» Willkommen auf AMD Overclocking «

OverclockedMulti
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2080 MHz @ 2300 MHz
63°C mit 1.675 Volt


Hi

hier erstmal mein System:
CPU: AMD XP 2600+ T-Bred 2080Mhz
Board: Asus A7N8X rev.2
RAM: 2x 256mb DDR Infinion 166Mhz (333Mhz)

Habe den 2600+ auf meinem Asus board auf 2327Mhz stabil bei ~61°c übertaktet mit folgenden Einstellungen:
186 bei 12.5x und nem vc von 1,675V

Ich habe folgendes Problem, ich komme mit dem FSB max. bis 185Mhz. Ab 186Mhz funzt nix mehr (auch bei 1,90V vcore).

Wenn ich den multiplier hoch setze auf >13x (Egal wie ich den FSB einstelle) geht die Mhz am Ende runter.

Nu meine Fragen :p

1. Ich habe die vermutung das es am RAM liegt das ich nicht über 185Mhz komme da der RAM standardweise auch nur 166Mhz hat und er mit angehoben wird. Aber wenn ich einstelle des der Ram nur 82% nehmen soll und ich beim FBS 200Mhz einstelle (Also hat der RAM nur 166Mhz trotz übertaktung) schmiert mir das system trotzdem sofort ab. Wie bzw. ist es überhaupt möglich das der Ram beim übertakten nicht mit einbezogen wird?

2. Ist das Problem mit dem, was ich oben beschrieben habe multiplier die Sperre von AMD? Also der Effekt, weil ich kann ihn ja verstellen nach unten hin mit gewünschter Leistung, nur nach oben nicht mit gewünschter Leistung. Kenn auch im mom nicht das Baudatum meiner CPU werd es aber ggf. noch hinzufügen.

3. Standardmäßig steht beim hochfahren "Performance DDR Timing enabled" (Denk mal das ist der Dual-Channel Modus) aber wenn ich übertakte steht da nur noch die erhöhte Taktrate des RAM obwohl ich nichts an den timing settings geändert habe. Deaktiviert das nun den Modus oder hat das keine Auswirkungen?

4. Ich würde gerne mit meinem 2600+ auf einen 3000~ kommen aber kenn leider nur bis zu dem 2700+ T-bred die Mhz Zahlen die ich ja schon überschritten habe. Könnte mir jemmand sagen wieviel Megahertz der 3000+ T-Bred hat bzw. der 3200+ T-Bred wenns einen gibt mit diesem Kern?

5. Wie weit habt ihr euren 2600+ T-Bred übertaktet bekommen mit 166mhz ddr RAM, falls jemmand es versucht hat?

Wär echt super wenn ihr mir helfen könnte!
Schonma thx im vorraus!  :)

Greetz

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4797 Tagen | Erstellt: 4:08 am 2. Dez. 2004
b4rNi
aus Frankfurt/Main
offline


OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Barton
1909 MHz @ 2210 MHz
45°C mit 1.65 Volt


:moin: und herzlich willkommen hier im forum


Zitat von OverclockedMulti am 4:08 am Dez. 2, 2004
Hi

hier erstmal mein System:
CPU: AMD XP 2600+ T-Bred 2080Mhz
Board: Asus A7N8X rev.2
RAM: 2x 256mb DDR Infinion 166Mhz (333Mhz)

Habe den 2600+ auf meinem Asus board auf 2327Mhz stabil bei ~61°c übertaktet mit folgenden Einstellungen:
186 bei 12.5x und nem vc von 1,675V




Also wenn du jetzt schon bei ~ 61 °C bist würd ich des ocen erst ma lassen. Ich würd mir erst ma en besseren Kühler besorgen, denn die temps sind schon recht hoch..




1. Ich habe die vermutung das es am RAM liegt das ich nicht über 185Mhz komme da der RAM standardweise auch nur 166Mhz hat und er mit angehoben wird. Aber wenn ich einstelle des der Ram nur 82% nehmen soll und ich beim FBS 200Mhz einstelle (Also hat der RAM nur 166Mhz trotz übertaktung) schmiert mir das system trotzdem sofort ab. Wie bzw. ist es überhaupt möglich das der Ram beim übertakten nicht mit einbezogen wird?




könnte sein, dass des am 166er ram liegt. Kann aber auch sein dass des wegen den hohen temps liegt. Weil dann schmiert dein rechner auch ab. Und wie sind deine ram-timings ??




2. Ist das Problem mit dem, was ich oben beschrieben habe multiplier die Sperre von AMD? Also der Effekt, weil ich kann ihn ja verstellen nach unten hin mit gewünschter Leistung, nur nach oben nicht mit gewünschter Leistung. Kenn auch im mom nicht das Baudatum meiner CPU werd es aber ggf. noch hinzufügen.




Des liegt daran weil dein board nur en max multi von 12.5 hat. Muss nochma gucken was die anderen mulits genau sind.




3. Standardmäßig steht beim hochfahren "Performance DDR Timing enabled" (Denk mal das ist der Dual-Channel Modus) aber wenn ich übertakte steht da nur noch die erhöhte Taktrate des RAM obwohl ich nichts an den timing settings geändert habe. Deaktiviert das nun den Modus oder hat das keine Auswirkungen?




