» Willkommen auf AMD Overclocking «

ZyXXaser
aus Berlin
offline



OC Newbie
12 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2200 MHz @ 2600 MHz
45°C mit 1.4 Volt


Hi erstmal,

da mein neues MB (8rda3i) noch nicht geliefert wurde, möchte ich wissen ob ich momentan etwas aus meiner Konfig rausholen kann ohne was zu zerschießen.

Proz: AMD XP 2000+ Thorton,
         AXDC2000DUT3C
         AQXEA0338TPMW

MB: K7S5A Rev 5.0

Der Proz ist völlig ungemoddet. Ich hab gehört, dass der Kern des Thortons auf dem Barton basiert und ich die restlichen 256 kB L2-Cache freischalten kann. Ich brauche keine Anleitung, davon kursieren ja genug im I-net. Ich will nur wissen ob das mit dem Proz tatsächlich funzt. Und ob ich alleine durchs freischalten den Proz schrotten kann. Vorausgesetzt natürlich ich mache alles richtig.

Ich frage das weil ich immer wieder wiedersprüchliche angaben erhalte. Meiner ist ja aus der Prod.Woche 38. Nun heisst es manchmal das das ab Woche 40 nicht mehr geht und manche sagen ab Woche 36 klappts nimmer. Wat soll ich davon halten.

Da ich OC-Noob bin folgendes: steigt die Temp des Proz alleine durch die Erhöhung des FSB von 133 auf 166 ohne den VCore zu erhöhen?
Trotz lesens einiger OC-Tutorials bin ich da nicht durchgestiegen.

Ich weiss dass diese immer wiederkehrenden Fragen nerven, doch in Zeiten des Generationenvertragsschwindels ist jeder kaputte Prozessor ein Zahn des - im Alter - dringend benötigten Gebisses ;)

Übrigens: :ocinside:

Ausserdem wollt ich mal wissen welcher Speicher auf dem Board geht. Hat jemand erfahrung mit dem MB?

(Geändert von ZyXXaser um 11:32 am Dez. 29, 2004)

Beiträge gesamt: 29 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4731 Tagen | Erstellt: 11:08 am 29. Dez. 2004