» Willkommen auf AMD Overclocking «

TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


Hi, nachdem ich hier schon eine Weile mitlese, habe ich demletzt für mein K7N2 Delta Board einen Athlon-M 2600+ gekauft (ebay gigatop).

Folgendes Problem:

- starte ich nach Bios Reset mit Standarteinstellung und setze die Vcore auf 1,6 oder höher schaltet der PC ab.

- versuche ich mich mittels Fsb 133 und Multi den Prozessor auf seinen Standarttakt zu bringen, schaltet der PC bei 8x133 ab. (Höhere FSB will er auch nicht oder nicht lange)

ich habe schon alle Einstellungen des Bios (vorher reichlich im Forum etc recheschiert) ausprobiert. Habe das Ram Timing (512 MB MDT Rigel doublesided) schon entschärft. Hab das Ram asynchron und 1:1 laufen gehabt. Hab verschiedene Ram Slots ausbrobiert. Nix, null, nada.
Der PC bootet wenn dann nur mit 800 oder 1000 Mhz. Das kann es doch nicht sein. Was läuft da falsch? Hoffentlich kann mir jemand helfen. Ich hab viel Geld investiert und brauche den Rechner. Das Bios zeigt eine CPU Temp von 43-45 Grad an (Aerocool HT 101SE). Das Gehäuse ist noch offen. Kühlkörper hatte ich auch schon unten und habe sorgfältig WLP nochmals dünn aufgetragen. Hat auch nix gebracht.
Kann es mein Netzteil (Enermax365VE) sein? Es hat aber 26A  an 12V. Ich hab gelesen daß das reichen soll. Habe 2 HDD, und 2 DVD noch dran + momentan ein Gehäuselüfter.

Weiss echt nicht mehr was ich machen soll :-(
Danke schonmals im voraus für eure Antworten. :-)


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 21:15 am 9. Feb. 2005
jabberwoky
aus Vaterstetten
offline



OC God
15 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2013 MHz @ 3600 MHz
45°C mit 1.28 Volt


hmm....

mögliche fehlerquellen:

1. kühler sitzt nicht richtig, bitte nochmal ab und wieder aufbauen
2. cpu beim einbau geschrottet. schau dir mal mit ner lupe den prozzi-kern an. ist der vollkommen i.o. oder ist da was weggebrochen.
3. netzteil defekt. von den leistungsdaten sollte es eigentlich. zum testen mal ein anderes verwenden.

ädit: ist das ein mainstream oder dtr prozzi (standard vcore 1.45v oder 1.65v). wenn du dir nicht sicher bist, post mal das was auf dem prozzi steht (schwarzer aufkleber).

gruß

jabberwoky :winkewinke:

(Geändert von jabberwoky um 22:08 am Feb. 9, 2005)

Beiträge gesamt: 1293 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5507 Tagen | Erstellt: 21:58 am 9. Feb. 2005
TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


:moin:
Also es ist ein 1,45 Mobile Athlon mit IQYHA Stepping.

Ich weiss echt nicht mehr was ich machen soll. Das was abgebrochen ist, halte ich für fast unmöglich. Welche Komponente verursacht denn ein Abschalten des PC ? Und warum geht er nicht über 1,575 Vcore hinaus?


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 8:22 am 10. Feb. 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


Hi!

Also ich hab auch das K7N2 mit nem Mobile XP-2500, Stepping IQYHA!

Habe damit überhaupt keine Problem, nach dem Einbau hat er mit 6x133 gebootet mit 1,55 Volt, konnte aber im Bios alle Einstellung problemlos vornehmen!

Aber - welches Bios hast Du denn drauf? Version?????

Bitte mal prüfen und posten!


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5206 Tagen | Erstellt: 13:10 am 10. Feb. 2005
TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


Hatte mit dem alten Board Bios schon die selben Probs. Dann Bios geflasht . Ergebnis bootete nicht mehr ins Windows. Hab mir dann jetzt nen neuen Chip samt neuestem Award 5.8 Bios bestellt. Bootet jetzt mit 6x133 auch ins Windows aber wie gesagt, höher will er nicht.
Den Einbau hat ein Freund von mir vorgenommen, er ist Sysadmin und hat daher mehr Erfahrung als ich. Er meinte heute das eventuell "vielleicht" noch etwas WLP an einen der Kondensatoren gekommen ist. Das war beim ersten Einbau passiert. Könnte das die Ursache sein? Werden nun morgen der Proz wieder ausbauen, reinigen eventuell im anderen Mobo testen, oder anderen Proz in meinem Mobo. Die ganze ***ße eben. :-(
Nicht gerade ein positives erstes OC Erlebnis. *Frust*