Also bei mir steht da "Dualchannel modus" oder sowas. und das mit den anzeigen von den erhöten Taktraten vom ram musste dir von jemand anders erklären lassen. Hier guck bestimmt noch einer vorbei der en bissl mehr ahnung hat wie ich :thumb:

hoffe dir en bissl geholfen zu haben.

mfg


Je mehr Käse, desto mehr Löcher.
Je mehr Löcher, desto weniger Käse.
Also merke: Je mehr Käse, desto weniger Käse!

Beiträge gesamt: 656 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5074 Tagen | Erstellt: 12:17 am 2. Dez. 2004
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Also,

das Problem liegt eher nicht an deinem Speicher. Es währe interesannt zu wissen welche Rev. dein Mainboard hatt, da nicht alle A7N8X einwandfrei 400FSB machen.

Und zum 2. ist es ganz Normal das er das mit dem Performance Timing nicht mehr anzeigt wenn Du den Speicher unsyncron zur CPU laufen lässt.

Und zum dritten, DAS ASUS kann nenn höheren Multi als 13,5 es liegt an der Cpu das das ASUS nenn 7,5 Multi auswählt da mann Doppelbelegung hatt was das Asus angeht.

Stell mal deijnen Speicher auf Auto also Controlled by SPD ein und setze die CPU auf nenn Multi von 11,5 x 200FSB das enspricht einem 3200+, mein 2800+ macht das ohne Probleme. Nur mein 166 Ram schafft keine 200. So habe ich die bestemn ergebnisse erzielt.

Grüße Notmynick


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 12:36 am 2. Dez. 2004
OverclockedMulti
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2080 MHz @ 2300 MHz
63°C mit 1.675 Volt


Erstma ein dickes thx für eure schnellen Antworten! ;)

@b4rNi

der Multi geht bei dem Asus board bis 15x oder 17x

Meine Ram timings sind 7, 3, 3, 2,5

@Notmynick

Ich glaube du hattest mich falsch verstanden, ich kann den Multi schon auf z.B. 14x stellen, nur wenn ich über 12,5x gehe, sagen wir auf 13x bei 166Mhz FSB gibt der mir eine eine Rechenleistung von 912Mhz an anstatt eine von 2158Mhz welche normal logisch wäre.

Mein board hat die Rev. 2 (Wie auch schon oben angegeben ;) )

Ich dachte der Dual Channel betrieb hat nichts mit dem FSB der CPU zutun, ich mein wenn ich die 166MHz FSB bei meinem Ram so belasse und die timings nicht änder sollte der doch trotzdem im Dual Channel betrieb laufen, sofern das performance timing = Dual Channel Betrieb
ist.


Stell mal deijnen Speicher auf Auto also Controlled by SPD ein und setze die CPU auf nenn Multi von 11,5 x 200FSB das enspricht einem 3200+, mein 2800+ macht das ohne Probleme. Nur mein 166 Ram schafft keine 200. So habe ich die bestemn ergebnisse erzielt.



Habs ausprobiert und läuft soweit ohne Probleme bei ~55°C und nem Vcore von 1,65V
Hab jetzt 2079Mhz @ 2294Mhz realen Takt

Bzw. noch eine Frage, In der bootscreen zeigt er mir nun anstatt AMD XP 2600+, AMD 2300Mhz an, was mich auch weiter nicht stört... Kann das board auch eine andere Typenbezeichnung ausgeben wenn ich den Takt dieses Typs einstelle (Z.B. der 3000+ hat einen Takt von 2350mhz (Nur ein Beispiel ;) ), des der mir dann anzeigt das ich auch einen XP 3000+ drin hab anstatt nur die Taktrate) ?

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4797 Tagen | Erstellt: 14:11 am 2. Dez. 2004
Notmynick
aus Lüneburg
offline



OC Profi
13 Jahre dabei !

AMD Athlon 64 X2 Dual Core
2900 MHz @ 3170 MHz
44°C mit 1.375 Volt


Performance Timing ist nicht = DualChannel

Du hast ja in deinem BIOS die möglichkeit den Speicher Automatisch einstellen zu lassen. Un wenn du dort dann Agressiv einstellst zeig er damit nur an das der Speicher auf höchster Performance läuft.

Der Dualchannelo modus bleibt trzd. Aktiv. un leistungseinbusen gibs auch nicht.

Wenn amnn die Timings Manuell auf die selben werte einstellt kommt die Meldung auch nicht.

Zu deinem Multi, da ist das Problerm das bei dem ASUS die Multis doppelt belegt sind. Ich kann auf der Arbeit nicht nachsehen aber bei einigen steht in der auswahglö der Multis 7,5x/13. Bei denen wählt das MB anhand der std. werte den Multi aus den es für sinnvoll hält.

Ich habe das selbe Problem da ich gerne nenn höheren FSB bei nächst kl. Multi einstellen würde, hab aber auch keine möglichkeit gefunden das Problem zuu beheben. Du könntest höchstens den nächst höheren Multi probieren.

Grüé Notmynick. ;)


- Follow the White Rabbit -
Mein System: http://nethands.de/pys/show.php4?id=25641

Beiträge gesamt: 708 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2004 | Dabei seit: 4989 Tagen | Erstellt: 14:19 am 2. Dez. 2004
OverclockedMulti
offline


OC Newbie
13 Jahre dabei !

AMD T-Bred
2080 MHz @ 2300 MHz
63°C mit 1.675 Volt


Alles klar, denk ich habs jetzt raus ;)

Nochma thx für deine Hilfe!

Greetz
Multi

Beiträge gesamt: 3 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Dez. 2004 | Dabei seit: 4797 Tagen | Erstellt: 14:40 am 2. Dez. 2004