» Willkommen auf AMD Overclocking «

allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


Hier die Antwort :
1. Diskette formatieren und Systemdateien kopieren.
  Wenn Sie die Diskette vom Arbeitsplatz aus formatieren, können
  Sie auch gleich die Systemdateien kopieren (Checkbox unten).
  Im Menü "Ausführen" geben Sie dazu "sys a:" ein.

2. Kopieren des Flashprogramms und des unkomprimierten BIOS-Files
  (*.bin) von der Website auf die Diskette.

3. Neustart und booten von Diskette. Da beim booten keine Tastatur-
  Treiber geladen wird, müssen Sie bei den folgenden Schritten
  das amerikanische Tastaturlayout beachten (Y <-> Z)

4. Eingabe: A:\>[Name des Programmes] [Dateiname];
  Bsp.: A:\>awdflash 5VMX1208.bin

5. Das Programm fragt ab, ob Sie das aktuelle BIOS abspeichern und
  wirklich flashen wollen. Sie können das auch beim Programmaufruf
  durch die Parameter s (save) und p (program) festlegen. Diese
  Parameter können entweder eingeschaltet (y für yes) oder
  abgeschaltet (n für no) werden
  z.B. a:\>awdflash LX0312.bin /sn/py

6. Schalten Sie den PC erst aus, wenn der Flash abgeschlossen ist!!

7. Beim nächsten Neustart werden die Einstellungen gültig.

8. Laden Sie sicherheitshalber noch einmal die Setup Defaults im
  BIOS.

diese Anleitung gib es bei jedem MB-Hersteller

Ich hoffe das hilft dir
Das Tool Winflash übernimmt das Flashen unter WIN beim meinen Board von EPOX funzt das einwandrei

(Geändert von allmightyamd um 19:41 am Jan. 7, 2005)


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 19:33 am 7. Jan. 2005
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


Ich Danke vorerst...
ich werde jetzt also nen athlon 1800+ holen den einbauen und dann das Bios updaten, ja?
oder erst updaten dann einbauen?
Oder kann ich schon nen athlon 2400+ nehmen?


Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 19:41 am 7. Jan. 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


1. updaten
2. kaufen
3. einbauen

die Reihenfolge ist deshalb wichtig falls du beim flashen das BIOS
zerschiesst. Ich hoffe natürlich nicht.
Wenn du dir das selber nicht zutraust mit dem flashen such den Händler deines Vertrauens auf, die meisten Flashen dir ein BIOS rauf
gegen kleine Gebühr :)


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 19:47 am 7. Jan. 2005
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


ich kann doch BIOS einstellungen zurückstellen mit dem Jumper neben der Systemuhr oda?
Was ist jetzt mit dem 2400+?
Wo´ran erkenne ich das richtige Update gefunden zu haben?

Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 19:48 am 7. Jan. 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


Ne,Ne,Ne
so einfach ist das nicht mit BIOS zurücksetzen.
Wenn beim Flashvorgang irgendwas schief geht dann ist der BIOS-EEPROM-Baustein:dead:
Das heist einen neuen kaufen.
Das aktuellste BIOS erkennst du am Datum.
Wie schon gesagt mit dem 2400+ glaube nicht das das funzt wegen dem Multi.
Alternative wäre ein 1700+ JUIHB (Stepping) DLT3C  PW 0308 SPMW weil die sind unlockt und der Multi kann frei gewählt werden


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 19:57 am 7. Jan. 2005
sensualsash
aus dessau
offline



Basic OC
12 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2800 MHz @ 2800 MHz
55°C mit 1.226 Volt


Was ist ein BIOS EEPROM?
Das heisst ich schau auf der Website nach geh auf mein Mainboard und lad mir dort den Bios Treiber oder den Flashtool runter?
Dann mach ich nach der Anleitung alles fertig....
So und nen 1700+ Juihda ist der multi offen?
d.h. ich kann ihn sehr weit takten ja?


Beiträge gesamt: 121 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 4727 Tagen | Erstellt: 20:02 am 7. Jan. 2005
allmightyamd
aus Mahlow
offline



Real OC or Post God !
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz mit 1.35 Volt


EEPROM Abkürzung für "Electrically eraseable programmable read only memory" ist der Chip-Baustein der das BIOS enthält der wird als erstes angesprochen wenn du den Rechner hochfährst die s.g. Startroutine.
der 1700+ JUIHB eignet sich sehr gut zum übertackten.
Du mußt dir das BIOS und das TOOL vom Hersteller runterladen

(Geändert von allmightyamd um 20:08 am Jan. 7, 2005)


(Geändert von allmightyamd um 20:15 am Jan. 7, 2005)


       Warum einen Sixpack, wenn man einen Kasten haben kann !

Beiträge gesamt: 14475 | Durchschnitt: 3 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5118 Tagen | Erstellt: 20:06 am 7. Jan. 2005