» Willkommen auf AMD Overclocking «

Walter32
aus Stolberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Hallo,

erstmal meine Rechnerkonfiguration:

AMD Athlon XP 2600+ - T-Bred.
2x 256 MB RAM Corsair FSB 400, CL2, aktiv gekühlt
1x 512 MB RAM VT, FSB 400 CL 2,5, ungekühlt
Asus A7N8X - Deluxe, Rev. 2.0

WIN-XP Prof. mit Service Pack 2

Mein Problem:

Der Speicher läuft einfach nicht mit FSB 400 - also
FSB-Einstellung 200 beim Board, obwohl er es schaffen müßte.

Ich kann den FSB für den Prozzi und den Speicher separat einstellen.

Meine Athlon XP läuft die erste Zeit mit FSB 200 stabil bei einem
Multi von 10,5. Dann hab ich unter Windows nen Blue-Screen.

Das Gleiche geschieht auch, wenn ich den FSB vom Prozzi auf
FSB 166, den Multi auf 12,5 und den FSB vom Speicher auf 200
stehen lasse.

Mein System läuft also nur mit FSB 166 beim Prozzi und beim Speicher.

Könnte es vielleicht auch mit der Grafikkarte zusammen hängen?

Hab eine ATI 9500 Sapphire, die ich als 9700 übertakten kann bzw.
habe per Soft-Mod.

Ihr seit doch hier die PC-Spezies.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
Walli

Beiträge gesamt: 111 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5494 Tagen | Erstellt: 9:53 am 24. März 2005
fremder
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2800 MHz @ 3500 MHz
70°C mit 1.42 Volt



Zitat von Walter32 um 9:53 am März 24, 2005
Hallo,

erstmal meine Rechnerkonfiguration:

AMD Athlon XP 2600+ - T-Bred.
2x 256 MB RAM Corsair FSB 400, CL2, aktiv gekühlt
1x 512 MB RAM VT, FSB 400 CL 2,5, ungekühlt
Asus A7N8X - Deluxe, Rev. 2.0

WIN-XP Prof. mit Service Pack 2

Mein Problem:

Der Speicher läuft einfach nicht mit FSB 400 - also
FSB-Einstellung 200 beim Board, obwohl er es schaffen müßte.

Ich kann den FSB für den Prozzi und den Speicher separat einstellen.

Meine Athlon XP läuft die erste Zeit mit FSB 200 stabil bei einem
Multi von 10,5. Dann hab ich unter Windows nen Blue-Screen.

Das Gleiche geschieht auch, wenn ich den FSB vom Prozzi auf
FSB 166, den Multi auf 12,5 und den FSB vom Speicher auf 200
stehen lasse.

Mein System läuft also nur mit FSB 166 beim Prozzi und beim Speicher.


Ich entnehme dem Text das du versucht hast den Ramtakt asynchron zu betreiben. Das ist schlecht und bremst die Performance. Es kann sogar zu Reboots führen.
Desweiteren könnte es an den verschiedenen Rams bzw. an den Timmings liegen,entschärfe diese mal.
Hast du auch denn PCI- und AGP Takt gefixt?
Und der T-Bred ist doch norm. für FSB333 ausgelegt. Das könnte dein Prob, warum dein CPU die FSB 400 nicht schafft. Wenn der auf diesem Takt nicht stabil läuft kannste VCore ehöhen und deine Kühlung verbessern, aber das muss nicht heisen das es danach besser läuft.

MfG

(Geändert von fremder um 10:12 am März 24, 2005)


Hier könnte ihre Werbung stehen!

Beiträge gesamt: 434 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4799 Tagen | Erstellt: 10:08 am 24. März 2005
profigimp
aus Wesel
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2500 MHz
35°C mit 1.39 Volt


Erstamal, warum steht in deinem profil 2600 mhz?

Die konfiguration von nem 2600+ is eigentlich 12,5 mal 166 also 2075

Ich würd vorschlagen stell mal den fsb auf 200 und den multi auf 11 und die v-core auf 1,675. Dann erstmal schauen ob stabil ( mit prime 95)
wenn nich dann nochma die v-core erhöhen auf 1,7

!!!!! aber nur wenn die temps das zulassen!!!!!

Also die temps sollten unübertakten um die 30 -35 ° liegen

Wenn die unübertakten schon auf über 40° idle liegen dann is nicht mehr so viel drin.

