» Willkommen auf AMD Overclocking «

Putzfrauenfanclub
aus Rheinland-Pfalz
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1812 MHz @ 2520 MHz
49°C mit 1.675 Volt


Hab  mal über alle Topics kurz drüber geschaut. Bin nicht fündig Geworden.

Es wurde von einigen Postern behauptet das z.B. ein XP 3600+
nicht an einen P4 3.6Ghz rankommt.

Warum entscheiden sich viele Gamer für AMD? Am Preiß kann es nicht Liegen, da die meisten Overclocker gerne Geld in Ihren PC investieren.

Ich könnte mir den ganzen Tag Benchs ansehen aber ich will wissen was wirklich besser ist, unzwar von den Leuten die Beiden CPu´s in ungefär gleicher Klasse besaßen.

Ich persönlich hatte noch nie einen Pentium:noidea:.

Warum ich mir überhaupt immer wieder AMD´s zulege, weiß ich eigentlich garnicht.

Haut rein!


Asus A7nX8-E deluxe/ 450 watt  beQuiet! Netzt/  Saphire Radeon 9800pro256Mb / Zalman-
7000A-cu / Athlon Xp-M  2500 MHz
/ PC 4000 1gb dual Adata

Beiträge gesamt: 79 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5170 Tagen | Erstellt: 13:56 am 23. Okt. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


1. es gibt keinen xp 3600+ ;)
2. selbstverständlich ist es der preis! es macht schon einen gewaltigen unterschied aus, wenn du dir z.b. einen a64 3200+ kaufst, denn auf 2500 mhz oder so übertaktest, der ist dann mindestens so schnell wie ein 3,6 Intel und hat über 400 Euro weniger gekostet!
3. gibt es genügend benschmarks wo intel und amd verglichen werden!
Generell lässt sich sagen:
AMD güntiger und besser, Intel teuerer und langsamer! Es kommt aber auch auf den Prozzi an! Zumindest ist das meine Sicht! Intel hat vor alledingen noch den Vorteil beim Videoschnitt aber amd ist da auch grad dabei das aufzuholen!

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5414 Tagen | Erstellt: 14:18 am 23. Okt. 2004
Master of Puppetz
aus die Maus
offline



OC God
14 Jahre dabei !

AMD Athlon 64
2000 MHz @ 2612 MHz
49°C mit 1.68 Volt



Zitat von Geldausgeber am 14:18 am Okt. 23, 2004
Generell lässt sich sagen:
AMD güntiger und besser, Intel teuerer und langsamer! Es kommt aber auch auf den Prozzi an! Zumindest ist das meine Sicht! Intel hat vor alledingen noch den Vorteil beim Videoschnitt aber amd ist da auch grad dabei das aufzuholen!



Solche Pauschalaussagen fordern doch nur wieder die Fanboys heraus, also Vorsicht...;)

AMD ist aber eindeutig billiger und als Overclocker hat man mehr Möglichlichkeiten (Multi usw.). Das hat zwar mitunter eine schwierigere Konfiguration zur Folge, aber das ist es mir wert:)


(Geändert von Master of Puppetz um 14:22 am Okt. 23, 2004)

Beiträge gesamt: 2751 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5408 Tagen | Erstellt: 14:21 am 23. Okt. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt


Das Rating beim XP ist bei den großen Modellen im Vergleich zum aktuellen P4 FSB800 etwas überzogen. Deshalb kann man keine pauschale Aussage treffen, ob AMD oder Intel stärker ist.

Grundsätzlich ist es aber so, daß der P4 im Bereich Audio/Video-Encoding die Nase vorn hat, während AMD im Spiele-Sektor Vorteile hat. Dies gilt insbesondere für die Klasse bis ca. 2,6GHz/2600+. Darüber muss man eher einen P4 mit einem A64 vergleichen, welcher bei gleichem Rating eine deutlich höhere Performance als der XP hat. So ist ein A64 2800+ schneller als ein XP3200+ und auch ggü. einem P4 3GHz klar im Vorteil. Der A64 hat außerdem im Audio/Video-Sektor stark aufgeholt, nur bei wenigen Codecs hat Intel noch die Nase vorn.

