» Willkommen auf AMD Overclocking «

Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Moin

Hab mir gestern für denn Rechner meiner Freundin nen ASrock K7S41GX gekauft. Ja ich weis ASrockis mist und wollte ich mir eigendlich auch nicht kaufen aber war grade das einzigste was zu bekommen war in ganz bremerhaven :blubb:

Ich brauchte halt nen Micro ATX board weil das so nen Mini rechner ist.

Nun zum Problem. Hab eben alles schön zusammengebaut und eingerichtet. Everest Home draufgeschmissen und mal nen Speicher Bench gemacht.

Das teil schaft grade mal 1049 Punkte im speicher lesedurchsatz und 409 im schreibdurchsatz.

Dachte mir naja haust halt mal denn FSB hoch.

Nix zu machen. Die geringste abweichung vom FSB 133 und der rechner lässt sich nicht mehr starten. Hab die Jumper auf denn Board versucht auf FSB 333 zu stellen. Wieder nix.

So gemacht wie im handbuch also 133 eingestellt. und dann im bios auf 166 gestellt wieder nix.

Rechner startet einfach nicht mehr sobald ich auch nur ein piss mhz hoch stellen will.

Was ist das für ein sch****? Auf dem Karton wird doch so hoch angepriesen von wegen "safe Overclocking, Hybrid Booster"

sch**** ASrock. Einmal gehört, nach möglichkeit gemieden und irgendwann doch reingefallen. Ih glaub ich schmeiss das teil wieder raus und klopp es in die tonne. Besser doch 3 Tage warten und nen gescheites N-Force Board reinbauen von MSI.

Oder bin ich nur zu blöd?

Edit: CPU is nen XP 1800+ (11,5x133) unlock der bei mir vorher auf 210 x11 bei 1,85V Core lief.

(Geändert von Merlyn um 16:50 am März 10, 2005)


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 16:48 am 10. März 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


so lange die Bude stabil läuft solltes doch reichen...
die Performance is zwar sicherlich unter aller Sau aber wenn deine Freudin da nichts großartiges dran vor hat...
ansonsten besorg dir 5 Jumper, stell ma den Multi der CPU auf 10,5 und dann den FSB dann ma auf 166, vielleicht klappts ja...

und was für RAM is eigentlich drin?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5774 Tagen | Erstellt: 16:55 am 10. März 2005
fremder
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2800 MHz @ 3500 MHz
70°C mit 1.42 Volt


Vielleicht dran gedacht das dein CPU Probs macht?
Obwohl, kann ich mir kaum vorstellen. Evlt. VCore?
Und ASRock ist nicht unbedingt schrott, denn ich finde es besser als ECS bzw. Gigabyte Boards:lol:
Besitze selber ASRock K7S8X Rev:3.0 und obwohl das Teil dem Hersteller zufolge keine FSB400 schaft betreibe ich diese damit.:blubb:
Aber ich denke da hat jeder seine eigene Meinung


Hier könnte ihre Werbung stehen!

Beiträge gesamt: 434 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 4763 Tagen | Erstellt: 18:20 am 10. März 2005
Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Also als weitere systeminfo:

Gehäuse: Casetech CK-1007-9A mit 250W netzteil

Ram: Corsair Twinx LL 2 x 256mb

XP 1800+

Ich weis der Ram ist ein wenig übertrieben für solch ein system aber hab grade nix anderes zur hand.

Also die CPU ist es 100% nicht denn die hab ich eben nochmal auf meinem Abit NF7 getestet auf 11 x 210  = 2300mhz Prime Stabil bit 1,85V Core. Wie gesagt ist die CPU unlock.

Netzteil schliess ich auch mal aus denn das liefert genug A`s :thumb:


Warum ich so abkotze was Asrock betrifft kann ich euch sagen.

Mein Kumpel hat sich nen Sempron und nen ASrock K7S8X irgendwas gekauft. Eingebaut und angeschlossen und gemerkt das die kiste einfach nicht aus dem Quark kommt. Nagut dachte erst das netzteil ist zu schwach also just nen LC power 550W reingeknallt. Immer noch sau langsam.

Das Board haben wir jetzt 3 mal umgetauscht und schluss endlich zurück gegeben und dafür nen Abit NF7 mitgenommen.

Performance zuwachs nach gefühl min. 30%
Speicherbench laut Everest: doppelt so hoch.

Von daher: ASrock läuft zwar Stabil von anfang an aber die Absolute Harwarebremse die teile.