Das komische ist eben das der Computer abschaltet, so als würde man den Stecker ziehn. Hab heute auch schon DVD und 2. HDD weggelassen,  bringt auch nix. Gibt es irgendeine Bioseinstellung die ich übeersehn habe? Was komisch ist, und das war bei beiden Biosversionen so, im Fenster PC Health hängt er sich zuweilen auf. :noidea:

Freue mich schon auf weitere Antworten.
Ciao


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 15:54 am 10. Feb. 2005
kawabiker1971
aus dem hellertal
offline



OC God
14 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
1800 MHz @ 3140 MHz
50°C mit 1.375 Volt


Hi!

Probier doch mal noch folgendes:

Bei abgezogenem Netzstecker vorsichtig die Batterie mal für 4-5 Sekunden herausnehmen und dann wieder rein!

Ich weiß was jetzt gedacht wird: Es gibt doch den Jumper Clear CMOS!

Hatte mich auch mal Festgefahren im Bios, Clear CMOS änderte nix daran, aber durch diese Maßnahme wurde alles tatsächlich gelöscht!

Und noch was! Auf dem Board gibt es den Jumper J 10! 1 und 2 müssen geschlossen sein. Weiterhin den Jumper J11 kurzschließen!
Das ist wichtig - sonst läuft alles im Sicherheitsmodus! Und das willst Du ja nicht! Bitte mal kontrollieren!


E4300@ 3140 mhz - GA965P-DS3 - 2x1 GB OCI DDRII1066 - 8800GTS320 - HP W2207 TFT 22"

Beiträge gesamt: 1848 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5206 Tagen | Erstellt: 19:06 am 10. Feb. 2005
TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


@Kawabiker

Jumper sind alle gesetzt und Bios hab ich auch schon komplett gelöscht.


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 11:14 am 11. Feb. 2005
TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


:lol:

Also, heute nochmals rumgetetest und ich war schon so weit mir nen neues MB zu kaufen, da Netzteil etc nichts gebracht hatte. Da kam mein Freund auf die Idee (wir hatten den Aerocool jetzt schon zum 2. Mal ab und auf gebaut) das es ein Hitzerproblem wäre. Wir haben dann meinen alten Artic Silver TC drauf und VOILA  er lebt !!!!:godlike:

Der Hammer, wer hätte das gedacht. Der Aerocool muss die Wärme nicht richtig abgeleitet haben, ich schätze mal er ist defekt (Heatpipes, nicht plan genug k.A.). Hab ihn schon bei Caseking reklamiert. Momentan läuft Prime95 habe 55 Grad und er läuft mit 12x199 bei 1,625. Die 200 FSB wollte er ums vereken nicht. (wollte aber auch mit der Vcore jetzt nicht höher)

Vielen Dank euch allen :ocinside:
Ciao


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 17:44 am 14. Feb. 2005
fremder
aus Ludwigshafen
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

Intel Celeron D
2800 MHz @ 3500 MHz
70°C mit 1.42 Volt


hm...also dann wäre er doch norm. durchgebrannt oder nicht?
Und läuft deine CPU Kühler von Aerocool mit Lüfter?? Könnte ja evtl. sein das das Stromkabel beschädigt war.
PS:
Freue mich das es geklappt hat.


Hier könnte ihre Werbung stehen!

Beiträge gesamt: 434 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5200 Tagen | Erstellt: 17:54 am 14. Feb. 2005
TylerDurden
aus Saarbrücken
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
2000 MHz


Ich find es ja auch komisch.:noidea:

Hat jemand eine Erklärung dafür? Gibt es eine Diode im Die, die bei rapiden Temperaturanstieg Alarm auslöst bzw. wie in meinem Fall dem MB sagt auszuschalten?

Max Temp. mit dem Artic Cooler TC ist übrigens 55Grad, jedoch mit abgenommenen Seitenteil.

Muss mir wirklich überlegen ob ich überhaupt nochmal einen Aerocool HT 101 will.

Ciao


Athlon M-XP 2600, K7N2 Delta, 512 MB MDT Ram, Enermax 365VE, Aerocool HT 101SE

Beiträge gesamt: 18 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2005 | Dabei seit: 5126 Tagen | Erstellt: 19:02 am 14. Feb. 2005