefunden :

1.  CPU 225 x 10  , der Speicher mit Teiler 10 (DDR400) auf 225 MHz
2.  CPU 240 x 10  , der Speicher mit Teiler 12 (DDR333) auf 200 MHz


Gäbs evtl. noch ne Chance mehr raus zuholen durch eine Veränderung an anderer Stelle ?

Bitte helft mir !!

Vielen Dank.

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 15:47 am 2. März 2006
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


nimm den 333teiler mit dem 9er multi ;)
dan bekommst du bei beidem ziemlich schön an die grenze :thumb:


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6056 Tagen | Erstellt: 16:16 am 2. März 2006
ThorstenBln
aus Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2500 MHz
59°C mit 1.465 Volt


Also mit dem 333teiler komm ich gar nicht groß weiter.

Da bekomm ich in Prime95 sofort Speicherfehler.

Sobald ich auf 245x9 gehe, habe ich nur noch schwarzen Bildschirm.

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 18:00 am 2. März 2006
Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt


Hast du den HT-Multi schon verringert?

Ansonsten wäre der Vorschlag von jvcc schon das optimale.


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5210 Tagen | Erstellt: 23:08 am 2. März 2006
ThorstenBln
aus Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2500 MHz
59°C mit 1.465 Volt


Also das Board packt auch noch 1000MHz FSB lt. Handbuch, das ist gar nicht das Problem. Hatte selbst schon meinen Prozzi zum Testen mit 248x10 laufen, somit also einem FSB von 992MHz.

Aber der Speicher mag nicht mehr als 223 MHz im DDR400 (Teiler10) Betrieb. Wenn ich den Speicher auf DDR333 (Teiler12) laufen lasse, hab ich selbst bei nem Takt von 200 MHz in Prime Abbrüche.

Werd wohl nicht drum rum kommen mir anderen Speicher zu holen ?
Kann von Euch einer was empfehlen, was auch bei 248 MHz noch stabil läuft, aber auch einigermaßen günstig ist ?

Liebe Grüße
Thorsten

Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 14:22 am 3. März 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


das is schon klar das das board die 1000mhz packt aber rechne mal

245x 5(ht multi) = 1225mhz

das kann durchaus zuviel sein.

stell den Ht multi zum testen auf 3x oder max 4x


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4409 Tagen | Erstellt: 14:39 am 3. März 2006
ThorstenBln
aus Berlin
offline



OC Newbie
11 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2000 MHz @ 2500 MHz
59°C mit 1.465 Volt


Mein Board hat nur Multi-4. Standardmäßig läuft es 4x 200.

Multi-5 gibts bei dem Board nicht.

Somit kann ich bis 250 MHz, den Multi auf 4 lassen.

Ab 248 MHz wird dann aber der Prozzi instabil und BIOS-seitig kann ich die Spannung nicht weiter hochdrehen, um ihn wieder stabil zu bekommen.

Das komische bei mir ist aber der Speicher. Den Speicher bekomm ich bis 225 MHz (x2) bei Teiler 10 (DDR400). Drüber, wirds instabil.

Wenn ich den Speicherteiler auf 12 hochstelle (DDR333) und dann den Referenztakt von standard 200 auf 240 hochziehe, bin ich beim Prozzi bei 10x240 MHz, was er auch macht, beim Speicher bin ich dann bei 2400 :12 = 200 Mhz, was ja eigentlich nicht zuviel sein dürfte für nen DDR400-Speicher. Aber das packt er nicht, da ist er schon total instabil.


Beiträge gesamt: 32 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: März 2006 | Dabei seit: 4307 Tagen | Erstellt: 10:50 am 4. März 2006
Maddini
aus Wien
offline



OC God
12 Jahre dabei !

Intel Core i7
3440 MHz @ 3440 MHz


versuchs einfach dem HT multi mal zu reduzieren. tut ja nicht weh. ob der rechner mit 800mhz HT oder 1000mhz läuft merkt man nicht.

vielleicht liegts am board und nicht am ram??

schmeiss mal den höchsten teiler rein für den ram was es gibt, so das er schön langsam läuft. dann den multi von der cpu auf 9 um zu testen ob das board auch den referenztakt packt

(Geändert von Maddini um 11:10 am März 4, 2006)


Facebook/MJ Photography---Flickr/MJ Photography

Beiträge gesamt: 4742 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4409 Tagen | Erstellt: 11:10 am 4. März 2006
jvcc
aus linz
offline


OC God
16 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz @ 2802 MHz
54°C mit 1.94 Volt


wenn du den ramteiler verwendest musst du die speichertimings "fixieren" manuell einstellen ....
da sonnst der ram glaubt auf 333mhz zu laufen und dementsprechend seine timings wählt was er natürlich dann bei ddr400 nimma schafft ;)

m.f.g.   JVC


I5 3570K @ 4,6 GHZ
Gigabyte Aorus 1080 Ti Xtreme Edition
65" 4K Samsung UE65KS7580

Beiträge gesamt: 1011 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6056 Tagen | Erstellt: 13:27 am 5. März 2006
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Bei mir sieht es ähnlich aus, ich laß ihn mit 222MHz synchron laufen. So spar ich Saft auf der CPU und hab eine optimale Speicherperformance für ein SingleChannel-Sys mit Billig-Speicher (ca. 3,4GB/sec und 45,1ns Verzögerung). Auf die 200MHz kann ich gut verzichten...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 6 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5445 Tagen | Erstellt: 13:36 am 5. März 2006