Dazu mal ne geschichte die ich gestern erlebt hab.
Wollte ja gestern auf teufel komm raus unbedingt nen Micro ATX Mainboard haben, damit meine freundin endlich wieder ihren rechner hat. Naja nach unzähligen Telefonaten bin ich dann mal losgezogen von einem PC Laden zum nächsten. Dabei auch bei "log-in" vorbei gekommen. Einer der Größten hardware läden bei uns.

Ich erzähl mal das gespräch!

Ich:   Haben sie zufällig ein Micro ATX Sockel-A Mainboard vorrätig?

Verkäufer:  Für was für ein Prozessor?

Ich:   na Sockel A halt, Sockel 462!

Verkäufer: Ne sorry so was Altes haben wir schon lange nicht mehr.
Das ist doch schon seit jahren veraltet.

Ich: Na dann seit ihr der einzigste PC laden der sowas nicht mehr hat.

Verkaufer: Tja wir gehen auch mit der zeit. Bei uns gibts nur noch für AMD Sockel 939!

Man ich bin dann so abgezogen bevor ich denn was in die fresse haue. Sowas von dummgelabber. :blubb:





A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 19:27 am 10. März 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


jo, habs grade mal überschlagen, also 1916MHz sollte die CPU auch mit Standartspannung packen, es sei denn das Board untervoltet stark...
hatte mit ASRock übrigens nie Probleme gehabt, aber wasde ma echt machen kannst wäre nen aktuelles Bios droff und dann ma checken ob alle Taktfrequenzen stimmen, nich das der RAM was weiß ich wieso mit 333 oder 400 rennt bei FSB 133 und wennde den hochstellst vielleicht überfordert is...

ausserdem macht mir das 250W NT nen paar kleine Bauchschmerzen, hätteste ma eins ab etwa 350W zum kurz antesten?


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5774 Tagen | Erstellt: 19:33 am 10. März 2005
Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Ich hab hier noch nen 380W Tagan Netzteil jedoch passt das nicht in gehäuse auf dauer :) Ja die 250W sind echt ein wenig mager aber ist halt nen Mini Tower und da passt nur nen "mini" netzteil rein. Das ding ist grade mal 5cm breiter als nen Disk laufwerk.

Also bei Ram hab ich mal die die Auto config rausgenommen und ebenfalls auf FSB 133 gestellt. Ram Timings hab ich sowohl CL2 als auch 2,5 ausprobiert.

Volt hab ich standart +6 % gegeben. Kommen dann genau 1,86V Core raus. Aber Takten lässt sich der Prozessor nicht ein MHz mehr als Fsb 133 Hochstellen kann ich in 1Mhz schritten bis 250 Wobei dann aber sicherlich der AGP/PCI aussteigt. Aber ich will ja nicht weiter als fsb 200 :-)

Edit: Hab übrigens schon das 2.0 Bios ab werk drauf also das neueste.

(Geändert von Merlyn um 20:09 am März 10, 2005)


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 20:00 am 10. März 2005
Beomaster
aus Dresden
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3200 MHz @ 3675 MHz
59°C mit 1.400 Volt


ja wennde schon alles ausprobiert hast wirds wohl das Board sein, is vielleichtn Montagsboard?
weil sooo schlecht is ASRock nu auch wieder nich, wobei es manchmal schon komisch is...


[SiLa] BF2 BattleClan
Orgelgott

Beiträge gesamt: 19347 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2002 | Dabei seit: 5774 Tagen | Erstellt: 1:33 am 11. März 2005
Merlyn
aus Bremerhaven
offline



Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
1800 MHz @ 2700 MHz
57°C mit 1.40 Volt


Moin

Fehler gefunden! Das Board ist im Arsch.
Hab eben nochmal versucht denn FSB anzuheben. Bei 145 alles ok hat auch gebootet. Dann hab ich nen neustart gemacht und das wars.

Das teil hatt nochmal 5 mal lang gepiept und dann ende.

Lüfter laufen aber nix passiert mehr.

CPU ist aber ok die hab ich grade getestet.


Jetzt hab ich blos Probleme mit dem Händler. Der will nur umtauschen aber mir die kohle nicht wieder geben. Er sagt das teil war ja schliesslich schon mal eingebaut. Na was denkt er denn? Er muss das Mainboard doch eh zu seinem Händler zwecks austausch schicken und da er mir kein ersatz geben kann.....

Hab mir jetzt das K7N2GM-L Bestellt.

N-Force 2 und Dual channel. Ich denke das geht besser ab, auch was übertacktung angeht.


A64 3000+ Venice E6 @ 2700mhz , Asus A8N SLI Deluxe, Twinmos Twister CL2 2x512MB, Gigabyte 6600GT PCIe , Tagan TG 380U1

Beiträge gesamt: 286 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2004 | Dabei seit: 4894 Tagen | Erstellt: 10:50 am 11. März 2005