» Willkommen auf AMD Overclocking «

El Brosiatschi
aus Magdeburg
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Hallo. Ich will einen Rechner für meinen Vater zusammenbauen. Dafür muss ich aus der CPU nicht das letzte Mhz rausholen. Wichtiger ist mir das Cool'n'Quiet aktiv bleibt, da ich es für ein sinnvolles Feature halte, wenn mit dem rechner auch mal gesurft wird oder andere Office Anwendungen laufen. Aber Leistung wird er schon brauchen wenn er Videos von seiner Digicam bearbeitet...

Ich hab bei der CPU an eine Athlon 64 3000  bzw 3200 gedacht (Venice)
beim RAM an 1GB ADATA PC4000
und beim Mainboard ABIT, DFI oder vielleicht auch ASUS

Der Rechner soll leise werden - zur Kühlung der CPU entweder Artic Cooling Freezer (als günstige Variante) oder den Thermalright SI120 mit Papstlüfter (als teure Variante).

Was muss ich beim Overclocken beachten damit C'n'Q aktiv bleibt?
Darf die V-Core  erhöht werden?

Wie sind Eure Erfahhrungen oder habt ihr dieses nette Feature wirklich alle deaktiviert?

Danke im Voraus.


Sag nicht immer was du weißt, aber wisse immer was du sagst.
Zitat eines Klugsch****ers

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5108 Tagen | Erstellt: 11:44 am 14. Okt. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


Das DFi nF4 Ultra-D kann C&Q auch beim Übertakten. Es gibt da extra eine max. Multi Option im BIOS wo man den max. Multi angeben kann, den C&Q aktivieren soll. Wie man das allerdings zum Laufen kriegt weiß ich nciht so genau. Ich habs versucht aber irgendwie hats nicht geklappt. Ich hatte bisher keine Zeit das genau durchzutesten. Nachlesen kannste das u.a. hier:thumb:

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5233 Tagen | Erstellt: 12:23 am 14. Okt. 2005
Fiasco
aus Berlin
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2000 MHz @ 2666 MHz
35°C mit 1.2 Volt


Das ist besser als C&Q ;)

Statt 1GB PC4000 würde ich aber eher 1,5-2GB PC3200 für fast das gleiche Geld nehmen (z.B. 4x 512MB MDT) - das bringt im Endeffekt mehr Leistung...


E2180@2,66GHz, AsRock 4CoreDual-SATA2, 2GB DDR2 667, AGP X1950Pro + AC S1, 500GB HDD, Antec NeoHE 430, Casetek CK-1019 Alutower, iiyama VM Pro 451

Beiträge gesamt: 846 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2003 | Dabei seit: 5186 Tagen | Erstellt: 12:45 am 14. Okt. 2005
El Brosiatschi
aus Magdeburg
offline



OC Newbie
13 Jahre dabei !


Danke für die Antworten.

Interessantes Tool - setzt du es ein? funktioniert es einwandfrei?

über die Speicherfrage habe ich auch schon nachgedacht. wo bekomme ich denn den Micron- oder auch Aeneon-Speicher zu kaufen? (Muss er single sided sein wegegen der Kompatibilität?
Sollte man immer darauf achten ein RAM Kit zu kaufen oder kann man die Riegel auch ohne Bedenken einzeln bestellen?


Sag nicht immer was du weißt, aber wisse immer was du sagst.
Zitat eines Klugsch****ers

Beiträge gesamt: 6 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2003 | Dabei seit: 5108 Tagen | Erstellt: 18:37 am 14. Okt. 2005
Gibtnix
aus nahmslos genial
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

Intel Core i7
2700 MHz @ 3500 MHz mit 0.925 Volt


wegen dem Ram:

ich hab mir (schon was länger her...) getrennt voneinander je einen 512 MB DDR400 Riegel @ebay ersteigert und ein paar Monate später nochmal so einen. Als ich dann ein S939 System hatte sind beide problemlos im DualChannel gelaufen.

Beiträge gesamt: 18430 | Durchschnitt: 4 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5233 Tagen | Erstellt: 19:06 am 14. Okt. 2005