Wieviel grad haste denn jetzt idle?


WORLDOFGOTHIC                        Dr.House page

Beiträge gesamt: 3427 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 11:08 am 24. März 2005
HomerIII
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2400 MHz


Sinlose laberei!!!

die idletemperatur is egal

man sollte unter lasst bloß nie mehr als 60 haben
besser noch so 50° unter last dann kann fast nichts passieren;)



Beiträge gesamt: 6133 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4775 Tagen | Erstellt: 11:14 am 24. März 2005
profigimp
aus Wesel
offline



OC God
12 Jahre dabei !

AMD Opteron
1800 MHz @ 2500 MHz
35°C mit 1.39 Volt


Wenn die temps idle schon über 40° sind wo soll'n die denn dann last liegen doch wohl kaum unter 50°.

Und wenn er dann noch mehr v-core gibt!


WORLDOFGOTHIC                        Dr.House page

Beiträge gesamt: 3427 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 4723 Tagen | Erstellt: 11:22 am 24. März 2005
Walter32
aus Stolberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Bringt es vielleicht was, die Spannung der Speicherbausteine zu erhöhen? Wenn ja, wieviel halten die denn maximal aus?

Gruß
Walli

Beiträge gesamt: 111 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5494 Tagen | Erstellt: 12:12 am 24. März 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


hi zusammen

das thema ist doch eigenlich mehr fsb 200 wie idle, wobei die natürlich auch beachtet werden sollt.

ich bin auch der meinung von profigimp, würde aber mal zunächst nur mit einem riegelhersteller probieren. entweder die 2 x 256er oder nur den 512er.
vielleicht mögen die sich in kombi auch nicht für den fsb 200!?
wieviel vdimm haste denn den riegeln gegeben? gib ruhig mal 2,7v auf die riegel - das vertragen die schon!


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4806 Tagen | Erstellt: 12:17 am 24. März 2005
Rulinator
offline



OC God
13 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2667 MHz @ 3200 MHz
66°C mit 1.32 Volt


warum kann man das net ausprobiern, bevor man en topic dazu öffnet :noidea:

@ topic

jo, versuch mal jeden ram einzeln un dann in kombi mit nem andern... :thumb:


Vista 64 • P5Q Pro Turbo • Q8400 3.2GHz • OCZ 4GB • 4870 1GB • FullHD

Beiträge gesamt: 8235 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4948 Tagen | Erstellt: 12:21 am 24. März 2005
Walter32
aus Stolberg
offline


Basic OC
15 Jahre dabei !

AMD Athlon XP
2000 MHz @ 2200 MHz
50°C mit 1.7 Volt


Die 2x 256 RAM-Bausteine hab ich schon vorher gehabt und ausprobiert. Hat nicht gefunzt - der 512er von VT kam erst
letzte Woche dazu.

Er läuft ja auch ne ganze Zeit problemlos. Nur nach gut 2-3 Stunden
krieg ich nen Blue-Screen von Windows.

Werd eure Tipps beherzigen und mal schauen was dabei rauskommt.

Gruß
Walli

So mal einiges ausprobiert. Der Rechner läuft jetzt mit 11x 200, bei 1,7 VCore und 2,7 VDimm. Temperatur liegt bei 54°. Den CL hab ich mal von 2 auf 3 gesetzt. Habt ihr noch Tips oder Hinweise für mich?

Gruß
Walli


(Geändert von Walter32 um 20:16 am März 24, 2005)

Beiträge gesamt: 111 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5494 Tagen | Erstellt: 12:27 am 24. März 2005
Joshi
aus dem Taunus
offline



OC Profi
14 Jahre dabei !

Intel Core i5
3400 MHz @ 4400 MHz
55°C


das problem habe ich auch! erst hatte ich noname speicher, aber auch mit dem neuen hat sich nichts geändert. mit 12,5 x 180 läuft der rechner absolut stabil, bei 11 x 200 kommt früher oder später der absturz.

wird der cache der cpu nicht mit vollem bustakt angesteuert? vielleicht schafft der es einfach nicht!?


Asus Z87-A - Intel i5-4670k - GF GTX 1070
ASRock B250M-HDV - Intel Pentium G4560 - GF GTX 1050

Beiträge gesamt: 515 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2003 | Dabei seit: 5450 Tagen | Erstellt: 1:42 am 27. März 2005