» Willkommen auf AMD Overclocking «

MiCrO
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Also ich hab bei everest gesehen das bei dem abit board noch viel mehr angaben zu den ram timings stehen als vorher undzwar das hier

Speicher Timings
CAS Latency (CL)3T
RAS To CAS Delay (tRCD)3T
RAS Precharge (tRP)3T
RAS Active Time (tRAS)8T
Row Cycle Time (tRC)13T
Row Refresh Cycle Time (tRFC)15T
Command Rate (CR)1T
RAS To RAS Delay (tRRD)2T



Mich würde jetzt mal intressieren wozu die command rate gut ist und die anderen beiden sachen Row Cycle Time und Row Refresh Cycle Time kann ich das auch irgentwo einstellen weil im bios gehts ja nicht und ich hab mal gelesen das man mit command rate 1 t probs bekommen kann stimmt das und kann ich dsa vielleicht ändern?

Hoffe das weiss jemand :godlike:

Beiträge gesamt: 386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4714 Tagen | Erstellt: 20:35 am 13. April 2005
chocer
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2475 MHz
50°C mit 1.55 Volt


ich kann dir nur sagen das es stimmen kann das du mit command rate 1t probleme bekommen kannst, denn auf 1t läuft dein ram schneller als auf 2t aber wenn es stabil läuft lass es so. kannst ja mal den pcmark ram benchmark mit beiden varianten durchlaufen lassen dann siehst du den unterschied. allerdings finde ich 3-3-3-8 etwas schwach.
was für ram hast du denn?


athlon64 3000+@2475mhz
2x512 corsair ddr 550
gainward 6800 gs 16pipes

Beiträge gesamt: 10 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: April 2005 | Dabei seit: 4633 Tagen | Erstellt: 12:43 am 14. April 2005
SirBlade
aus Fulda
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 1992 MHz
39°C mit 1.26 Volt


Ich hol mal ein bischen aus:

es gibt DRAM (Dynamic) und SRAM (Static). CPU Cache besteht aus SRAM und Alle anderen in PCs verbauten Speicherchips aus DRAM. Der Unterschied: SRAM ist teurer und schneller. Warum? Weil SRAM kein Refresh signal braucht. Normaler DRAM ist recht einfach aufgebaut, bei SRAM sind um ein Bit Speichern zu können mehr Transistoren nötig. Durch eine bestimmte Schaltung bleibt der gespeicherte Wert erhalten. DRAM verliert diese Ladung nach kurzer Zeit wieder. Deshalb gibt es das Refresh Signal das den Speicher kurz unbenutzbar macht, dieses Signal drüber jagt und damit die Kondensatoren wieder auffrischt.

RAS Precharge (tRP) gibt an wie lange das Refresh Signal an dem Speicher anliegt. Liegt es zu kurz an kann es sein das bis zum nächsten Refresh Signal die Ladung doch wieder verloren ging und Speicherfehler auftreten.

Row Refresh Cycle Time (tRFC) gibt die gesamte Dauer eines Refresh Vorgangs an. schließlich muss ja auch der CPU mitgeteilt werden das der RAM jetzt refresht wird usw.

Beiträge gesamt: 3455 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2003 | Dabei seit: 5254 Tagen | Erstellt: 13:28 am 14. April 2005
Scare4
aus gedient
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core i7
3200 MHz


also bei nem A64 Sys macht sich 1T schon mehr als bemerkbar...bis zum doppelten datendurchsatz...1T ist immer schneller aber manche Boards und rams haben ihre probs damit...einfach testen,wenns läuft dann is gut,wenn nicht dann wenigstens die timings ansich etwas verschärfen


AsRock X79 Extreme11 - INTEL i7 3970X - 2x ASUS GTX680 OC II SLi - Team Group Xtreem Series 32GB DDR2666 - 2 x 512GB OCZ Vector SSD - 2TB WD HDD

Beiträge gesamt: 2834 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2004 | Dabei seit: 4876 Tagen | Erstellt: 13:28 am 14. April 2005
MiCrO
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Ja aber wie kann ich denn diesen wert verändern also bei den ersten sachen ist klar also

CAS Latency (CL)3T
RAS To CAS Delay (tRCD)3T
RAS Precharge (tRP)3T
RAS Active Time (tRAS)8T

Die timings kann ich im bios verstellen ok aber wo verstell ich dann

Row Cycle Time (tRC)13T
Row Refresh Cycle Time (tRFC)15T
Command Rate (CR)1T
RAS To RAS Delay (tRRD)2T

Vor allem die command rate hat mich halt intressiert weils halt bei 1t zu probs kommen sollen könnte deshalb wollt ich mal 2t testen aber wo stell ich das um und die anderen timings hatte ich nur so eingestellt weil ich den max fsb testen wollte mit den 768 mb ram die ich jetzt drin hab

weil einen 256 mb musste ich meinem bruder leihen weil ich den alten 266mhz nicht dazu überreden konnte auf 333 stabil zu laufen und der hat jetzt nen sempron 2300 und dazu brauchte der halt ein von meinen 400 rams


Was ich noch vergessen hab ich hab ja gar kein a64 ist dieseer wert dann vielleicht eh unintressant für mich oder kann ich den deshalb nicht ändern?