Ein weiterer Grund für AMD ist das Preis/Leistung-Verhältnis.
Ich würde lieber einen A64 3000+ kaufen statt z.B. einen im Spielesektor etwa  gleich schnellen P4 3,4GHz, das gesparte Geld ist in einer größeren Grafikkarte besser investiert. ;)

Ich hoffe, das klärt ein paar Deiner Fragen...


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 14:21 am 23. Okt. 2004
Putzfrauenfanclub
aus Rheinland-Pfalz
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1812 MHz @ 2520 MHz
49°C mit 1.675 Volt


;)ja klar das ganze is halt so ein Thema, was auch mal besprochen werden muss.

Ob AMD oder Pentium? genauso schwierige Entscheidung wie ATI oder NVIDIA!

Danke Jungs das waren gute Argumente, würde mich jedoch über weitere freuen. Wäre auch mal schön einen P4 Besitzter zu hören!


Asus A7nX8-E deluxe/ 450 watt  beQuiet! Netzt/  Saphire Radeon 9800pro256Mb / Zalman-
7000A-cu / Athlon Xp-M  2500 MHz
/ PC 4000 1gb dual Adata

Beiträge gesamt: 79 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5170 Tagen | Erstellt: 14:33 am 23. Okt. 2004
Putzfrauenfanclub
aus Rheinland-Pfalz
offline



OC Newbie
14 Jahre dabei !

AMD Athlon XP Mobile
1812 MHz @ 2520 MHz
49°C mit 1.675 Volt


Gibt es sogar leistungsfähige Combos wie z.B. Pentium+Nvidia=:ocinside: oder AMD+ATI=:ocinside:

Würde mich ma interessieren, wie und ob diese unterschiedlich zusammenarbeiten.


Asus A7nX8-E deluxe/ 450 watt  beQuiet! Netzt/  Saphire Radeon 9800pro256Mb / Zalman-
7000A-cu / Athlon Xp-M  2500 MHz
/ PC 4000 1gb dual Adata

Beiträge gesamt: 79 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Okt. 2004 | Dabei seit: 5170 Tagen | Erstellt: 14:37 am 23. Okt. 2004
Geldausgeber
aus W
offline


OC God
14 Jahre dabei !

AMD Phenom II
3400 MHz


hmm, also ich hab eher die erfahrung gemacht, das nvidia mit sockel a besser geht! Besonders natürlich bei nforce 3 boards ;-)

Beiträge gesamt: 1287 | Durchschnitt: 0 Postings pro Tag
Registrierung: Feb. 2004 | Dabei seit: 5414 Tagen | Erstellt: 15:42 am 23. Okt. 2004
Breaker10
aus Weilmünster
offline



OC God
17 Jahre dabei !

Intel Core 2 Quad
2933 MHz @ 3800 MHz
46°C mit 1.2 Volt



schau mal HIER kannst dir den ja holen :thumb: aOpen hat bald ein passendes Board verfügbar ;)


WIE POSTE ICH FALSCH ?
Nachdem ich GOOGLE, die FAQ´s und die BOARDSUCHE erfolgreich ignoriert habe, erstelle ich zwei bis fünf neue Themen, in den falschen Unterforen, mit kreativen Titel und undeutlichem Text, unter dem sich jeder etwas anderes vorstellen kann

Beiträge gesamt: 7088 | Durchschnitt: 1 Postings pro Tag
Registrierung: Mai 2001 | Dabei seit: 6421 Tagen | Erstellt: 16:24 am 23. Okt. 2004
BlackHawk
aus Ratingen
offline



OC God
16 Jahre dabei !

