» Willkommen auf AMD Overclocking «

Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


hallo!

Ich habe mir nun folgendes angeschafft:

Opteron 146 mit dem schlechtesten erhältlichen Timing :( aber da müsste ja was drin sein
DFI Lanparty UT Sli-DR
MDT 1GB Dualchannel RAMs doublesided (ich weiss aber das Geld fehlt)
Leadtek 6600GT TDH

Netzteil kommt noch aber meines sollte ausreichen (Zalman ZM300A-APF) denke ich.


Nun zum Problem:

Ich versuche zu übertakten!
Habe mir die Anleitung durchgelesen und habe folgende Grundeinstellung vorgenommen:

SATA alles aus (hab ich net)
Lüfter auernd volle Pulle
kein Thermal Throttel etc

RAM Frequenz auf 200 (DRAM/FSB : 1/01)
CPC Auto
Tcl Auto
Trcd Auto
Tras Auto
Trp Auto


und die Einstellungen im Genie Bios:

FSB Bus 200 (maximal läuft das System auf 205 danach nix mehr zu machen)
LDT/FSB Frequenz Ratio  x 3.0
LDT Bus Transfer Width 16 16
CPU/FSB x10 (maximale Einstellung)

wenn ich nun den FSB Bus auf 210 setze, kommt folgende Meldung von Windows:

"Windows konnte nicht gestartet werden, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:
\Windows}System32\Config}System

bal bla reparatur wenn sie R drücken etc"

Stelle ich den FSB weiter hoch, passiert nix mehr und der Rechner startet neu und neu und neu....

habe dann ein wenig die VCore erhöt hilft aber nix...



HILFE!!!! BITTE!!!! BITTE!!!!


Gruss


Chevalier

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 17:08 am 13. Dez. 2005
Linuxartist
aus Melbourne/Australien
offline



Real OC or Post God !
16 Jahre dabei !

AMD Phenom II
2800 MHz @ 2800 MHz
48°C mit 1.30 Volt


Stell den RAM mal auf DDR333, dann setzt er nen anderen Teiler!
Könnte daran liegen, zudem hast du nix weiter zum RAM geschrieben..

Was sagt denn das BIOS für eine Temp an, wenn du der @standart oder @205MHz rennt?

Und was bedeutet für dich "ein bisschen die Vcore" erhöht??

Rick


"We virtualize everything. Even Windows." - VMware Inc.

Beiträge gesamt: 14740 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6073 Tagen | Erstellt: 17:19 am 13. Dez. 2005
Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


das mit dem RAM werde ich mal testen momentan steht er auf 200 also DDR 400

Temperatur steigt gerade mal um ein grad wenns hoch kommt...

naja habe langsam in kleinen schritten die Vcore von 1,4V auf 1,5V angehoben..

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 17:22 am 13. Dez. 2005
Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


btw...

wie heiss darf denn mein Opteron werden bevor er in den CPU Himmel geht?

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 17:33 am 13. Dez. 2005
Sven Drieling
aus Oldenburg
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !

Intel Pentium IV Prescott
3200 MHz @ 3720 MHz
49°C mit 1.38 Volt


50-60c° mehr würd ich im nicht zumuten, das Netzteil dürfte auch unterdimensoniert sein:thumb:

Beiträge gesamt: 85 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 4829 Tagen | Erstellt: 17:42 am 13. Dez. 2005
Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


Also das mit dem RAM hat geholfen!

er läuft jetzt problemlos auf 2,4 ghz

werde weitertesten, wenn das neue Netzteil und ein besserer Kühler da sind...

GANZ HERZLCIHEN DANK FÜR DIE SCHENLLE HILFE!!!

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 17:44 am 13. Dez. 2005
Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


So also:

habe jetzt ein neues Netzteil

Tagan 430-U22 2force

damit müsste ja egtl mehr drin sein.

dazu direkt mal ne Frage: muss ich den Schalter auf CombinePower oder Split stellen?
Hat das irgendwelche Auswirkungen auf die Stromzufuhr?

Naja ich habe dann mit den obigen Tips Prime-Stabile 2400 Mhz erreicht.
RAM auf 333 mhz.

So nun dachte ich es könnte weitergehen, aber es ist nahezu Schluss... ab 2,5 Ghz läuft das System nicht mehr rund.
Muss ich den RAM weiter runtertakten oder die Stromzufuhr noch weiter erhöhen? höchste CPU Voltage hatte ich mal 1,525 Volt angelegt und am RAM von 2,6 auf 2,7 erhöt und beim Chipsatz von 1,5 auf 1,6 Volt.

die Einstellungen dabei hatte ich mal getestet RAM auf 133 (266 mhz fsb) und den Takt von 200 auf 250 bzw 260 erhöt...

Bitte bitte wieder so schnelle und gute Hilfe wie letztes Mal :)

Grüssle

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 14:04 am 15. Dez. 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


mit welchen timings ist der ram angegeben?

stell die mal von auto auf die vom hersteller der ram angegebenen werte manuell ein!

teiler auf 133 auf jeden fall, ht-multi 3 lassen.
vielleicht erstmal noch einen kleineren multi wie 10 zum testen verwenden!

achso - c&q natürlich auf disabled stellen (aus!);)

dann nochmal testen

hast du mal die spannungswerte mit aida oder ähnliches prog mal ausgelesen und überprüft?


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4774 Tagen | Erstellt: 14:55 am 15. Dez. 2005
Chevalier
aus MR/OD
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
2000 MHz @ 2700 MHz
45°C mit 1.520 Volt


wie finde ich denn die Herstellerangaben raus ? :)

könnten das die hier sein? PC 3200 (FSB 400)Timings: 2,5 - 3 - 3 - 7

und wo muss ich was einstellen?

ich kann immer nur einmal das CL einstellen und dann nur noch 1 Clock 2 Clocks etc... wie muss ich das konfigurieren?

mit teiler meinst du also ich soll die RAMs auf 133 stellen anstatt auf 166 oder 200?

Spannungen bei 2,4 ghz :

+3,3V >3,3,4V
+5V    >5,08V
+12V  >11,78V
+5V   >5,11V

-12V  >-9,4V
-5V    >-0,63V

Beiträge gesamt: 17 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2005 | Dabei seit: 4424 Tagen | Erstellt: 15:34 am 15. Dez. 2005
durchstanzen
offline


OC Newbie
14 Jahre dabei !


:nabend:

Also wenn du nicht genau weißt, wie hoch dein Ram getaktet werden kann, dann gibts doch eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

1. Entweder erst mal ausloten wie hoch der Ram geht(mit memtest 1.55+)
oder
2. Teiler runter auf 100, damit man den Ram als Hinderniss ausschließen kann. (sofern das Board, Prozzi den Teiler mag)

Ich denke 2. wäre für dich Interessant, da du ja wissen willst wie weit der Prozzi sich übertakten lässt.

Wenn du das ausgelotet hast, dann kannst du immer noch einen anderen Teiler nehmen, um möglichst max. Ram + max. CPU zu bekommen.

Gruß, durchstanzen.

(Geändert von durchstanzen um 23:30 am Dez. 15, 2005)

Beiträge gesamt: 45 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2003 | Dabei seit: 5180 Tagen | Erstellt: 23:30 am 15. Dez. 2005