(Geändert von MiCrO um 16:40 am April 14, 2005)


Achja und pcmark 2004 hab ich auch mal eben laufen lassen als ergebnis hab ich 2764 im ramtest ist das ok oder stimmt da was nicht

(Geändert von MiCrO um 17:06 am April 14, 2005)


(Geändert von MiCrO um 17:06 am April 14, 2005)

Beiträge gesamt: 386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4714 Tagen | Erstellt: 16:39 am 14. April 2005
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt


:nabend:
-
Also, die command rate kannst Du nicht verstellen, ist Sache des chip-Satzes ( Nforce 2 )

Kann Dir nur sagen ,dass es NF 7  mit CR 1T gibt ( mein altes ), da geht der FSB bis max. 216 MHz,
- und es gibt NF 7 mit CR 2T ( mein jetziges mit ultra 400 ) , da geht der FSB bis 245 MHz !

greetz

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 21:59 am 14. April 2005
MiCrO
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Aha danke für die aufklärung dann liegt das bestimmt daran denn ich hab ein nf7 rev 1.2 und die version 2.0 hat dann wohl 2t command rate und geht deshalb dann höher beim takt oder wie also wenn ich das richtig verstehe :noidea:

Und es gibt keine möglichkeit das per software oder sonstwie zu verstellen? Wenn dann wärs auf jeden fall schade weil dann würd ich ja den fsb vielleicht höher bekommen

Beiträge gesamt: 386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4714 Tagen | Erstellt: 0:09 am 15. April 2005
URMEL
aus dem Eis... in HH
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2600 MHz @ 2600 MHz
42°C mit 1.35 Volt



Zitat von MiCrO um 0:09 am April 15, 2005
Aha danke für die aufklärung dann liegt das bestimmt daran denn ich hab ein nf7 rev 1.2 und die version 2.0 hat dann wohl 2t command rate und geht deshalb dann höher beim takt oder wie also wenn ich das richtig verstehe :noidea:




Jein, es gibt auch NF7 v 2.0 , die mit 1 t laufen, so wie mein erstes, das noch nicht die offizielle Freigabe des 400er FSB hatte, und nicht den ultra 400 chip hatte.

Jaaa, ich weiss........ - jetzt geht es wieder los : NF 7 v 2.0 ist immer ultra 400..........
- Stimmt nicht, habe beide hier und Sys- progz zeigen auch unterschiedliche Eigenschaften des Chipsatzes an !

Beiträge gesamt: 731 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Aug. 2003 | Dabei seit: 5242 Tagen | Erstellt: 16:28 am 15. April 2005
MiCrO
offline



Enhanced OC
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2750 MHz
48°C mit 1.40 Volt


Also ich wusste das nicht danke für den tip und ich hätte auch gedacht das das 2.0 immer den ultra chipsatz hat aber wenn das nicht so ist muss man da beim kaufen ja auch noch drauf achten aber hab ja jetzt eh schon eins und das reicht mir eigentlich auch so wäre nur intressant zu wissen weil wenn ich mir doch nochmal nen mobile holen sollte vor dem 64 dann würde ich halt gerne den fsb noch etwas höher bekommen als jetzt mit dem 2500+ aber wenns nicht umzustellen geht muss ich mich wohl damit abfinden.

Aber könnte auch sein das jetzt mein cpu eh schon zu macht bei 2350 ich brauch auch wesentlich mehr vcore beim nf7 im gegensatz zu dem alten k7s8xe+ vorher konnte ich mit standart vcore bis 2300 und mit overvcore

also 1,71 ging dann bis 2380 dann war schluss jetzt beim nf7 brauch ich schon 1,76 für 2200 mhz  also wenn ich 1,80 einstell hab ich 1,76 damit stürzt der dann aber bei aquamark immer noch ab erst wenn ich dann 1,825 einstelle dann hab ich den so das der bei aquqamark nicht abstürzt weiss vielleicht darauf auch noch einer ne antwort warum das so ist wäre nett

Beiträge gesamt: 386 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4714 Tagen | Erstellt: 18:02 am 15. April 2005