Intel Core 2 Duo
2533 MHz mit 1.25 Volt


wobei ich jedoch auch sagen muss, das mich mein wechsel zu intel vor nen paar monaten nicht enttäuscht hat.

besonders wenn es um ausgereiftheit, stabilität und problemlosigkeit geht, dann hat amd bzw. die plattform das grosse nachsehen.
schaut euch z.b. abit an, und wie die dort die boards supporten. an erster stelle steht intel mit dem p4, dann kommt mit grösserem abstand der a64 und dann erst der athlon xp (wobei der a64 support schon ganz gut ist im gegensatz zum athlon xp).

mich hatte das ganze drum herum was ich oben erwähnte halt gereizt, mal nen p4 system auszuprobieren... und naja... es wurde mehr als nur ein testen :biglol:

allein schon die intel chipsätze, welche höchstens maximal 12w verbrauchen, sind nen segen. ich weiss noch wie warm mein nforce2 und die southbridge wurden, bei intel kannste das passiv kühlen und dabei noch schön übertakten ohne probleme zu befürchten.
die technologie hyper threading mekrt man auch, hätte ich so nicht gedacht, aber das muss man mal ausgiebig getestet haben.

im endeffekt ist es wie bei nvidia vs. ati geschmackssache. ausprobieren sollte es mal jeder, zumal beide seiten interessant sind und ihre vorteile/nachteile haben. der a64 als spiele und der p4 als multimedia prozessor.
aber wenn du dir nen a64 holst, dann direkt den 939er, das lohnt sich eher als der 754er zumal du dann wie bei intel dual channel hast, und glaub mir, trotz 754er a64 effizienz merkt man den vergleich single vs. dual channel deutlich!

aber das musst du erst mal alles erlebt und getestet haben, früher war ich auch auf dem "intel ist nicht so super hat aber was" trip, doch erst wenn du beides mal über wochen/monate erlebt hast, weiss man beides zu schätzen/hassen :thumb:

also entscheide dich und erleb das feeling einer neuen plattform ;)

mfg BlackHawk

(Geändert von BlackHawk um 16:33 am Okt. 23, 2004)


Schreibe kurz - und sie werden es lesen. Schreibe klar - und sie werden es verstehen. Schreibe bildhaft - und sie werden es im Gedächtnis behalten!

Beiträge gesamt: 9290 | Durchschnitt: 2 Postings pro Tag
Registrierung: Juli 2002 | Dabei seit: 5980 Tagen | Erstellt: 16:30 am 23. Okt. 2004
kammerjaeger
aus Versehen
offline



Real OC or Post God !
15 Jahre dabei !

Intel Core i3
3100 MHz mit 1.10 Volt



Zitat von BlackHawk am 16:30 am Okt. 23, 2004

allein schon die intel chipsätze, welche höchstens maximal 12w verbrauchen, sind nen segen. ich weiss noch wie warm mein nforce2 und die southbridge wurden, bei intel kannste das passiv kühlen und dabei noch schön übertakten ohne probleme zu befürchten.



Das ist aber das kleinere Übel, wenn man es mit der Hitzeentwicklung der großen Intel-CPU´s vergleicht. Da ist mir ein vernünftiger Kühler auf dem Chipsatz lieber als ein Monsterkühler auf dem Prozessor, verbunden mit höherem Stromverbrauch und somit Kosten...

Du solltest also auch die andere Seite der Medaille zeigen. ;)

BTW: So warm wird der Chipsatz beim Nforce2 nicht, es sei denn, man nutzt die Version mit GF4MX onboard.


PC1: i3-2100, HD 5870, 8GB /// PC2: X3 435@3,22GHz, HD 5750, 4GB /// PC3: X3 400e@2,3GHz @0,99V, HD 5670, 4GB ///  Mein Spielmobil

Beiträge gesamt: 30834 | Durchschnitt: 5 Postings pro Tag
Registrierung: Jan. 2003 | Dabei seit: 5807 Tagen | Erstellt: 16:43 am 23. Okt. 2004