» Willkommen auf AMD Overclocking «

paddywhack
aus Berlin
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2267 MHz
47°C mit 1.85 Volt


Hallo
habe ein ECS n2u400 mit einem T-Bred 2400+. Der Prozessor wird mit 10.5x210 betrieben. Wenn ich den FSB weiter hochdrehe wird es instabil. Selbst wenn ich den Ramm DDR400 asynchron runterschraube geht trotzdem nicht mehr als 210. Die Vcore ist bei 1.85 V und die Temp bei 47 grad. Irgendwie find ich das ein bissel mager, das kann doch net alles sein...

Gruss paddywhack

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5122 Tagen | Erstellt: 14:54 am 4. Jan. 2005
eaking
offline



Enhanced OC
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2200 MHz
52°C mit 1.81 Volt


mach den multi köher:thumb:


ocinside rulez !
"Tja, gute Fee ... Wunsch ist Wunsch, also bück Dich!"

Beiträge gesamt: 267 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2003 | Dabei seit: 5387 Tagen | Erstellt: 15:00 am 4. Jan. 2005
Master of Puppetz
aus die Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2612 MHz
49°C mit 1.68 Volt


Mein 2400+ hat mit Luftkühlung auch nur 2200MHz bei 1,825V geschafft.
Es könnte also durchaus sein dass es so ne "Krücke" ist:lol:

Beiträge gesamt: 2751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5330 Tagen | Erstellt: 16:04 am 4. Jan. 2005
smoke81
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


So bei 2270Mhz @ 1,85V macht auch mein 2400+ zu.
Hast halt einen schlechteren erwischt -> Pech!

Mehr CPU-Takt bringt sowieso nur bei Encoding-Aufgaben etwas. Bei Games ist die Architektur sehr viel wichtiger!!!

siehe hier: CPU-Vergleich

Als Beispiel:
T-Bred @ 1667/266DDR auf KT333: 222,5
T-Bred @ 2133/266DDR auf KT333: 250,6

Bei 28% Taktunteschied sind das gerade mal 12% Mehrleistung.

Zum Vergleich:
T-Bred @ 2083/333DDR auf NF2: 295,9 !!!!
Trotz weniger CPU-Takt, sehr viel mehr Leistung. Das hängt vom Chipsatz und vorallem Speicherdurchsatz ab.
Da Du mit Deinem FSB eh schon ziemlich am Limit bist, würde ich es so lassen ;)

Ich selbst merke kaum einen Unterschied, wenn ich die CPU mit 2200 oder 1800 laufen lasse...
Hängt aber immer vom Einsatzgebiet und  den Komponenten (Graka) ab!

Fazit jedenfalls:
Auf 100 oder 200 Mhz CPU-Takt kann man gerne verzichten, wenn man nicht gerade Benchmark-geil ist :lol:


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5375 Tagen | Erstellt: 16:42 am 4. Jan. 2005
smoke81
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3000 MHz @ 3200 MHz mit 1.325 Volt


Sehr viel wichtiger ist die Kombi 10*200. Wenn dann noch 11 oder 12*200 rausspringen, ist das noch das Tüpfelchen in der Leistung.

Wenn der RAM ausgeschlossen werden kann, könnte auch noch das Board zumachen, oder hast Du schon höhere Multis getestet?


>> Jetway PA78GT3, X4 940 BE @ 3,2 Ghz, HD4890 BE @ 1000/1200 Mhz @ 1,274V
>> Asus M3A-H/HDMI, X4 620, 4GB, HD3850 256MB

Beiträge gesamt: 4439 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2004 | Dabei seit: 5375 Tagen | Erstellt: 16:45 am 4. Jan. 2005
cuhlatee
offline


Enhanced OC
13 Jahre dabei !

AMD Opteron Dual Core
2000 MHz @ 2750 MHz
38°C mit 1.42 Volt


Hm ja das mit dem Fsb ist halt so'ne Sache! Hab auch nen Xp2400+ Unlocked, läuft bei 12.5 *200, also 2500 MHZ! 5 Mhz mehr Fsb und er schmiert ab, auch wenn ich den Multi herabsetze und mehr Spannung auf dem Ram gebe oder die Latenzen entschärfe(weil ist nur DDR400)!
Ansonsten läuft der voll stabil, bei 43°C Vollast(nach 6h)!
Hab derzeit bei Sisoftsandra 2005 im Drystone alu satte 10012 Punkte! Ok, ist kein wirklich echter Bench! Aber mich würd mal interessieren, was ihr da so erzielt?

Beiträge gesamt: 415 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Nov. 2004 | Dabei seit: 5055 Tagen | Erstellt: 17:14 am 4. Jan. 2005
paddywhack
aus Berlin
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2000 MHz @ 2267 MHz
47°C mit 1.85 Volt



Zitat von smoke81 am 16:42 am Jan. 4, 2005
So bei 2270Mhz @ 1,85V macht auch mein 2400+ zu.
Hast halt einen schlechteren erwischt -> Pech!

Mehr CPU-Takt bringt sowieso nur bei Encoding-Aufgaben etwas. Bei Games ist die Architektur sehr viel wichtiger!!!

siehe hier: CPU-Vergleich

Als Beispiel:
T-Bred @ 1667/266DDR auf KT333: 222,5
T-Bred @ 2133/266DDR auf KT333: 250,6

Bei 28% Taktunteschied sind das gerade mal 12% Mehrleistung.

Zum Vergleich:
T-Bred @ 2083/333DDR auf NF2: 295,9 !!!!
Trotz weniger CPU-Takt, sehr viel mehr Leistung. Das hängt vom Chipsatz und vorallem Speicherdurchsatz ab.
Da Du mit Deinem FSB eh schon ziemlich am Limit bist, würde ich es so lassen ;)


guter Link.
Da hat sichs doch gelohnt mein altes k7s5a aufzugeben...
Hier sieht man auch schoen, wie sich fsb und Kernarchitektur auswirken (t-Bred und Barton)
http://www.3dcenter.org/artikel/2003/06-11_a.php


Fazit jedenfalls:
Auf 100 oder 200 Mhz CPU-Takt kann man gerne verzichten, wenn man nicht gerade Benchmark-geil ist


Darf man das hier wirklich laut ausprechen.:noidea:

Beiträge gesamt: 9 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Sep. 2004 | Dabei seit: 5122 Tagen | Erstellt: 18:13 am 4. Jan. 2005
Amiga
aus Raum Zürich
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD Barton
2800 MHz @ 3120 MHz
45°C mit 1.85 Volt


bei 102 MHz und Multi 23 Satte 17600Flops!=2x MP 3100+, 1,85V ,CPU1 44°C und CPU0 50° C.

Geil oder?:thumb:

Amiga

Beiträge gesamt: 11 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2005 | Dabei seit: 5013 Tagen | Erstellt: 18:20 am 4. Jan. 2005